Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Schneeballschlacht mit Willi auf dem Halleschen Wintermarkt >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 03.01.2020 um 18:17:23

Schneeballschlacht mit Willi auf dem Halleschen Wintermarkt

Riesenschneemann Willi lud heute Nachmittag zur großen Versteigerung der Wichtelprodukte. Riesenschneemann Willi lud heute Nachmittag zur großen Versteigerung der Wichtelprodukte.
Foto: Kerstin Eschke Galerie (2 Bilder) Galerie (2 Bilder)
Von der City-Gemeinschaft

Die Hallenser und auch viele Gäste der Saalestadt schätzen die familiäre und ruhige Atmosphäre des Wintermarktes in der Innenstadt. Bisher fanden sehr viele zufriedene Besucher den Weg in die hallesche Innenstadt. Denn auch nach Weihnachten schmecken Glühwein und Kräppelchen noch sehr gut. Der 10. Hallesche Wintermarkt hat noch bis zum 6. Januar um 18 Uhr, sonst täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet, außer am Sonntag − dann werden die Buden erst um 11 geöffnet.

Wie beim Weihnachtsmarkt hat die City-Gemeinschaft einen familienfreundlichen Markt geschaffen, deshalb gibt es die  Kinderaktionen wie „Ballwerfen“, „Entenangeln“  und natürlich auch zwei Kinderkarussells. Außerdem will das Schneemann-Maskottchen „Willi“ mit den Kindern eine Schneeballschlacht und  ein Schneeballzielschießen vor dem Weihnachtsbaum machen. Und zwar am Sonntag, dem 5. Januar um 15 Uhr. 

Heute Nachmittag wurden die Restbestände des „Winterwichtelns“ für einen guten Zweck  versteigert, denn Riesenschneemann "Willi" hatte zur großen Versteigerung der Wichtelprodukte eingeladen. Das Winterwichteln erbrachte in diesem Jahr einen Erlös von 1 478,51 Euro. Dieser Betrag wird an die Kinderkrebshilfe, an den Verein "Wir Helfen" und für die weitere Ausbildung der Glockenspieler des Roten Turmes gespendet.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Summercamp in Ferropolis Summercamp in Ferropolis  Festivalatmosphäre trotz Corona  zwischen Stahlgiganten ...
Anzeige
Globus Halle
Wieder ins Berufsleben starten Wieder ins Berufsleben starten Matthias Ahrendt hat es mit Hilfe des Projektes Aktive Eingliederung Landkreis Saalekreis geschafft, wieder einen Job zu finden. ...
Anzeige
15. Festival „Women in Jazz“ - Klänge aus Europa und Amerika 15. Festival „Women in Jazz“ - Klänge aus Europa und Amerika Von Jana Keller ...
Anzeige
Saalekids