Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Halle ist immer noch einwohnerreichste Stadt in Sachsen-Anhalt >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 18.06.2020 um 13:03:30

Halle ist immer noch einwohnerreichste Stadt in Sachsen-Anhalt

Der Obere Boulevard in Halle. Der Obere Boulevard in Halle.
Foto: Archiv/ Kerstin Eschke
vom Statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt

Der Bevölkerungsrückgang fällt im Jahr 2019 geringer aus als im Jahr 2018. Ende 2019 zählte Sachsen-Anhalt 2 194 782 Einwohner/-innen, davon waren 1 114 920 weiblichen und 1 079 862 männlichen Geschlechts. Wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt in Halle mitteilt, verringerte sich die Einwohnerzahl Sachsen-Anhalts innerhalb eines Jahres um 13 539 Personen bzw. 0,6 Prozent.

Im Vergleich dazu lag 2018 der Bevölkerungsrückgang bei 14 760 Personen (0,7 Prozent). Die Differenz zwischen Lebendgeborenen und Gestorbenen, auch als Geburtendefizit bezeichnet, stellte mit 15 681 Personen die Hauptursache für den Bevölkerungsrückgang im Jahr 2019 dar. Von Januar bis Dezember 2019 kamen 16 618 Kinder zur Welt, das waren 792 weniger als im Jahr 2018. Die Zahl der Gestorbenen verringerte sich um 1 186 auf 32 299. 2019 zogen 57 852 Menschen nach Sachsen-Anhalt. Das waren 1 235 mehr als 2018. Im gleichen Zeitraum verließen 55 424 Personen das Bundesland. Es konnten die Fortzüge aus Sachsen-Anhalt durch die Zuzugszahlen mehr als ausgeglichen werden.

Der Wanderungsgewinn fiel 2019 mit 2 428 Personen im Vergleich zum Vorjahr (1 759 Personen) günstiger aus. Alle kreisfreien Städte und Landkreise verbuchten 2019 Bevölkerungsrückgänge. Der prozentual geringste Verlust wurde mit 0,2 Prozent in Halle (Saale) registriert, während die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau mit 1,4 Prozent das Maximum darstellte. Einwohnerreichste Stadt Sachsen-Anhalts war weiterhin die kreisfreie Stadt Halle (Saale) mit 238 762 Personen, gefolgt von der Landeshauptstadt Magdeburg mit 237 565 Personen.

Weitere Informationen zum Thema Bevölkerung finden Interessierte im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt und im Statistischen Bericht "Bevölkerung der Gemeinden Stand: 31.12.2019".

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neuer Plan - neue Spielzeit Neuer Plan - neue Spielzeit Die Bühnen Halle passen sich neuen Bedingungen an − mit verkürzten Aufführungen und ohne Pausen. ...
Anzeige
Sag Ja!
Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Land Sachsen-Anhalt sorgt mit dem Schülerferienticket für Mobilität unter Schülern – Models für den Ferien-Fahrschein 2021...
Anzeige
Solarpark „Phönix“ - Ökostrom für Halle Solarpark „Phönix“ - Ökostrom für Halle Halle (Saskia Hotek). „Wie Phönix aus der Asche“ ist  im Norden Halles ein neuer Solarpark entstanden. Dort, wo früher die Asche des...
Anzeige
Globus Halle