Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Brandschutz für Halles Osten >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 22.06.2020 um 15:41:44

Brandschutz für Halles Osten

Land fördert Neubau der dritten Rettungswache in Halle mit 1,4 Millionen Euro. Land fördert Neubau der dritten Rettungswache in Halle mit 1,4 Millionen Euro.
Foto: Kerstin Eschke Galerie (1 Bild)
Bessere Bedingungen für Berufsfeuerwehr und  Feuerwehr Büschdorf.

Halle (Kerstin Eschke).
Halle braucht unbedingt eine dritte Rettungswache, sagte Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand am Montag in Halle-Büschdorf: „Denn mit der Entwicklung des Starparks und der Zugbildungsanlage müssen wir  dort für mehr Sicherheit sorgen.“ 

 Zwischen Europachaussee und Delitzscher Straße  auf einem noch leerstehenden Grundstück wird in den nächsten zwei Jahren die dritte Rettungswache in Halle entstehen. Darin werden die Kameraden und Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr und die der Freiwilligen Feuerwehr Büschdorf untergebracht sein. Sie werden jeweils hälftig das moderne Gebäude und das 5 300 Quadratmeter große Gelände nutzen. Das Land unterstützt den Neubau mit 1,4 Millionen Euro. Den Fördermittelbescheid übergab Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht: „Mit der neuen Wache ist der vorbeugende Brandschutz in Halle gut aufgestellt.“ Synergien ergeben sich aus der räumlichen Nähe  bei den Einsätzen. Da die Wache der Berufsfeuerwehr rund um die Uhr besetzt ist, kann sie die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Büschdorf entlasten. „Auch können Veranstaltungen und Schulungen gemeinsam durchgeführt werden“, so Daniel Schöppe, stellvertretender Abteilungsleiter der Berufsfeuerwehr Halle.

Für  Bernd Grompe, den Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Büschdorf, geht mit dem Neubau ein Traum in Erfüllung: „Endlich Duschen und gute Umkleidemöglichkeiten für unsere Kameraden. Vor allem werden die Kinder- und Jugendwehren bessere Bedingungen vorfinden als in unserem jetzigen Gebäude.“ 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Neuer Plan - neue Spielzeit Neuer Plan - neue Spielzeit Die Bühnen Halle passen sich neuen Bedingungen an − mit verkürzten Aufführungen und ohne Pausen. ...
Anzeige
Trauerportal
Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Verlosung: Schülerferienticket Sachsen-Anhalt - Ein Ticket für Spaß in den Sommerferien Land Sachsen-Anhalt sorgt mit dem Schülerferienticket für Mobilität unter Schülern – Models für den Ferien-Fahrschein 2021...
Anzeige
Solarpark „Phönix“ - Ökostrom für Halle Solarpark „Phönix“ - Ökostrom für Halle Halle (Saskia Hotek). „Wie Phönix aus der Asche“ ist  im Norden Halles ein neuer Solarpark entstanden. Dort, wo früher die Asche des...
Anzeige
Globus Halle