Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Deutsche Meisterschaft Calisthenics & Streetworkout: Anhalt-Arena Dessau wird zum Treff für definierte Körper >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 18.04.2019 um 13:05:41

Deutsche Meisterschaft Calisthenics & Streetworkout: Anhalt-Arena Dessau wird zum Treff für definierte Körper

Ghetto-Workout-Vorsitzender Stephan Heese (l.) und Anhalt Sport-Sportdirektor Ralph Hirsch. Ghetto-Workout-Vorsitzender Stephan Heese (l.) und Anhalt Sport-Sportdirektor Ralph Hirsch.
Foto: Anke Katte Galerie (1 Bild)
von Anke Katte

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2017 ist Dessau am 25. und 26. Mai 2019 erneut Treffpunkt der deutschen Calisthenics Szene. In der Anhalt-Arena Dessau wird die Deutsche Meisterschaft im Calisthenics & Street Workout ausgetragen. 

Über das umfangreiche Programm und die Neuheiten informierten Ghetto-Workout-Vorsitzender Stephan Heese und Anhalt Sport-Sportdirektor Ralph Hirsch. „Wir sind sehr gern wieder Kooperationspartner der dritten Auflage dieser Veranstaltung, die eine tolle Resonanz gerade bei jungen Leuten erzielt“, unterstreicht Ralph Hirsch.

Stephan Heese, der den Sport vor ein paar Jahren nach Dessau geholt und den Verein Ghetto Workout, der inzwischen 80 Mitglieder zählt, aus der Taufe gehoben hat, betont, dass der Verein stolz darauf ist, wieder die Deutsche Meisterschaft in Dessau ausrichten zu dürfen. „Wir haben im Vorfeld natürlich am Programm getüftelt und nach Optimierungsmöglichkeiten gesucht. So wird es in diesem Jahr erstmals ein zweitägiges Programm geben. Wir starten am Samstag mit den beiden Power Competitions, Endurance und One Rep Max. Jeder ist willkommen, wobei sich dieser Tag eher an die fitnessbegeisterten Besucher richtet.
Den Abend verbringen wir gemeinsam bei der After-Before-Show-Party im Kiez-Café. 
Am Sonntag haben alle die Möglichkeit, interessante Workshops bei den Größen der Szene zu besuchen.
Zuschauerhöhepunkt ist der Sonntagnachmittag, mit den Freestyle Battles und einem tollen Showprogramm.“

Das Showprogramm wird von Thomas Passek moderiert und wird all das bieten, was man sich von den durchtrainierten Athleten verspricht: Ausdauer, Kraft, Körperbeherrschung und das Ganze gepaart mit Ästhetik und einer tollen Performance. Abgerundet wird die Show mit dem Auftritt von 100 Kids, die Break Dance aufs Parkett zaubern, einem Wettbewerb um den „Fittesten Senior bzw. die fitteste Seniorin aus Dessau-Roßlau“ und einer gemeinsamen Typisierungs-Aktion für potenzielle Stammzellenspender mit dem DSD.





Calisthenics und Streetworkout

Bei Calisthenics & Streetworkout handelt es sich um einen Trendsport, der überall und völlig ohne teure Geräte betrieben werden kann. Im Prinzip handelt es sich um ein Eigenkörpergewichtstraining, das zunächst auf klassische Übungen wie Liegestütze, Kniebeugen und Klimmzüge setzt. In kleinen Schritten werden der Körper und seine Muskeln fit gemacht. Profis können so beeindruckende Übungen wie die menschliche Flagge abliefern. 
Vorteil ist, dass überall trainiert werden kann, zu Hause, in Parks oder zwischen Häuserblocks. 
Wer sich mehr dafür interessiert, kann auch jeweils sonntags 10 Uhr am Spielplatz im Akazienwäldchen in Dessau beim Ghetto-Workout-Treff vorbeischauen.

Tickets

Die Veranstaltungen beginnen an beiden Tagen jeweils ab 10 Uhr. 
Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf zum Preis von zwei Euro (Kinder bis 14 Jahre sind frei) u. a. bei Alibaba in der Zerbster Straße und online unter www.ghettoworkout.de.

Fitteste Senioren

Der Vorentscheid für den Wettbewerb „Fittester Senior/Fitteste Seniorin“ wird am 7. Mai in Zusammenarbeit mit der Volkssolidarität Dessau in der Einrichtung in der Elballee 59 ausgetragen. Alle Senioren und Seniorinnen ab 65 Jahren können dazu ab 10 Uhr mit Liegestützen (Herren) bzw. Unterarmstützen (Damen) antreten. 


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Faszination Oldtimer - alte Liebe rostet nicht Faszination Oldtimer - alte Liebe rostet nicht 22. Auflage der Curbici Veterano auf zwei, drei oder vier Rädern. Hochkarätige Oldtimer machen wieder Station in Zörbig und Dessau. ...
Anzeige
Saalekids
Neues von Halles Lästerschwestern: Abgestempelt! Neues von Halles Lästerschwestern: Abgestempelt! Ordnung sei das halbe Leben - den Spruch haben wir gefühlt schon von unseren Urgroßmüttern gehört und bestimmt auch schon mal selbst an wen...
Anzeige
Dessau: Kleine Spurenleger mit großen Aufgaben in den Ferien Dessau: Kleine Spurenleger mit großen Aufgaben in den Ferien Dessau (ak). In dieser Woche gestalteten Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Friedensschule, der Grundschule Kreuzberge und der...
Anzeige
Sag Ja!