Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Das Bauhaus Museum Dessau ist eröffnet! >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 10.09.2019 um 09:45:55

Das Bauhaus Museum Dessau ist eröffnet!


Dessau (ak). Den symbolischen Scherenschnitt gab es auf besondere Art nach einer Tanzperformance mit Tänzerinnen und Tänzern der Palucca Hochschule Dresden. Zu den Scheren griffen Dr. Claudia Perren, Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Oberbürgermeister Peter Kuras.

Der Festakt mit 400 Gästen war eingebettet in ein Stadtfest mit umfangreichem Programm und freiem Eintritt (8., 9. und 10. September) in das neue Museum.

Der Museumsneubau befindet sich im Herzen der Stadt, fast genau an der Stelle, an der vor dem Zweiten Weltkrieg die von Ludwig Grote gegründete Anhaltische Gemäldegalerie im Palais Reina stand. Als Berater von Bürgermeister Fritz Hesse hatte Grote wesentlichen Anteil daran, dass das politisch höchst umstrittene Bauhaus 1925 von Weimar nach Dessau übersiedelte.

Das 105 Meter lange, 25 Meter breite und zwölf Meter hohe Gebäude ist ein schwebender Riegel aus Beton in einer gläsernen Hülle. Mit dem Konzept überzeugten addenda architects Ende 2015 in einem offenen internationalen Wettbewerb. Für Roberto Gonzalez und seine jungen Kollegen war es der erste große Auftrag. In nur zweieinhalb Jahren wurden insgesamt 571 dreifachverglaste Scheiben, die Wärme- und Sonnenschutz bieten, verbaut. Nachträglich wurde Längststreifen zum Schutz von Vögeln angebracht.

In der Black Box, die über der „Offenen Bühne“ im Erdgeschoss „schwebt“, wird die Ausstellung präsentiert, die vor allem die Geschichte der Schule Bauhaus in Dessau erzählt.
Der Bereich im Erdgeschoss soll zu einem neuen kulturellen Bauhaus-Ort im Zentrum der Stadt werden. Der Eintritt zu diesem offenen Bereich ist übrigens frei. Über zwei Treppenhäuser im Nord- und Südflügel erreicht man den Ausstellungsbereich im Obergeschoss.

Zum Schutz der ausgestellten Objekte bietet der in sich geschlossene Kubus ohne Tageslicht auf 1.500 Quadratmetern optimale klimatische Bedingungen für die Präsentation.

Mehr als 1.000 Exponate sind in der Ausstellung „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“ in einem ausgeklügelten Licht- und Präsentationskonzept zu sehen. Mit mehr als 49.000 Objekten ist die Dessauer Sammlung die zweitgrößte Sammlung zum Bauhaus weltweit.

„Die Avantgarde-Schule hat sehr stark unsere Alltagskultur geprägt – ich würde sagen, so stark, wie keine andere Schule“, so die Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnung am 8. September 2019. „Die Bauhäusler wollten sich einmischen – es ging in ihrem künstlerischen und handwerklichen Schaffen um gesellschaftliche und soziale Relevanz. Der Stiftung Bauhaus und ihren Mitarbeitern wünsche ich, dass sie den besonderen Geist des Bauhauses lebendig halten.“

Bauhaus Museum Dessau
Mies-van-der-Rohe-Platz 1
06844 Dessau-Roßlau

Öffnungszeiten

9.9. – 31.10.2019
Sonderöffnungszeiten: täglich 9 – 18 Uhr

Ab 1.11.2019
täglich 10 – 17 Uhr

Eintritt:
8.-10.9.2019
freier Eintritt

ab 11.9.2019:

Einzelticket Ausstellung
8,50 Euro / 5,50 Euro ermäßigt

Bis 18 Jahre
Freier Eintritt




 
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der singende Cowboy Jens Dammann zu Gast Der singende Cowboy Jens Dammann zu Gast Der Wochenspiegel-Redakteur Jens Dammann aus Aschersleben ist der singende Cowboy und zu Gast bei Angela Novotny im Goldenen Spatzen in Jeßnitz. ...
Anzeige
Unser Land
FOTOGALERIE: ADMV Classic Cup 2019 in Köthen
Anzeige
Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Dessau (red). Am 13. September beging die Kreishandwerkerschaft Anhalt Dessau-Roßlau den 9. „Tag des Handwerks“, der in diesem Jahr unter dem...
Anzeige
Unser Land