Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Generalprobe: Cheerleader des SV Dessau 05 bereiten sich auf Regionalmeisterschaft vor >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 08.03.2019 um 13:26:59

Generalprobe: Cheerleader des SV Dessau 05 bereiten sich auf Regionalmeisterschaft vor

Alle Teams der Cheerleader des SV Dessau 05 sind am Sonntag mit ihren aktuellen Programmen zu erleben. Alle Teams der Cheerleader des SV Dessau 05 sind am Sonntag mit ihren aktuellen Programmen zu erleben.
Foto: Felix Kuntoro
Am Sonntag gibt es in der Turnhalle des Philanthropinums jede Menge Show. 

Dessau (red). Seit Dezember 2018 war es etwas ruhiger geworden um die Cheerleader des SV Dessau 05.   
Andrea Hausdörfer: „Nach dem Advent Cheer Cup in der heimischen Anhalt-Arena konzentrierten sich die fünf Leistungsteams der Black White Cheerfamily auf das Ausbauen ihrer Programme, welche im Dezember von der Jury bewertet worden sind. Etliche Feinheiten wurden verbessert. Die Trainer versuchten, einige schwierigere Elemente einzubauen. Teilweise mussten aber auch Abgänge oder Verletzungen kompensiert werden, was bei einem auf jede Zählzeit choreographierten Programm immer wieder Umstellungen der Stuntteams und Veränderungen der Aufstellungen bedeutet.“

Nun steht das Wettkampfhighlight der Saison bevor: Am 16. März fahren die 82 Aktiven zur Regionalmeisterschaft Südost nach Riesa, um sich den Teams aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft zu stellen.

Dazu führt die Abteilung Cheerleading eine Generalprobe erstmalig in einem neuen Format durch.
Am Sonntag, den 10. März zeigen um 15 Uhr alle Mannschaften in der Turnhalle des Philanthropinums in Dessau hintereinander ihre Shows. 

In einer kompakten Vorstellung sind dabei in ca. 30 Minuten alle Teams in voller Uniform zu sehen. 
Als jüngste Aktive treten zuerst die „Mini Kitties“ im Alter von fünf bis acht Jahren auf, danach die „Sweet Kitties“ (sieben bis elf Jahre), die Cheeky Silvercats“ (12 bis 15 Jahre), die „Cheeky Snowcats“ (12 bis 16 Jahre) und zum Abschluss die „Black White Cats“ (16 bis 25 Jahre). 

Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 14.40 Uhr.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Drei wichtige Punkte vor dem Highlight Drei wichtige Punkte vor dem Highlight Union Sandersdorf bezwingt Carl Zeiss Jena und am Freitagabend wartet der nächste namhafte Gegner, die BSG Chemie Leipzig im Sport- und Freizeitzentrum. ...
Anzeige
Sag Ja!
„Fridays for Future“-Bewegung Dessau-Roßlau: Schüler starten Petition „Fridays for Future“-Bewegung Dessau-Roßlau: Schüler starten Petition Schüler fordern den Stadtrat auf, sich für eine Umweltstadt zu engagieren. ...
Anzeige
Oldtimerstammtisch und Museum für Stadtgeschichte geben Einblick in die Dessauer Automobil- und Fahrzeuggeschichte Oldtimerstammtisch und Museum für Stadtgeschichte geben Einblick in die Dessauer Automobil- und Fahrzeuggeschichte Gemeinsame Ausstellung zur Automobil- und Fahrzeuggeschichte der Stadt. ...
Anzeige
Unser Land