Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Rettet den Brokkoli! >
denns Biomarkt denns Biomarkt
aktualisiert am 15.10.2020 um 16:21:55
PR-Anzeigen unserer Kunden

Rettet den Brokkoli!


Foto: denns Biomarkt
Die Öko-Züchtung braucht dich!
 
Wie viele Brokkoli-Sorten kennen Sie? Die Vielfalt an Obst und Gemüse in all ihren Formen, Farben und Geschmacksausprägungen macht unseren Speiseplan erst abwechslungsreich. Aber beim Brokkoli stößt die Vielfalt wie bei vielen anderen Sorten auch an ihre Grenzen. Gezüchtet wird nur noch, was in gleichbleibender Qualität viel Ertrag bringt. Höchste Zeit zu handeln: Rettet den Brokkoli!

Die ökologische Züchtung möchte die Sortenvielfalt erhalten und wiederherstellen. Der Klimawandel stellt auch unsere Kulturpflanzen vor neue Herausforderungen. Wir müssen also anpassungsfähige Sorten finden, die mit den jeweiligen Standortbedingungen bestmöglich zurechtkommen - ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel, ohne Gentechnik und ohne mineralischen Dünger. Gestatten? Rasmus!

Wir feiern erste Erfolge: der ökologisch gezüchtete Brokkoli Rasmus ist nun im Markt erhältlich. Er stammt aus biologisch-dynamischer Züchtung und kann sich selbst gegen Parasiten, Krankheiten oder konkurrierendes Unkraut wehren. Neben seinem herausragenden Geschmack zeichnet er sich durch seine gute Bekömmlichkeit und seine hohe Ernährungsqualität aus. Sein Strunk sollte übrigens unbedingt mit auf den Teller, denn dieser ist mild aromatisch und voller guter Nährstoffe.

Werden Sie Brokkoli-Retter!

Sie wollen mit uns den Brokkoli und viele andere Obst- und Gemüsesorten retten? Setzen Sie sich mit uns für die Öko-Züchtung ein! Sagen Sie jetzt „Aufrunden, bitte“ an der Kasse und spenden Sie so für unsere Initiative „Kernkraft? Ja, bitte! Wir essen, was wir säen.“ Das gesammelte Geld fließt zu 100% in ökologische Züchtungsprojekte.  Jeder Cent zählt!

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Corona - Die aktuelle Lage in Halle (22. Oktober, 13.30 Uhr) Corona - Die aktuelle Lage in Halle (22. Oktober, 13.30 Uhr) Aus der heutigen Pressekonferenz der Stadt Halle ...
Anzeige
Globus Halle
Galoppsport: Jockeys und Rennpferde der Spitzenklasse gehen an den Start Galoppsport: Jockeys und Rennpferde der Spitzenklasse gehen an den Start Am 31. Oktober findet auf  den Passendorfer Wiesen  ein Pferderennen statt. ...
Anzeige
Corona - Die aktuelle Lage in Halle: Maskenpflicht in Innenstadt Corona - Die aktuelle Lage in Halle: Maskenpflicht in Innenstadt Aus der heutigen Pressekonferenz der Stadt Halle  ...
Anzeige
Saalekids