Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Menschenskinder: Christian Hoffmann aus Dessau - Digitales Leben und ärztliches Streben >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 26.03.2019 um 19:54:51

Menschenskinder: Christian Hoffmann aus Dessau - Digitales Leben und ärztliches Streben


Foto: Sebastian Köhler Galerie (1 Bild)
Unter den Schülern im Land dürfte Christian Hoffmann spätestens im Sommer Promi-Status erreichen. Er ist einer von fünf Models, die in diesem Jahr das Schülerferienticket Sachsen-Anhalt bewerben. Christian ziert also jenen Fahrschein, mit dem junge Leute für einmalig 27 Euro in den großen Ferien quer durch Sachsen-Anhalt und im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) unterwegs sein können. Sogar eine einmalige Fahrt nach Berlin ist mit dabei.

Dass er 2019 für das Ticket als Model im Einsatz ist, macht den jungen Dessauer stolz. Obwohl er insgeheim schon damit gerechnet hatte, beim Finale im Steintor in Halle mit unter den Siegern zu sein. Schließlich besucht der 16-Jährige das Gymnasium Philanthropinum in Dessau; und von hier haben es schon viele geschafft. Seine Vorgänger sind zum Beispiel Saskia Sophie Romero im vorigen Jahr und Charly Hahne 2013. Charly brachte es sogar bis zum Mister Sachsen-Anhalt 2016/2017.

Die Aussichten, dass aus Christian noch mehr wird als ein Schülermodel stehen also nicht schlecht. Verfolgt wird aber ein anderes, viel ambitionierteres Ziel. In die Medizin soll es einmal gehen, Arzt möchte er werden. Schon jetzt schaut sich der Gymnasiast nach entsprechenden Studienmöglichkeiten um. Wohin es ihn einmal ziehen wird, sei ihm egal, wie er sagt. „Hauptsache ich bekomme einen Studienplatz.“

Sein Zuhause hat Christian, der mit zweitem Vornamen Hans heißt, in Mosigkau. Von hier aus erkundet er seine digitale Welt und macht Musik. Seit fünf Jahren spielt er Klavier, womit er schließlich auch beim finalen Modelcasting zum Schülerferienticket punkten konnte. Zuvor lernte er Akkordeon. Und weil sein musikalisches Interesse weit über Hausmusik und das Komponieren und Singen in den eigenen vier Wänden hinausgeht, engagiert er sich zum Beispiel bei den Fürstsingers, dem Chor am „Philan“.

Was das Digitale angeht, so erwärmt sich Christian für Produkte der Firma Apple.

Zu seiner Ausstattung gehören neben seinem iPhone und seiner Apple-Watch (Uhr) auch ein Laptop (Mac) und ein iPad pro. Letztgenanntes nimmt sogar einen enormen Platz in Christians Schulalltag ein, denn er führt seine Hefter für alle Fächer (außer Englisch) ausnahmslos digital mit der App GoodNotes 5. Damit er das darf, hat er vorher mit allen Lehrern gesprochen und ihnen genau erklärt, wie es funktioniert.

Leserkommentare:


Christian Hoffmann, Dessau-Roßlau :
"Nein man ! Wenn man kein Hintergrundwissen hat, mag man das glauben. Sicherlich ist Dessau nicht gerade die aufstrebende Stadt der jungen Menschen, dennoch finden wir selbst in Dessau genügend Möglichkeiten unsere Freizeit zu gestalten. Sei das durchs Feiern gehen zum Beispiel in der Kulturfabrik (Kufa) oder einfach nur an coolen Plätzen wie denn Bauhaus Café, in dem wir unter anderem auch über schulische Themen diskutieren und uns austauschen. Also hier einen kleinen Tipp für’s nächste Mal: Erst denken dann das Maul aufreißen ;) Also gaaaaanz liebe Grüße an dich Oliver SFT Model Christian 😝"

Oliver, Deppentown:
"FAKE!!!! In Dessau gibt es keine jungen Menschen Mehr. Die hat man erfolgreich vertrieben."


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Video: Osterfeuer in der Region Köthen Video: Osterfeuer in der Region Köthen Schülerreporter Chris Luzio Schönburg war am 20. April 2019 unterwegs bei Osterfeuern in der Region Köthen und Umgebung: ...
Anzeige
Sag Ja!
Tierheim Bitterfeld öffnet Ostersamstag seine Türen Tierheim Bitterfeld öffnet Ostersamstag seine Türen Die Tierschützer wollen gemeinsam bei guter Laune und „tierischem“ Plausch den buntesten Osterstrauch Bitterfelds entstehen lassen. ...
Anzeige
Das Tiergehege Greppin öffnet Ostersamstag ab 10 Uhr seine Pforten Das Tiergehege Greppin öffnet Ostersamstag ab 10 Uhr seine Pforten Der Ostersamstag soll für die ganze Familie ein entspannter Tag im Greppiner Tiergehege werden. Dabei kann man auch die umherspringenden Osterlämmer...
Anzeige
Unser Land