Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Zeugnistelefon hilft gegen Zeugnissorgen >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 15.07.2020 um 11:46:33

Zeugnistelefon hilft gegen Zeugnissorgen

Der Griff zum Telefon hilft bei Angst vor dem Zeugnis. Unter der „Nummer gegen Kummer“ werden hilfesuchende Kinder, Jugendliche und auch Eltern beraten. Der Griff zum Telefon hilft bei Angst vor dem Zeugnis. Unter der „Nummer gegen Kummer“ werden hilfesuchende Kinder, Jugendliche und auch Eltern beraten.
Foto: Kerstin Eschke
Der Kinderschutzbund Halle e. V. berät am Kinder- und Jugendtelefon hilfesuchende Schülerinnen und Schüler. Aber auch für Eltern gibt es eine kostenlose Hotline. 

Vom Kinderschutzbund Halle e. V.


Heute, am 15. Juli, ist es wieder so weit: In Sachsen-Anhalt gibt es die Endjahreszeugnisse. Für viele Kinder und Jugendliche, aber auch für  Eltern beginnen damit die Sorgen und Probleme. In diesem Jahr ist aber alles anders. Die Corona-Krise hat die Schülerinnen und Schüler stark verunsichert. Das Thema Sitzenbleiben rückt dabei etwas in den Hintergrund, denn die meisten Kultusminister der Länder haben beschlossen, dass (fast) alle Schülerinnen und Schüler versetzt werden.
 
Sorgen wegen des versäumten Schulstoffs
Die Themen, die ratsuchende Kinder und Jugendliche bei der „Nummer gegen Kummer“ ansprechen, sind dadurch anders geworden – sie drehen sich derzeit mehr um Sorgen und Unsicherheiten rund um den versäumten Schulstoff oder aber auch um Zukunftsängste wegen fehlender Ausbildungsplätze und mehr. Die langjährige Erfahrung des halleschen Kinderschutzbundes am Kinder- und Jugendtelefon hat gezeigt, dass gerade der Tag der Zeugnisausgabe für alle Beteiligten noch mal alles in den Fokus rückt und bei dem ein oder anderen zu  Ängsten führt. 

Aus diesem Grund hat der Kinderschutzbund Halle das Kinder- und Jugendtelefon als „Zeugnistelefon“ am 15. Juli in der Zeit von 14 bis 20 Uhr geschaltet. Dort können sich Kinder, Jugendliche und auch Eltern moralische Unterstützung holen. 

Schulalltag selbstständig meistern
Über Sorgen und Ängste sprechen zu können, entlastet die Kinder und Jugendlichen und macht ihnen Mut, den Dschungel des Schulalltags besser selbstständig zu meistern. Dies beugt gleichzeitig Frust und Gewalt vor.

 Hierfür erarbeiten die TelefonberaterInnen mit den Ratsuchenden gemeinsam Lösungswege nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe. Auch für die Themen der Eltern gibt es bei der „Nummer gegen Kummer“ immer ein offenes Ohr. Die Gespräche am Elterntelefon zeigen, dass sie während der Krise häufig ein Gefühl der Überforderung erlebt haben und sich unsicher sind, ob sie ihre Kinder ausreichend unterstützen konnten. 

Ehrenamtliche beraten die Eltern
Ausgebildete ehrenamtliche TelefonberaterInnen am Elterntelefon sind am 15. Juli  von 9 bis 11 Uhr für diese Eltern da und versuchen, mit ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung zu finden. 

Beide telefonische Angebote sind kostenfrei und anonym. Das Kinder- und Jugendtelefon ist unter den Nummern 0800 111 0 333 oder 0800 116 111 zu erreichen, das Elterntelefon unter der Nummer 0800 111 0 550.

Beide Beratungstelefone sind auch außerhalb des Zeugnistages erreichbar. Das Kinder- und Jugendtelefon ist montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr geschaltet. 

Das Elterntelefon ist montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr geschaltet.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Reisen für Alle - Stadtmuseum erhält Gütesiegel für Barrierefreiheit Reisen für Alle - Stadtmuseum erhält Gütesiegel für Barrierefreiheit Von Jana Keller ...
Anzeige
Globus Halle
Englisches Flair in Halles Innenstadt - neue Abfallbehälter für den Marktplatz Englisches Flair in Halles Innenstadt - neue Abfallbehälter für den Marktplatz Die Attraktivität des halleschen Marktplatzes soll weiter gesteigert werden. ...
Anzeige
Summercamp in Ferropolis Summercamp in Ferropolis  Festivalatmosphäre trotz Corona  zwischen Stahlgiganten ...
Anzeige
Trauerportal