Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Politik > Neuregelungen für Honorar-Finanzanlagenvermittler >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 28.07.2014 um 14:46:54

Neuregelungen für Honorar-Finanzanlagenvermittler

Anhalt (red). Am 26. Juni 2014 hat der Landtag von Sachsen-Anhalt das Zweite Gesetz zur Änderung von Zuständigkeiten im Gewerberecht beschlossen.

Anlass war das Honoraranlagenberatungsgesetz des Bundes, durch welches das neue  Berufsbild des Honorar-Finanzanlagenberaters samt neuer Berufszugangsregelungen in die Gewerbeordnung (GewO) eingeführt wurde.

Dazu erläutert Dr. Ute Jähner, Geschäftsführerin Recht und Fair Play der IHK Halle-Dessau: „Honorar-Finanzanlagenberater benötigen für die Ausübung ihrer gewerblichen Tätigkeit ab dem 1. August 2014 eine Erlaubnis nach § 34h GewO. Diese wird in Sachsen-Anhalt nach der oben genannten Zuständigkeitsregelung von den Landkreisen und kreisfreien Städten erteilt.“

Die Tätigkeit des Honorar-Finanzanlagenberaters ist strikt von der des Finanzanlagenvermittlers abzugrenzen – beide Berufe dürfen nicht gleichzeitig gewerblich ausgeübt werden. Jähner abschließend: „Die IHK Halle-Dessau ist für die Abnahme der Sachkundeprüfung und für die Registrierung der Honorar-Finanzanlagenvermittler zuständig.“

Für die Prüfung zur Sachkunde können sich Interessenten bei jeder IHK anmelden, unabhängig von Wohnort oder Firmensitz. Die Registrierung dagegen erfolgt nur bei der jeweils für den Geschäftssitz des Honorar-Finanzanlagenberaters zuständigen IHK und wird grundsätzlich nur in Zusammenarbeit mit den Erlaubnisbehörden vorgenommen.







Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kontroverse Debatte im halleschen Stadtparlament: Wenn unter Punkt elf der Haushaltsplan 2020 "mitgeteilt" wird Kontroverse Debatte im halleschen Stadtparlament:  Wenn unter Punkt elf   der Haushaltsplan 2020 Halle (S. Christmann). Der Haushaltsplan einer Stadt gehört zum Wichtigsten, was die hauptamtliche Stadtverwaltung und die ehrenamtlich arbeitenden...
Anzeige
Globus Halle
Die Silberhöhe steckt voller Widersprüche Die Silberhöhe steckt voller Widersprüche Die Mitglieder des Forums Silberhöhe arbeiten daran, den Stadtteil in Halles Süden lebenswerter zu gestalten. Trotz vieler Bemühungen...
Anzeige
9. November 2019 - auch in Halle überschlugen sich vor 30 Jahren die politischen Ereignisse: Schlagstockeinsatz und Verhaftungen 9. November 2019 - auch in Halle überschlugen sich vor 30 Jahren die politischen Ereignisse: Schlagstockeinsatz und Verhaftungen  Halle (S. Christmann). Die mit Farbe beschmierte Figur des Kleinen Trompeters, ein Transparent, ein paar Fotos von Versammlungen, eine alte Schreibmaschine und...
Anzeige
Saalekids