Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Großbaustelle Kavalierstraße Dessau: Neues Straßenbahngleis wird eingebunden >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 16.04.2018 um 09:34:13

Großbaustelle Kavalierstraße Dessau: Neues Straßenbahngleis wird eingebunden

Die neuen Straßenbahngleise in der Kavalierstraße sollen am 25. April in Betrieb genommen werden. Die neuen Straßenbahngleise in der Kavalierstraße sollen am 25. April in Betrieb genommen werden.
Foto: Thomas Ruttke
Schienenersatzverkehr vom 18. bis 24. April

Dessau (red).
Vom 18. bis 24. April wird auf der Baustelle Kavalierstraße das Neubau-gleis eingebunden. In diesem Zeitraum erfolgt Schienenersatzverkehr, Umsteigepunkt zwischen Bus und Straßenbahn ist die Haltestelle Dessau-Center Richtung Hauptbahnhof.

Der Schienenersatz in Richtung Hauptbahnhof führt über die Zerbster Straße, Poststraße, Kavalierstraße, Ferdinand-von-Schill-Straße, Albrechtsplatz, Wolfgangstraße, Hans-Heinen-Straße, Un­­ruhstraße und Wörlitzer Platz. Vom Hauptbahnhof verkehrt der Bus über die Antoinettenstraße, Friedrichstraße, Kavalierstraße, Nantegasse (Haltestelle), Poststraße und Zerbster Straße zur Haltestelle Dessau-Center.

Die Straßenbahnen verkehren in diesem Zeitraum nur zwischen Dessau-Süd/Tempelhofer Straße und Dessau-West/Junkerspark. Die Taktzeiten bleiben unverändert und belaufen sich werktags auf 15 Minuten, am Sonntag auf 30 Minuten. An den Endhaltestellen bestehen weiterhin die Anbindungen zum Busverkehr der Linien 11/12 (Tempelhofer Straße) und Linie 16 (Junkerspark).

Während des einwöchigen Schienenersatzverkehrs werden die Weichen, Oberleitungen und  Fahrsignale des bisherigen Ersatzgleises demontiert und für die inzwischen neu errichtete Gleisführung wieder eingebunden bzw. aufgebaut. Die bisherigen Ersatzhaltstellen im Bereich Hauptpost und Rathauscenter werden durch einen neuen Haltestellenbereich in Höhe der künftigen Zentralhaltestelle am Bauhausmuseum ersetzt. Hier wurden bereits die Borde für den behindertengerechten Ein- und Ausstieg fertiggestellt.

Probefahrten

Am Abend des 24. April sind Probefahrten geplant. Ab 25. April 2018 soll die Straßenbahn in der Kavalierstraße dann planmäßig über das östliche Neubaugleis verkehren. In der Friedrichstraße wird das bereits verlegte, südliche Neubaugleis genutzt. Im weiteren Verlauf wird das Ersatzgleis komplett demontiert und der Gleisbau in der Friedrichstraße fortgesetzt. Die Gleisverlegung entlang der Kavalierstraße ist damit abgeschlossen
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Waldhaus am Bergwitzsee für bundesweiten Wettbewerb nominiert Waldhaus am Bergwitzsee für bundesweiten Wettbewerb nominiert Bis 31. Oktober kann jeder für das Waldhaus im Internet abstimmen ...
Anzeige
Trauerportal
Eine Dessauerin mit Visionen für ihre Stadt: Kerstin Franz sorgt mit ihrer Projektidee „Muldterrassen“ für Furore Eine Dessauerin mit  Visionen für ihre Stadt: Kerstin Franz sorgt mit ihrer Projektidee „Muldterrassen“ für Furore Komplettierung des Stadtschlosses, Lustgarten mit Wasserspielen und Hecken. ...
Anzeige
Denkmal-Spiel um 400.000 Euro: Dessauer Mannschaft kämpft für den Rehsumpf Denkmal-Spiel um 400.000 Euro: Dessauer Mannschaft kämpft für den Rehsumpf „Mach dich ran – Spezial“ mit Moderator Mario D. Richardt.  ...
Anzeige
Sag Ja!