Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Solarpark „Phönix“ - Ökostrom für Halle >
Jana Keller Jana Keller
aktualisiert am 02.07.2020 um 16:53:39

Solarpark „Phönix“ - Ökostrom für Halle

Olaf Schneider, Geschäftsführer der EVH, und Sachsen-Anhalts Umwelt- und Energieministerin Claudia Dalbert im neuen Solarpark „Phönix“ in Trotha. Olaf Schneider, Geschäftsführer der EVH, und Sachsen-Anhalts Umwelt- und Energieministerin Claudia Dalbert im neuen Solarpark „Phönix“ in Trotha.
Foto: Saskia Hotek
Halle (Saskia Hotek). „Wie Phönix aus der Asche“ ist  im Norden Halles ein neuer Solarpark entstanden. Dort, wo früher die Asche des Kohlekraftwerkes „Rudolf Breitscheid“ in Trotha deponiert wurde, wird heute mit Hilfe der Sonnenenergie Strom erzeugt.
 
Beitrag zum Klimaschutzkonzept

32 200 Module können bis zu 12 000 Megawattstunden Strom liefern. Das entspricht dem Verbrauch von knapp 3 000 Haushalten. „Die Stadtwerke leisten mit ,Phönix’ einen elementaren Beitrag zur Umsetzung unseres Klimaschutzkonzeptes“, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand bei der feierlichen Inbetriebnahme des Solarparks. Zur Einweihung ist auch Sachsen-Anhalts Umwelt- und Energieministerin, Claudia Dalbert, gekommen. Sie lobte die innovativen Aktivitäten der Halleschen Stadtwerke, zu denen auch der kommunale Energieversorger EVH gehört.

Ökostrom für kommunale Gebäude

Am selben Tag haben die Stadt Halle und die EVH vertraglich vereinbart, dass alle kommunalen Gebäude ab 1. Juli 2020 mit 100 Prozent Ökostrom versorgt werden. Dies sei durch die Inbetriebnahme des neuen Solarparks „Phönix“ möglich geworden. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Englisches Flair in Halles Innenstadt - neue Abfallbehälter für den Marktplatz Englisches Flair in Halles Innenstadt - neue Abfallbehälter für den Marktplatz Die Attraktivität des halleschen Marktplatzes soll weiter gesteigert werden. ...
Anzeige
Trauerportal
Summercamp in Ferropolis Summercamp in Ferropolis  Festivalatmosphäre trotz Corona  zwischen Stahlgiganten ...
Anzeige
Wieder ins Berufsleben starten Wieder ins Berufsleben starten Matthias Ahrendt hat es mit Hilfe des Projektes Aktive Eingliederung Landkreis Saalekreis geschafft, wieder einen Job zu finden. ...
Anzeige
Globus Halle