Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Halle (Saale) > 55 Bilder mit ca. 100 Fahrzeugen für Rosenmontagsumzug in Halle gemeldet: 2000 Narren „HAL-ten zusamm'“ >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 08.02.2018 um 20:03:02

55 Bilder mit ca. 100 Fahrzeugen für Rosenmontagsumzug in Halle gemeldet: 2000 Narren „HAL-ten zusamm'“

Nach dem Umzug gibt es auf der Markt-Bühne noch drei Stunden Karnveals-Programm. Mit dabei auch diese Tanzgruppe und natürlich das Prinzenpaaar Peggy I. und Steffen I. Nach dem Umzug gibt es auf der Markt-Bühne noch drei Stunden Karnveals-Programm. Mit dabei auch diese Tanzgruppe und natürlich das Prinzenpaaar Peggy I. und Steffen I.
Foto: S. Christmann/Fotowerk BF Galerie (1 Bild)
Halle (sc). Wenn sich am Montag gegen 10.30 Uhr vom Riveufer aus der diesjährige hallesche Rosenmontagsumzug in Bewegung setzen wird, hat Ingo Küßner, Präsident des organisierenden Halle-Saalkreis-Karneval-Verein (HSKV) ein ganzes Jahr Arbeit dafür hinter sich. So viel Zeit braucht man, um solch' ein Ereignis vorzubereiten. Weshalb er sich nach dem Umzug am Montag auch gar nicht ausruhen kann, weil in den Tagen danach bereits die ersten Abstimmungs-Gespräche für den Umzug 2019 anstehen.

Trotzdem sieht man dem Präsidenten den Spaß immer noch an, den er gemeinsam mit den weiteren Organisatoren an dieser ehrenamtlichen Arbeit hat. Nicht ohne Stolz präsentierte man am vergangenen Dienstag den Medienvertretern den frisch hergerichteten Raum unter Dach im Kühlen Brunnen. Dort war auch genug Platz, um noch mal einen Ausschnitt aus dem in dieser Session erstmals aufgelegten Tanzmariechen-Projekt zu zeigen. Danach ging es um die Details des Umzuges, der sich in 55 Positionen untergliedern wird. 40 Karnevalsvereine haben sich mit 30 Prinzenpaaren und einem Prinzessinnen-Paar dafür angemeldet. Angeführt vom HSKV-Prinzenpaar Peggy I. und Steffen I. im echten Schotten-Look. Dahinter gibt sich das Landesprinzenpaar Aileen I. und Daniel I. die Ehre. Ingo Küßner hat zwar nicht genau durchgezählt, aber bis zu 2000 Narren dürften im Zug das Sessions-Motto „Mr HAL-ten zusamm'!" mit Leben erfüllen.

Um sich bei dem hoffentlich sehr zahlreich an der Umzugsstrecke erscheinenden närrisschen Publikum zu bedanken, haben die Umzügler über 12 Tonnen Kamelle geordert. Und zwar nicht „nur" Süßes, sondern auch Plüschtiere, Wurst, Fettbemmen, CD und Hörbücher.

Besondere Aufmerksamkeit wird den „Jubilaren" unter den teilnehmenden Vereinen gewidmet. Die Narren aus Schochwitz feiern ihre 60. Session, die Salzmünder ihre 45. und die Werdershaussener ihre 30. Ihre 33. Session feiern die Halle-Neustädter vom C2HN Carnevalclub im Umzug noch einmal mit besonders vielen Umdrehungen. Die Jüngste im Zug dürfte die dreijährige Lina vom KCE Karnevalclub der Eisenbahner Saxonia e.V. sein und Petra Müller, Präsidentin der Lettiner Karnevalsfreunde, hofft, dass sie an der Strecke jene heute 94-jährige Karnevalsfreundin als wohl Älteste begrüßen kann, die bisher jedes Jahr „ihren" Lettiner Narren ihre persönliche Aufwartung gemacht hat.

Der halleschen Baustellensituation ist eine geänderte Streckenführung des Umzuges geschuldet: diesmal geht es direkt von Kleinschmieden auf den Marktplatz - Steinstraße, Hansering und Leipziger Straße müssen links liegen gelassen werden. Dafür wird es nach dem Umzug auf dem Markt ab etwa 14 Uhr noch zwei bis drei Stunden ein karnevalistisches Programm mit den schönsten Nummern geben - inklusive der schon erwähnten Tanzmariechen-Truppe.

Der Super Sonntag wird erstmals den Rosenmontagsumzug in Halle mit einer Video-Produktion begleiten. Wir werden unseren Übertragungsstandort an der Ecke Mühlweg/Bernburger Straße aufbauen und zum Teil auch live übertragen. Halles Lästerschwester Susi II. (die aus der wöchentlich erscheinenden Kolumne im Super Sonntag) wird dafür die warme Schreibstube verlassen und als närrische Interviewerin den ein oder anderen Karnevalisten im Zug, aber auch den fröhlichen Zuschauern am Straßenrand das Mikrofon unter die Nase halten und um schlagfertig-humorige Antworten auf die - nicht immer ganz ernst gemeinten - Fragen bitten.

Die Organisatoren sorgen gemeinsam mit der Polizei für besondere Sicherheitsmaßnahmen, von denen sie nur so viel preisgeben möchten: zur Abschlussveranstaltung werden die Zufahren zum Markt gesperrt.

Irgendwann müssen die Narren dann aber wieder den Rathausschlüssel an den Hausherren abgeben. Bürgermeister Egbert Geier lässt es sich trotz Armverletzung nicht nehmen, ihn höchstpersönlich an sich zu nehmen. Wer nach dem Ende der Session weiter Lust auf Karneval hat, der merke sich den 10. und 11. März 2018 vor. Dann werden in der Halle Messe die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport ausgetragen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Zum 10. Hallischen Hansefest: Gold- und Silbertaler selber prägen Zum 10. Hallischen Hansefest: Gold- und Silbertaler selber prägen Halle (sc). Es muss ja nicht gleich eine massive, schwere Münze sein. Ein Brakteat macht es auch. Also wird es zum 10. Hallischen Hansefest vom 25. und 27....
Anzeige
Unser Land
DVD-Verlosung: Greatest Showman DVD-Verlosung: Greatest Showman Treten Sie näher, treten Sie heran! Lernen Sie den Mann kennen, der bewiesen hat, dass das Leben selbst die größte aller Shows sein kann....
Anzeige
30 000 beim WM-Rennwochenende im Teutschenthaler Kessel 30 000 beim WM-Rennwochenende im Teutschenthaler Kessel Teutschenthal (MSC/K. Waterstraat). Die 25. Auflage der Motocross-Weltmeisterschaft im TALKESSEL Teutschenthal ist Geschichte. Bei bestem Motocross-Wetter und...
Anzeige
Körperformen Halle