Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Meldungen der Autobahnpolizei >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 11.04.2016 um 09:00:31

Meldungen der Autobahnpolizei

Mobile Geschwindigkeitskontrollen
 
Am 8.04.2016 wurden auf der Bundesautobahn 9 im Bereich der Autobahnpolizei Dessau-Roßlau mobile Geschwindigkeitskontrollen mittels zivilen Messfahrzeugs Provida durchgeführt. Es wurden sechs nichtgeringfügige Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Darunter ein Kleintransporter mit Anhänger, der bei erlaubten 80 km/h mit 121 km/h gemessen wurde und nun mit einem Bußgeld von mindestens 160 Euro, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen muss.
 

Im linken Fahrstreifen liegengeblieben
 
Am 8.04.2016 um 22:10 Uhr musste die Bundesautobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Dessau-Ost und Vockerode kurzzeitig voll gesperrt werden. Ein 52-jähriger blieb mit seinem Mercedes SUV im linken Fahrstreifen liegen, das Fahrzeug ließ sich nicht mehr starten und musste auf den Seitenstreifen geschoben werden.


Ladung ungenügend gesichert
 
Am 9.04.2016 um 16:50 Uhr wurde auf der Bundesautobahn 9 auf Höhe der Anschlussstelle Coswig ein PKW mit Anhänger angehalten. Bei der Kontrolle des Gespanns wurde festgestellt, dass der auf dem Anhänger geladene PKW nur ungenügend gesichert war und die Sicherungsgurte teilweise erheblich beschädigt waren. Der 49-jährige Fahrzeugführer des PKW VW muss mit einem Bußgeld von mindestens 80 Euro rechnen.


Mobile Geschwindigkeitskontrolle II
 
Am 10.04.2016 um 20:25 Uhr wurde auf der Bundesautobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Köselitz und Klein Marzehns die Geschwindigkeit eines PKW Mazda mit Anhänger gemessen. Bei erlaubten 80 km/h stellen die Beamten eine Geschwindigkeit von 100 km/h fest. Den 52-jährigen Fahrzeugführer erwarten ein Bußgeld von 70 Euro und ein Punkt.
 

Ladung nicht gesichert
 
Am 10.04.2016 um 20:15 wurde auf der Bundesautobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Halle und Wolfen ein Kleintransporter Fiat angehalten. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Ladung gänzlich ohne Sicherung transportiert wurde. Der polnische 51-jährige Fahrzeugführer musste die Ladung vor der Weiterfahrt sichern und eine Sicherheitsleistung von 100 Euro erbringen.


Mobile Geschwindigkeitskontrolle III
 
Am 10.04.2016 um 20:25 Uhr wurde auf der Bundesautobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Vockerode und Dessau-Ost die Geschwindigkeit eines PKW Daimler mit Anhänger gemessen. Bei erlaubten 80 km/h stellen die Beamten eine Geschwindigkeit von 112 km/h fest. Den 52-jährigen Fahrzeugführer erwarten ein Bußgeld von 70 Euro und ein Punkt.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Fotos und Video: Karnevalsumzug in Gröbzig 2020 Fotos und Video: Karnevalsumzug in Gröbzig 2020 Musik schallte durch die Gröbziger Straßen, als sich der Festwagen des Werdershausener Carneval Vereins (WCV) am Samstagnachmittag (22. Februar 2020)...
Anzeige
Trauerportal
FOTOGALERIE: Karnevalsumzug Gröbzig 2020
Anzeige
Karnevalsumzüge rollen durch Trebitz, Gräfenhainichen und Pretzsch Karnevalsumzüge rollen durch Trebitz, Gräfenhainichen und Pretzsch In drei Orten ziehen die Narren am Sonntag durch die Straßen ...
Anzeige
Unser Land