Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Die Zukunft selber gestalten >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 16.09.2020 um 11:18:08

Die Zukunft selber gestalten

Im Figaro Junior-Ausbildungssalon für angehende Friseurinnen und Friseure sind Schülerinnen und Schüler gern gesehene Volontäre für die Zukunft im Handwerk. Im Figaro Junior-Ausbildungssalon für angehende Friseurinnen und Friseure sind Schülerinnen und Schüler gern gesehene Volontäre für die Zukunft im Handwerk.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (1 Bild)
Über hundert Schüler erhalten Praktikumsprämie in Handwerksberufen, vom Friseur über Bauberufe bis hin zum Schornsteinfeger sind die Interessen für ein Praktikum groß.

Anhalt-Bitterfeld (ts). Wissen was man später möchte? Das kann man nicht früh genug herausfinden und weil gerade das Handwerk weiterhin „Goldenen Boden“ dringend benötigt, kommt eine Initiative zur Förderung von Schülerpraktika in Handwerksbetrieben gerade recht. Seit Beginn der Sommerferien haben bereits 135 Schülerinnen und Schüler das vom Land Sachsen-Anhalt geförderte Schülerferienpraktikum absolviert. Das Landesprogramm ermöglicht es Schülern ab dem 15. Lebensjahr, in einem ausbildungsberechtigten Handwerksbetrieb Erfahrungen zu sammeln und eine Praktikumsprämie zu erhalten.

„Schon in der ersten Ferienwoche war ein großes Interesse von Eltern, Schülern und aus den Betrieben zu spüren“, sagt Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Halle. „Während eines Praktikums erhalten die Schüler einen Einblick in die Berufspraxis. So können sie sehr gut herausfinden, ob ein Ausbildungsberuf ihnen liegt – oder eben auch nicht.“

Auch das Friseurunternehmen Figaro Bitterfeld ist ein ausbildungsberechtigten Handwerksbetrieb in der Region Bitterfeld-Wolfen und Delitzsch. „Wir haben einen eigenen Ausbildungs- und Übungssalon, benötigen für unsere Zukunft in den Friseur- und Kosmetikberufen motivierten Nachwuchs, welcher kreativ anderen Menschen Freude bereiten möchte“, erklärt die Friseurmeisterin und Ausbildungsleiterin im Figaro Juniorsalon von Figaro, Silvana Walter.

Die Praktika fanden im gesamten Land statt und laufen noch bis Ende 2021. Die meisten Interessenten wählten Berufe rund um die KFZ-Technik (32), Bauberufe (Dach, Maurer usw.) (20), Elektrotechnik (17), Sanitär- Klima-Technik (16) und Tischler (15). Weitere Praktika wurden im Lebensmittelhandwerk, bei Metallbauunternehmen, im Friseurhandwerk sowie bei Hörakustikern und Schornsteinfegern absolviert. Überwiegend wurde das Praktikum einwöchig durchgeführt, einzelne Schüler nutzten aber auch die maximal mögliche Dauer von bis zu vier Wochen.

Praktika in den kommenden Ferien sind somit weiterhin möglich. Weitere Informationen unter: www.hwkhalle.de/praktikum

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Alarm für Cobra 11 - Staffel 45 Verlosung: Alarm für Cobra 11 - Staffel 45 Zehn Monate nach den Geschehnissen im Herbst 2019 kehrt Semir Gerkhan zurück zur Autobahnpolizei. In der Zwischenzeit ist viel passiert – vor allem...
Anzeige
Sag Ja!
Verkehrskontrolle mit Folgen Verkehrskontrolle mit Folgen Am 27.09.2020 gegen 14:50 Uhr hielten Polizeibeamte des Polizeireviers Dessau-Roßlau in der Augustenstraße in Dessau-Roßlau einen PKW Opel zum...
Anzeige
Jetzt durchstarten Jetzt durchstarten Jobwechsel: In jeder Krise steckt eine Chance... Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich erreichen? ...
Anzeige
Unser Land