Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Karneval 2018: "Was kommt, das kommt" - Dessau feiert Straßenkarneval >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 12.02.2018 um 15:10:28

Karneval 2018: "Was kommt, das kommt" - Dessau feiert Straßenkarneval

Karnevalistische Grüße aus der Elbestadt Aken. Karnevalistische Grüße aus der Elbestadt Aken.
Foto: Anke Katte
Dessau (ak). Unter dem Motto „Was kommt, das kommt“ stand der 21. Große Dessauer Karnevalsumzug, der sich am Faschingssonntag auf ungewohnter Strecke (aufgrund der Megabaustelle in der Kavalierstraße) durch die Dessauer Innenstadt schlängelte.


>>>Fotogalerie


Das närrische Volk hatte keine Probleme mit der neuen Route und feierte gut gelaunt am Straßenrand und anschließend auf dem Marktplatz mit. Nur der Wettergott meinte es mit den Karnevalisten nicht so gut und sandte einen Schneeregenschauer nach dem anderen.

Tolle Kostüme, gut gelaunte und trainierte Tanzmariechen und auch das eine oder andere prominente Gesicht waren im aus rund 90 Bildern bestehenden Umzug zu sehen.

Weniger ist mehr: „Festwagen“ ohne karnevalistische Aussage, aber mit lauter Partymucke und Werbebotschaften passen einfach nicht zum Fasching.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Herbstkaffeestube auf Gut Mößlitz Herbstkaffeestube auf Gut Mößlitz Selbstgebackener Kuchen und Torten sowie Natur laden zum Verweilen ein. Die gute historische Backstube samt Backofen ist vorgeheizt. ...
Anzeige
Sag Ja!
Verrückte Klettergeschichten – eine humoristische Lesung, auch für Nichtkletterer Verrückte Klettergeschichten – eine humoristische Lesung, auch für Nichtkletterer Eine aberwitzige Lesung für Kletterer und solche die es werden wollen und natürlich auch für alle Nichtkletterer. Die City Buchhandlung in...
Anzeige
4. Schlittenhunde-Wagenrennen am 17. und 18. November 4. Schlittenhunde-Wagenrennen am 17. und 18. November Die 25. Heidekönigin des Heimatvereins „Glücksburger Heide" wird die Veranstaltung eröffnen. ...
Anzeige
Sag Ja!