Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Für und Wider zur Schloßplatz-Bebauung in Dessau: Bürgerinitiative lädt zur Podiumsdiskussion ein >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 23.08.2019 um 08:12:27

Für und Wider zur Schloßplatz-Bebauung in Dessau: Bürgerinitiative lädt zur Podiumsdiskussion ein

So könnte der Schloßplatz nach den Vorstellungen des Vereins aussehen. So könnte der Schloßplatz nach den Vorstellungen des Vereins aussehen.
Foto: Visualisierung Arte 4D, Andreas Hummel
Bürgerinitiative und Verein wollen mögliches Nutzungskonzept viorstellen.

Dessau (red). Am  28. August  laden die Vertretungsberechtigten des Bürgerbegehrens und der Verein Schloßplatz Dessau um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Bürgerentscheid in den Hörsaal des Umweltbundesamtes ein.

Nachdem Oberbürgermeister Peter Kuras in der Vorwoche seine Sicht auf den geplanten Hotel-Neubau am Schloßplatz im Rahmen eines Stadtgespräches dargelegt hatte, wollen jetzt die Kritiker ihre Pläne vorstellen. Anschließend soll es eine Podiumsdiskussion geben. Die Moderation übernimmt erneut Dagmar Röse vom MDR-Studio. Der Eintritt ist frei.

Neben Kerstin Franz (Vertetungsberechtigte des Bürgerbegehrens) und Thomas Bartel (Mitglied des Vorstands des Vereins Schloßplatz Dessau), nehmen daran Torsten Kulke, Vorsitzender der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden und Wilhelm von Boddin, Geschäftsführer des Fördervereins für den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses, teil.

Am 1. September sind alle wahlberechtigten Bürger der Stadt Dessau-Roßlau aufgerufen, die folgende Frage zu beantworten: „Sollen bei Verkauf und nachfolgender Neubebauung kommunaler Grundstücke im Bereich Schlossplatz 4 bis 5  die Südfassade der Hauptwache, die Ostfassade der Orangerie,  die Westfassade von Haus Behringer und die Westfassade des Gasthofes „Zum Alten Dessauer“ ihr historisches Aussehen zurück erhalten?“ 

In der Veranstalgtung am Mittwoch wird es wird Informationen zu den Fassaden und zum künftig geplanten Nutzungskonzept für den Fall eines erfolgreichen Bescheides geben. 

Bürgerinitiative und Verein setzen sich dafür ein, den jahrzehntelangen Stillstand in der Stadtentwicklung an diesem Platz zu beenden. 
 

Leserkommentare:


Manfred Allner, Luckenwalde:
"Auch ich hatte einen Traum oder Ansichten mit den Augen Greta Thunbergs Der Wohnblock auf der anderen Seite: darüber der blaue Himmel, von einem brummenden Flugzeug weißlich zerteilt. Auf der Straße unter mir: ein SUV, der mit ca. 80 km/h diesen Teil der Stadt durchrast Der Park, in dem ich am Nachmittag spazieren gehe – kulturelles Welterbe – ausgetrocknet bis auf die Grasnarben, der See für Gondeln nur noch teilweise befahrbar. Das Stück ehemalige Altstadt, durch das ich am Abend gehe, von einer Baugrube zerteilt: ein so genannter moderner Hotelneubau soll hier bald den Rest des Schlossplatzes verschandeln. Greta Thunberg fährt – ähnlich wie einst Columbus – über den Atlantik nach Amerika: Zur UNO-Vollversammlung spricht sie im Namen der Menschen unserer Erde. Scheinbar lassen sich die Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Kultur ins Gewissen reden. Zumindest der Beifall könnte das glauben machen. Ich sehe ihn mit Gretas Augen. Diskussionsrunde zum Schlossplatz meiner Muldestadt: Fraktionen und Vereinsmitglieder. Ergebnis: keine Einigung über zumindest historische Fassaden. Der Rest ist bekannt. Wer von den Stadträten kennt schon Hildesheim oder Greta Thunberg. Bringst du da nicht etwas durcheinander? fragt mich ein Freund. Nein, zusammen antworte ich – erwachend."


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Fünf Schülermodels kommen 2020 auf den Fahrschein Fünf Schülermodels kommen 2020 auf den Fahrschein Magdeburg/Sachsen-Anhalt (pm). Die Schülermodels für das Ticket 2020 stehen fest! Unter dem Jubel von 500 Gästen präsentierte die Nasa am...
Anzeige
Trauerportal
26. Auflage des Internationalen Hallenfußballturniers der U 11-Junioren unter neuem Titel: Dessau Juniors Cup 26. Auflage des Internationalen Hallenfußballturniers der U 11-Junioren unter neuem Titel: Dessau Juniors Cup 81 Spiele stehen am  1. und 2. Februar in der Anhalt-Arena auf dem Turnierplan. ...
Anzeige
Fröhlich und ausgelassen durch die fünfte Jahreszeit: Närrisches Treiben in Dessau-Roßlau  Fröhlich und ausgelassen  durch die fünfte Jahreszeit: Närrisches Treiben in Dessau-Roßlau Das Faschingsfieber der Karnevalsbegeisterten steigt. ...
Anzeige
Sag Ja!