Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Politik > Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben >
Susanne Christmann Susanne Christmann
aktualisiert am 10.07.2019 um 16:55:50

Traurige Nachricht: Saalekreis-Landrat Frank Bannert ist gestorben

Saalekreis-Landrat Frank Bannert brach immer wieder zu Kreisbereisungen auf. Hier bei einem Besuch der Förderschule in Gutenberg im Jahre 2016.  Saalekreis-Landrat Frank Bannert brach immer wieder zu Kreisbereisungen auf. Hier bei einem Besuch der Förderschule in Gutenberg im Jahre 2016.
Foto: Archiv/S. Richter
Das Landratsamt des Saalekreises musste soeben eine traurige Nachricht verkünden.

"Trauer um Landrat Frank Bannert"

Der Landrat des Saalekreises, Frank Bannert, ist am 10. Juli 2019 im Alter von 62 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.
Der Landkreis verliert mit ihm eine bedeutende Persönlichkeit, die sich über 25 Jahre in der Kommunalpolitik engagierte.
Sein Stellvertreter Hartmut Handschak zeigte sich zutiefst betroffen von der Nachricht und würdigte Frank Bannert als eine Persönlichkeit, die sich um den Landkreis enorm verdient gemacht habe. „Er wird eine große Lücke hinterlassen, umso mehr bin ich dankbar für die gemeinsame Zeit. Seiner Frau und seiner Familie wünsche ich viel Kraft in diesen schweren Stunden.“

Auch der Kreistag und die Verwaltung trauern um ihren Landrat, der sich stets für die Weiterentwicklung der Region und das Wohl ihrer Einwohnerinnen und Einwohner einsetzte. In der Bürgerinformation der Kreisverwaltung, Domplatz 9, in Merseburg liegt ab dem 12. Juli 2019 ein Kondolenzbuch für Beileidsbekundungen aus.

Frank Bannert wurde am 30.10.1956 in Braunsbedra/Neumark geboren. Er studierte am Institut für Lehrerbildung in Weißenfels und war bis 1990 als Lehrer für Musik und Englisch in Braunsbedra tätig. Danach gehörte er der Verwaltung an, u. a. als Schulrat und Dezernent des Landkreises Merseburg. Er war 1. Beigeordneter für Jugend, Bildung, Finanzen, Kultur und Soziales im Landkreis Merseburg-Querfurt. Seit 2007 war Frank Bannert Landrat des aus der Kreisgebietsreform hervorgegangenen Landkreises Saalekreis.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kontroverse Debatte im halleschen Stadtparlament: Wenn unter Punkt elf der Haushaltsplan 2020 "mitgeteilt" wird Kontroverse Debatte im halleschen Stadtparlament:  Wenn unter Punkt elf   der Haushaltsplan 2020 Halle (S. Christmann). Der Haushaltsplan einer Stadt gehört zum Wichtigsten, was die hauptamtliche Stadtverwaltung und die ehrenamtlich arbeitenden...
Anzeige
Globus Halle
Die Silberhöhe steckt voller Widersprüche Die Silberhöhe steckt voller Widersprüche Die Mitglieder des Forums Silberhöhe arbeiten daran, den Stadtteil in Halles Süden lebenswerter zu gestalten. Trotz vieler Bemühungen...
Anzeige
9. November 2019 - auch in Halle überschlugen sich vor 30 Jahren die politischen Ereignisse: Schlagstockeinsatz und Verhaftungen 9. November 2019 - auch in Halle überschlugen sich vor 30 Jahren die politischen Ereignisse: Schlagstockeinsatz und Verhaftungen  Halle (S. Christmann). Die mit Farbe beschmierte Figur des Kleinen Trompeters, ein Transparent, ein paar Fotos von Versammlungen, eine alte Schreibmaschine und...
Anzeige
Saalekids