Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Die Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde finden zum 30. Mal statt >
Sonja Richter Sonja Richter
aktualisiert am 21.08.2019 um 13:39:46

Die Landessportspiele für Behinderte und ihre Freunde finden zum 30. Mal statt

Für die Sportspiele wurden in den halleschen Behindertenwerkstätten diese Medaillen aus Fichte gefertigt. Für die Sportspiele wurden in den halleschen Behindertenwerkstätten diese Medaillen aus Fichte gefertigt.
Foto: S. Richter Galerie (1 Bild)
Jubiläum wird in dem Ort gefeiert, wo die Spiele einst gestartet sind - in Halle.

Halle (sr). Nachhaltigkeit hat sich der SV Halle für die Organisation der Jubiläums-Landessportspiele auf die Fahnen geschrieben. Nachhaltig sind die Medaillen aus Fichtenholz mit einem braunen Band, die jeder Teilnehmer zur Erinnerung erhält (für die Sieger gibt es sie noch einmal mit einem goldenen, silbernen oder bronzenen Band), nachhaltig ist die Trinkflasche, die man an der Wassertheke beliebig nachfüllen kann und nachhaltig sollen vor allem die Erlebnisse sein, die Behinderte und Nichtbehinderte beim gemeinsamen Sport haben.

Am 31. August um 10 Uhr treten die sportlichen Tandems (ein Sportler mit und einer ohne Handicap) zu den sechs Wettbewerben in und rund um die Brandbergehalle an. 1 239 Teilnehmer haben sich bisher angemeldet, davon 131 Fußballer in 13 Teams. Letztere werden ihre Kräfte im Stadion Halle-Neustadt messen. BSSA-Geschäftsführerin Andrea Holz hofft noch auf viele Nachmeldungen, um den Rekord 2012 von Weißenfels zu knacken. Da waren es 1 350 Teilnehmer.

Viele Partner sorgen dafür, dass die Sportspiele zu einem echten Fest werden. Mit 32 000 Euro unterstützt die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt die Wettbewerbe, über 200 Schülerinnen und Schüler der BbS V Halle  stehen als Nichtbehinderte zur Komplettierung der Sportpaare bereit, Cantor- und Elisabeth-Gymnasiasten betreuen Sportstationen genau so wie der USV und der SV Halle und ein buntes Programm sorgt zusätzlich für die Unterhaltung der Besucher. Die sind aber auch gern zum Mitmachen eingeladen beim Himmelsscheibenfliegen, Salzsäckchenziel oder -weitwurf, Saalefischen ...

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neues von Halles Lästerschwestern: Hirn und weg! Neues von Halles Lästerschwestern: Hirn und weg! Leute, jetzt halten wir einfach mal inne, sind stille und üben uns ein wenig in Demut. Denn die Evolution hat es mit uns menschlichen Wesen - bei Lichte...
Anzeige
Saalekids
Mit Herzblut durch die Dölauer Heide Mit Herzblut durch die Dölauer Heide Ein Beitrag von Jana Keller ...
Anzeige
PR-Anzeigen unserer Kunden
Netto-Markt in der Lieskauer Straße feiert am 13. September Neuereröffnung mit neuem Konzept Netto-Markt  in der Lieskauer Straße feiert am 13. September Neuereröffnung mit neuem Konzept  (Netto). Der regionale Lebensmitteldiscounter Netto, Tochter der dänischen Salling Group, feiert am 13. September ab 7 Uhr die Neueröffnung...
Anzeige
Unser Land