Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Neues Erscheinungsbild im blau-grünen Kundencenter in der Dessauer Innenstadt >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 12.07.2019 um 13:50:47

Neues Erscheinungsbild im blau-grünen Kundencenter in der Dessauer Innenstadt

Oberbürgermeister Peter Kuras, Franziska Mäder, Büroleiterin Katharina Gerngroß und Stadtwerke-Geschäftsführer Dino Höll (v.l. n. r.) beim offiziellen Banddurchschnitt.  Oberbürgermeister Peter Kuras, Franziska Mäder, Büroleiterin Katharina Gerngroß und Stadtwerke-Geschäftsführer Dino Höll (v.l. n. r.) beim offiziellen Banddurchschnitt.
Foto: Anke Katte Galerie (2 Bilder) Galerie (2 Bilder)
Stadtwerke Dessau eröffnen modernisiertes Kundencenter in Dessau.

Dessau (ak). Wer möchte, kann auch bei den Stadtwerken Dessau alles online per Mausklick erledigen. Aber es gibt nach wie vor die Möglichkeit, sich von „echten“ Menschen persönlich zu Energiedienstleistungen, Tarifen, Rechnungen, Zahlungsmodalitäten usw. beraten zu lassen. Rund 40.000 Kunden nutzen jährlich das zentral in der Dessauer Innenstadt gelegene Kundencenter im Rathaus-Anbau.

Dieses wurde jetzt innerhalb von vier Monaten einer Totalmodernisierung unterzogen und am 8. Juli gemeinsam mit Oberbürgermeister Peter Kuras, Stadtwerke-Geschäftsführer Dino Höll, dem Mitarbeiterteam, den an Umbau beteiligten Firmen und weiteren Gästen offiziell wieder eröffnet. 

Form, Farbe und Licht - so lässt sich das cleane Gestaltungskonzept, das von Innenarchitektin Sybille Kasel aus Leipzig umgesetzt wurde, kurz umschreiben. Sie hat auch schon für die gelungene Neugestaltung des Dessauer Standesamtes verantwortlich gezeichnet.

Im neuen Kundencenter dominieren die Stadtwerke-Farben Blau und Grün sowie fließende und dynamische Formen. 
Die Raumgestaltung, das Schallverhalten und die innovative und zugleich energiesparende  Beleuchtung sorgen für eine angenehme Beratungsatmosphäre. 

„Papier, Locher und Tacker wird man auf den Schreibtischen nicht finden, das meiste funktioniert papierlos am Rechner“, informiert Stadtwerke-Geschäftsführer Dino Höll.
„Die persönliche Beratung vor Ort ist und bleibt ein entscheidender Vorteil für unsere Kunden, denn bei aller Digitalisierung bleibt das direkte Gespräch unverzichtbar. So nutzen wir moderne Technologien für besseren Service, ohne dabei den Menschen aus dem Mittelpunkt zu verlieren.“

Auch Oberbürgermeister Peter Kuras, der gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke ist, freut sich über das Bekenntnis des kommunalen Unternehmens zum Standort in der Innenstadt.

Da sich das Kundencenter in der Zerbster Straße zur Hauptanlaufstelle für Stadtwerke-Kunden entwickelt hat, wurde die Anlaufstelle in der Albrechtstraße in das innerstädtische Kundencenter integriert. 
Das Stadtwerke-Büro in der Roßlauer Hauptstraße 140 bleibt weiterhin in Betrieb. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Podcast: Was wäre Wende!? - Menschen im Osten - Folge 02: Ulli Schwinge Podcast: Was wäre Wende!? - Menschen im Osten -  Folge 02: Ulli Schwinge Vor 30 Jahren wurde die deutsch-deutsche Grenze geöffnet. Die friedliche Revolution machte dies möglich. Doch wie erinnern sich Menschen an diese...
Anzeige
Unser Land
FOTOS vom Karneval: Lumpenball der Keethner Spitzen 2019 FOTOS vom Karneval: Lumpenball der Keethner Spitzen 2019 Der Karnevalsverein Keethner Spitzen aus Köthen eröffnete seinen Saal-Veranstaltungsreigen der Session 2019/2020 mit einem Lumpenball am 16. November...
Anzeige
FOTOGALERIE: Lumpenball Keethner Spitzen 2019
Anzeige
Unser Land