Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Artenschutz im Kleingarten - Kleingartenkonzeption aus dem Jahr 2013 wird fortgeschrieben: >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 16.08.2019 um 07:50:56

Artenschutz im Kleingarten - Kleingartenkonzeption aus dem Jahr 2013 wird fortgeschrieben:

Kleingärten sind Orte der Erholung, wie hier in der Gartenanlage Reideburg. Das und die Frische von selbstangebauten Obst und Gemüse wissen zunehmend junge Familien zu schätzen. Kleingärten sind Orte der Erholung, wie hier in der Gartenanlage Reideburg. Das und die Frische von selbstangebauten Obst und Gemüse wissen zunehmend junge Familien zu schätzen.
Foto: Kerstin Eschke
Wieder mehr Hallenser freunden sich mit einem Kleingarten an.
Halle (eschke). Bereits sechs  Jahre ist es her, als die  Kleingartenkonzeption der Stadt Halle erarbeitet wurde. „Nun ist es an der Zeit für eine aktuelle Bestandsaufnahme“, so Judith Marquardt, Kulturbeigeordnete der Stadt Halle in der am Montag stattgefundenen Beigeordnetenkonferenz.

Gemeinsam mit dem Stadtverband der Gartenfreunde Halle  soll die Kleingartenkonzeption nun fortgeschrieben werden. Jürgen Maßalsky, Vorsitzender des Stadtverbandes: „Derzeit erfassen die Kleingartenvereine  Daten, wie die Anzahl der verpachteten  Gärten. Auch wenn die Ergebnisse erst im September vorliegen, können wir schon absehen, dass sich der jahrelange Negativ-Trend  hin zum positiven kehrt. Unsere Mitglieder werden jünger und es stehen wieder weniger Kleingärten leer.“ Neben der Analyse geben die Kleingärtner Hinweise und Anregungen, die in die Konzeption aufgenommen werden sollten. Ein bereits bekannter, immer wieder geäußerter Wunsch ist der nach  ausreichend und besseren Parkmöglichkeiten. Da in der Saalestadt die Mietergärten wieder an Bedeutung gewinnen und in zunehmendem Maße Stadtgärten entstehen, werden sie konzeptionell mit berücksichtigt, so Marquardt.  In zwei Jahren soll die neue Kleingartenkonzeption stehen, welche dann  auch Maßnahmen für die Zukunft enthält.

 Kleingärten haben einen bedeutenden Anteil an den städtischen Grünflächen. Sie sind Orte der Erholung. Ihre Naturlandschaften sorgen für ein gesundes Stadtklima. Auf den Gemeinschaftsflächen oder in leerstehenden Gärten legen Kleingärtner Mustergärten oder Teichanlagen an. Sie bauen Vogelschutzhecken und Insektenhotels. „Wichtig ist deshalb, dass Artenschutz und Klimaschutz mit berücksichtigt werden, auch in den Förderrichtlinien“, wünscht sich Jürgen Maßalsky. 

Im Stadtverband der Gartenfreunde Halle sind 128 Kleingartenvereine organisiert. Auf über 450 Hektar Land bauen Hallenser in knapp 12 300 Parzellen Obst und Gemüse an. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Auf und um die Saline-Halbinsel herum soll viel passieren: Zwei neue Brücken in Planung Auf und um die Saline-Halbinsel herum soll viel passieren: Zwei neue Brücken in Planung Halle (S. Christmann). „Können wir mit dem Saaletaxi nicht auch mal durch die Schleusen fahren?“ Diese Frage wurde  dem Saalebeauftragten...
Anzeige
Saalekids
24. Jugendmusikfest - Gerhard Miesterfeldt: "Gottlob wird überall im Land Musik gemacht!" 24. Jugendmusikfest - Gerhard Miesterfeldt: Von Susanne Christmann ...
Anzeige
PR-Anzeigen unserer Kunden
10 Jahre Atelier für Holzgestaltung Halle 10 Jahre Atelier für Holzgestaltung Halle Halle (ke). Seine Leidenschaft sind antike Möbel. Vor zehn Jahren wagte Alexander Eschke den Weg in die Selbstständigkeit. Er gründete das...
Anzeige
Trauerportal