Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Julia Lezhnevas Koloraturenreigen bei "Händel im Herbst": Stimmakrobatik auf höchstem Niveau >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 23.11.2015 um 20:34:38

Julia Lezhnevas Koloraturenreigen bei "Händel im Herbst": Stimmakrobatik auf höchstem Niveau

Julia Lezhneva nach ihrem Festkonzert am Freitagabend in der Konzerthalle Ulrichskirche Julia Lezhneva nach ihrem Festkonzert am Freitagabend in der Konzerthalle Ulrichskirche
Foto: S. Christmann
Halle (sc). Was Knappheit an Übernachtungsbetten bedeudet, durfte man sich am vergangenen Freitagabend in der Konzerthalle Ulrichskirche anschauen. Weil vor allem der in Halle abgehaltene Bundesparteitag der Grünen jede Menge Kapazitäten band, fand so mancher auswärtige Fan, der zu „Händel im Herbst" nach Halle kommen wollte, keine Übernachtung. Und musste so vor allem dem Festkonzert mit Julia Lezhneva in der Ulrichskirche fernbleiben. Jeder, der dabei war, weiß: sie haben etwas verpasst. Denn solch‘ mühelos und virtuos gezeichneten Koloraturen bekommt man nicht alle Tage zu hören. Ihre Stimmakrobatik auf höchstem Niveau ehrte das Publikum am Ende mit stehenden Ovationen.

Die Stiftung Händel-Haus verbucht „Händel im Herbst" trotz mancher nicht verkaufter Karte als Erfolg und konstatierte kurz nach dem Vorverkaufsstart einen beispiellosen Run auf die Tickets für die Händelfestspiele 2016. Nach drei Tagen waren fast 8 000 Tickets reserviert oder gekauft. Bei einigen Veranstaltungen können Karten in bestimmten Kategorien zurzeit nicht mehr gebucht werden oder es gibt nur noch wenige Restkarten. Ähnliches wird sich bei den Übernachtungskapazitäten abspielen. Da scheint der Neubau eines Hotels in Halle also einmal mehr angeraten.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Zum 2. Selbermacher-Kreativmarkt kamen 2 600 Besucher Zum 2. Selbermacher-Kreativmarkt kamen 2 600 Besucher Bastelfans aus Sachsen-Anhalt kamen am Samstag ins Medienhaus der MZ. ...
Anzeige
WebFIT
Am 28. November öffnet Halles Weihnachtsmarkt seine Pforten: Ein "Prosit!" mit 40 000 Glühweintassen Am 28. November öffnet Halles Weihnachtsmarkt seine Pforten: Ein Halle (sc). Was verbinden die meisten (Erwachsenen) mit einem Weihnachtsmarktbesuch? Genau, das Glühwein-Trinken, am besten in der Gemeinschaft mit... 60 Plus 22.11.2017 60 Plus 22.11.2017 60 Plus 22.11.2017
Anzeige
WebFIT