Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Galoppsport: Jockeys und Rennpferde der Spitzenklasse gehen an den Start >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 22.10.2020 um 11:26:11

Galoppsport: Jockeys und Rennpferde der Spitzenklasse gehen an den Start


Foto: Archiv/ Kerstin Eschke
Am 31. Oktober findet auf  den Passendorfer Wiesen  ein Pferderennen statt.

Halle (red).
 Nach erfolgreicher Premiere im vorigen Jahr, heißt es am 31. Oktober erneut:  „Boxen auf!“ auf der Galopprennbahn Passendorfer Wiesen in Halle. Der Renntag startet 11.30 Uhr mit dem ersten Pferderennen. Insgesamt werden es an diesem Tag acht bis neun Rennen für den halleschen Rennsport stattfinden.

Auktionsrennen um den Großen Preis des Gestüts Röttgen

Höhepunkt des Renntags ist ein Auktionsrennen um den  Großen Preis des Gestüts Röttgen mit einer Gesamtdotierung von 37 000 Euro. Für dieses Rennen, welches auch in diesem Jahr von der Mehl-Mülhens-Stiftung unterstützt wird, sind zur Zeit noch 43 Pferde startberechtigt. Allerdings  dürfen am 31. Oktober nur zwölf Dreijährige in die Startboxen einrücken. Das BBAG Auktionsrennen 2020 ist ein Rennen für dreijährige Pferde, die 2018 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG angeboten wurden. Die BBAG ist der Baden-Badener Auktionsgesellschaft e.V . mit Sitz in Iffezheim.

Logenplätze für Familien

Veranstaltet wird das  Rennen vom  Rennclub Halle (Saale). Aufgrund der Corona-Beschränkungen  werden nur wenige Zuschauer zugelassen werden. Freunde des Pferdesports können Tickets für das Rennen am 31. Oktober  beim Online-Ticketservice Tivents erwerben. Die Logenplätze auf der Tribüne werden an diesem Renntag  besonders begehrt sein. Hier besteht die Möglichkeit eine Loge im Form einer Familienkarte zu kaufen.

Die Galopprennbahn ist mit Bus und Straßenbahn gut zu erreichen. Zuschauer fahren bis zur  Haltestelle Rennbahnkreuz. Auf das Auto sollte verzichtet werden, denn die Parkplatzsituation ist vor Ort nach wie vor angespannt.

Gelungener Neustart im vorigen Jahr

Vor über einhundert Jahren, am 27. Juli 1913, traten zum ersten Mal in der Saalestadt auf den Passendorfer Wiesen Rennpferde gegeneinander an. Es folgten bewegte Rennzeiten, die ihr vorläufiges Ende in der Flut im Juni 2013 fanden. Denn das mehrere Meter hochstehende Wasser, schädigte  Rennbahn und Gebäude schwer.

Nach sechs Jahren Pause und umfassenden Sanierungsmaßnahmen fand  am 31. Oktober 2019 wieder ein Pferderennen auf der halleschen Galopprennbahn statt. Trotz eisiger Temperaturen und Morgennebel kamen 8 000 Schaulustige, um beim Galopprennen dabei zu sein. Manche sogar mit extravaganten Hüten. Hinter den Mitgliedern des Rennclubs Halle (Saale) lag eine bewegende Zeit, bis sie den Renntag ausrichten konnten. Die Tribüne wurde denkmalgerecht  rekonstruiert und erstrahlt wieder in ihrem ursprünglichen Charme. Der Rasen auf dem Geläuf und die Sandbahn wurden ebenso erneuert. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
30 Jahre sexuelle Akzeptanz - Jubiläum des BBZ lebensart e. V. 30 Jahre sexuelle Akzeptanz - Jubiläum des BBZ lebensart e. V. Halle (BBZ lebensart). Am 29. November 1990 wurde der Verein Begegnungs- und Beratungs-Zentrum „lebensart“ in Halle (Saale) gegründet. Seine...
Anzeige
Globus Halle
Corona-Ticker - Die aktuelle Lage in Halle Corona-Ticker - Die aktuelle Lage in Halle Aus der Pressekonferenz der Stadt Halle vom 30. November ...
Anzeige
Pyramide verschönert den Adventsspaziergang Pyramide verschönert  den Adventsspaziergang In der Alten Brennerei Niemberg wurde die Corona-Pause genutzt für Renovierungsarbeiten und den Neubau einer Pyramide. ...
Anzeige
Saalekids