Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Filmkritik zu Tomb Raider - Podcast: Hören, was Sie sehen >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 21.03.2018 um 15:42:26

Filmkritik zu Tomb Raider - Podcast: Hören, was Sie sehen


Foto: Ilze Kitshoff /Warner Bros. Ent. / Metro Goldwyn Mayer
Lara Croft ist die Tochter eines Abenteurers, der spurlos verschwand, als sie noch ein Mädchen war. Inzwischen ist Lara erwachsen. Sie will sich ihren eigenen Weg suchen und lehnt die Leitung des globalen Konzerns ihres Vaters strikt ab. Irgendetwas treibt sie dazu, endlich herauszufinden, was ihrem Vater eigentlich passiert ist. Als Lara alle Brücken hinter sich abbricht, handelt sie bewusst auch gegen den letzten Willen ihres Vaters. Ihre Suche beginnt dort, wo er zuletzt gesehen wurde: in dem legendären Grabmal auf einer mythischen Insel, die sich irgendwo vor der japanischen Küste befinden könnte.

Kinoexperte Stefan B. Westphal nimmt das neue Abenteuer von Lara Croft unter die Lupe.

Leserkommentare:


Sabine , Dessau:
"Wow,mal wieder ein Filmkritiker,der sich berufen fühlt die Verfilmung eines echt guten Spiels zu beurteilen. Die Geschichte ist nicht neu,Nein,Aber wer Lara sehen will,der lässt sich von Pseudo kritischen aussagen auch nicht davon anhalten.Er hat das Spiel nie gespielt oder? OMG. DER VERGLEICH MIT DEM LETZTEN KREUZZUG HINKT. ALTER FALTER. warum darf so einer Kritik äußern? Selbst jolie als Lara wurde akzeptiert und nun kommt was neues und darum MUSS es kritisiert werden. Großes Kino,Ganz großes Kino. Warum 6 von 10 für ein mäßig bewertetes Erlebnis? Vllt kann man etwas schlecht reden ohne wirklich Ahnung zu haben."


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Frau stirbt bei Wohnhausbrand in Burgkemnitz Frau stirbt bei Wohnhausbrand in Burgkemnitz 51-jähriger Lebenspartner wird noch vermisst. Dachstuhl des Einfamilienhauses steht beim Eintreffen der Rettungskräfte vollständig in Flammen. ...
Anzeige
Unser Land
In Sekunden ist alles in Schutt und Asche In Sekunden ist alles in Schutt und Asche Drei Menschen, drei Erinnerungen, drei Schicksale - Peter Krüger, Ehrenfried Keil und Heike Nywelt. Das Chemieunglück, die Trauer und eine Debatte um...
Anzeige
An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz Ein künstlicher Vulkan, der Feuer spuckt, ist europaweit einmalig. ...
Anzeige
Unser Land