Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Neueröffnung des Netto-Marktes Stavenhagen in Halle >
NETTO NETTO
aktualisiert am 19.08.2020 um 15:12:17
PR-Anzeigen unserer Kunden

Neueröffnung des Netto-Marktes Stavenhagen in Halle

Der neu gestaltete Markt ist in skandinavischer Ästhetik gestaltet. Der neu gestaltete Markt ist in skandinavischer Ästhetik gestaltet.
Foto: Netto Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Der Netto-Markt in Halle (Saale) feiert am 21. August die Neueröffnung mit neuem Filialkonzept.

(Netto Stavenhagen Halle). Der regionale Lebensmitteldiscounter Netto feiert am 21. August ab 7 Uhr die Neueröffnung seines Marktes in Halle in der Liebenauer Straße 52. Hierzu lädt Netto alle Kunden recht herzlich ein.

Die neue Filiale des Lebensmitteldiscounters wurde ganz nach dem neuen Marktkonzept Netto 3.0 gestaltet. Inmitten skandinavischer Ästhetik wird den Kunden ein neuartiges Einkaufserlebnis präsentiert – zusammen mit einem an die dänischen Wurzeln des Lebensmitteldiscounters angelehnten Designkonzept.

Kunden des regionalen Lebensmitteldiscounters erwartet ein kundenorientierter, modern gestalteter Markt, der die Frischekompetenz und das deutlich ausgeweitete Obst- und Gemüseangebot unterstreicht.

Dazu bietet Netto seinen Kunden schon im Eingangsbereich eine Auswahl aus mehr als 100 frischen Obst- und Gemüsesorten. Der gesamte Netto-Markt bietet ein Warensortiment aus mehr als 1.800 Produkten zu Dauertiefpreisen und – zusätzlich zum festen Sortiment – wie gewohnt wöchentlich wechselnde Aktionsangebote in den Bereichen Food und Non-Food. Mehr als 400 Artikel des Sortiments stammen von regionalen Herstellern. Das gesamte Marktteam ist tatkräftig dabei, alles für die Eröffnung am 21. August vorzubereiten und freut sich sehr darauf, seinen Kunden eine noch angenehmere Einkaufsatmosphäre in modernem Ambiente im neuen Markt bieten zu können.

Die Kunden erwarten außerdem tolle Eröffnungsschnäppchen zur Neueröffnung von 21. bis einschließlich 22. August, darunter 20 Prozent Extra-Rabatt auf ofenfrische Backwaren.

Über Netto ApS & Co. KG
Der regionale Lebensmitteldiscounter Netto ist ein Tochterunternehmen der dänischen Salling Group
mit Hauptsitz in Stavenhagen (Mecklenburg-Vorpommern). 1990 öffnete der erste Markt in Anklam.
Derzeit ist Netto mit 345 Märkten erfolgreich in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin,
Sachsen-Anhalt, Sachsen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg vertreten. Insgesamt
beschäftigt Netto in seinen Märkten, im Lager und in der Verwaltung über 5.800 Mitarbeiter.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
"HallunkenCon 2020": Geschichten von Drachen, Helden und ihren Holden Der Verein Würfelpech ist für seine Spielleidenschaft ohne Bildschirm bekannt. Einmal im Jahr organisiert er einen ganz besonderen...
Anzeige
Globus Halle
Corona - Die aktuelle Lage in Halle (23. Oktober, 14 Uhr) Corona - Die aktuelle Lage in Halle (23. Oktober, 14 Uhr) Aus der heutigen Pressekonferenz der Stadt Halle ...
Anzeige
Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident spricht im Sachsen-Anhalt Podcast über die aktuelle Situation Karneval in der Corona-Krise - Landespräsident spricht im Sachsen-Anhalt Podcast über die aktuelle Situation Die Karnevalssession 2020/21 steht in Sachsen-Anhalt unter keinem guten Stern. Durch die Corona-Pandemie stecken die Jecken in der „Narrantäne“...
Anzeige
Sag Ja!