Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Wir bringen Sie mit unserem Magazin in Händel-Stimmung! >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 22.05.2019 um 09:46:16

Wir bringen Sie mit unserem Magazin in Händel-Stimmung!

Alles, was man zu den Händel-Festspielen wissen muss, kann man ab dem morgen Mittwoch in der Wochenspiegel-Sonderausgabe lesen.  Alles, was man zu den Händel-Festspielen wissen muss, kann man ab dem morgen Mittwoch in der Wochenspiegel-Sonderausgabe lesen.
Foto: S. Christmann


Von Susanne Christmann

Noch gut zwei Wochen und dann händelt es in Halle wieder allerorten. Und nicht nur da, sondern auch in Bad Lauchstädt und Bernburg. Nicht mal die Landeshauptstadt bleibt 2019 davon „verschont", denn erstmals ist das Theater Magdeburg mit der Aufführung der Oper „Serse" mit dabei beim alljährlichen Händel-Fest. Selbst wer nicht der größte Barockmusik-Fan ist, wird vielleicht hellhörig beim diesjährigen Thema der Festspiele. Das Motto „Empfindsam, heroisch, erhaben - Händels Frauen" birgt so manche Geschichte, die so über Händel noch nicht erzählt worden ist.

Wir möchten Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, mit der Sonderausgabe (Hier geht es zum E-Paper)jedenfalls richtig Appetit machen auf die Händel-Festspiele 2019 in Halle - wenn Sie denn nicht längst selbst schon darauf hinfiebern. Auf 28 Seiten haben wir Ihnen das komplette Festprogramm und so manch‘ interessante Geschichte darüber hinaus gepackt. Sie werden sehen, dass man für viele Veranstaltungen gar keinen Eintritt bezahlen muss, denn es ist den Organisatoren wichtig, dass alle Hallenser und Hallenserinnen an den Festspielen teilhaben können.

Sie können aber mit ein wenig Glück für drei verschiedene Kauf-Konzerte der Festspiele noch Eintrittskarten gewinnen, auch für das begehrte Abschlusskonzert in der Galgenbergschlucht! Einfach das Magazin genau durchlesen, die Antwort auf unsere Preisfrage finden und diese an unserer Hotline ansagen. Viel Glück!

Leserkommentare:


Clemens Birnbaum, Halle:
"Herzlichen Dank für die umfassende und informative Beilage mit dem Gesamtprogramm! Ich persönlich finde diese sehr gelungen. Und auf den Blog bin ich wieder sehr gespannt (mal sehen, welche Shoes diesmal zum Tragen kommen werden....)"


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: La dolce vita Neues von Halles Lästerschwestern: La dolce vita Habt Ihr auch solche Angst? Vor den Dickmachern, die die heutige Welt bella-figura-feindlich bevölkern? Zum Beispiel die bösen, bösen...
Anzeige
Saalekids
Elisabeth-Krankenhaus: Hohe Ehrung für die Krebsmediziner Elisabeth-Krankenhaus: Hohe Ehrung für die Krebsmediziner Mit der ersten Rezertifizierung des Onkologischen Zentrums haben die beteiligten Fachbereiche am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle erneut...
Anzeige
Vorstellung der neuen Spielzeit der Bühnen Halle ließ sich nicht vom „Theaterstreit“ trennen: Eine (fast) bühnenreife Inszenierung Vorstellung der neuen Spielzeit der Bühnen Halle ließ sich nicht vom „Theaterstreit“ trennen: Eine (fast) bühnenreife Inszenierung Halle (S. Christmann). Für hallesche Verhältnisse konnte man den personellen Zuspruch, den die (nichtöffentliche) Veranstaltung zur Vorstellung...
Anzeige
Unser Land