Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Halle (Saale) > Fotogalerie >

„Floristisches zur Weihnachtszeit“ 2018 auf dem Petersberg eröffnet


26.11.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Fünf Floristikbetriebe aus der Region stellen sich dem Wettbewerb.

Petersberg (sr). Weiß und Rot dominieren in diesem Jahr die Floristen-Ausstellung im Museum Petersberg.

Fünf Betriebe aus der Region haben zum Motto „Weihnachtslieder" die Räume des Museums ausgestaltet und in eine Weihnachtswunderwelt verwandelt. Im Eingangsbereich und in der oberen Etage des Hauptgebäudes zeigen sie, welche floralen Ideen sie zu bekannten und weniger bekannten Liedern zum Fest hatten. Da grüßt - klassisch in Rot - der Weihnachtsmann von den Bildern an der Wand und auch die Geschenke hat Jana Hofmann in rotes Papier eingewickelt. Caroline Niederhausen hingegen hat ihren Raum ganz in Weiß gestaltet und eine Winterlandschaft aufgebaut, mit der sie zum Schlittenfahren einladen will. Eine Weihnachtsplätzchenbäckerei ist der Raum von Martina Kiesow geworden und die nötigen Backzutaten findet man sogar in den Blumenarrangements. Leuchtendes Rot dominiert wieder den Raum von Nicole Zöllkau und von dort begibt man sich in die weiße Märchenwelt von Diana Tröger.

Wie in den Vorjahren sind die Besucher aufgefordert, unter den fünf Ausstellern ihren Favoriten zu wählen. Dafür erhält man am Eingang die entsprechenden Stimmzettel. Und nicht nur für die Floristik-Betriebe gibt es Preise, auch unter den Teilnehmern an der Abstimmung werden kleine Prämien ausgelost.

Wer die Ausstellung an den Adventswochenenden besucht, den erwartet neben den Blumenarrangements im Museum auch der beliebte Handwerkermarkt. Korbwaren, Bürsten, Töpfe, Holzwaren kann man da genau so kaufen wie Silberschmuck, Honig, Marmelade und natürlich tolle Blumengestecke. Und sonntags gibt es um 14.30 Uhr frisches Brot aus dem altdeutschen Backofen. An den Adventssonntagen laden um 15 Uhr auch immer Chöre ein, Weihnachtslieder nicht nur anzuschauen, sondern auch anzuhören.

Die Weihnachtsausstellung hat bis zum 6. Januar täglich außer montags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

zur Galerie...

Abschluss der Plätzchenback-Aktion am 3. November im HEP


06.11.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Fleißig Plätzchen gebacken wurde am Samstag (3. November) im halleschen Einkaufspark. Damit endete die gemeinsame Plätzchenback-Aktion von Wochenspiegel und HEP in diesem Jahr. Alles, was vom Backblech kam, wurde eingetütet und für einen guten Zweck verkauft. Am Ende kamen 269 Euro zusammen, die HEP-Manager Holger Wandrey noch aufstockte, so dass sich die Kinderfeuerwehr von Halle jetzt über eine Spende von 400 Euro freuen darf.
Freuen durften sich auch die drei Leserinnen und Leser, die die Jury unter allen Backaktions-Teilnehmern für die Abschlussveranstaltung ausgesucht hatte. Sie halfen fleißig mit beim Backen. Das Los entschied dann, wer von ihnen den 300, wer den 200 und wer den 100 Euro-Einkaufsgutschein mit nach Hause nehmen durfte.
Für viel Unterhaltung während des Samstagnachmittags sorgten auf der Bühne die Fienstedt Singers, die die Besucher auf eine Liederreise mitnahmen, und de la dance, die Ausschnitte aus ihren Tanzprogrammen zeigten.
Fotos: S. Richter

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Wahl Miss- & Mister Sachsen-Anhalt


03.11.2018, Sebastian Köhler, sebastian.koehler@dumont.de

Nach einer spannenden Wahl steht sie nun fest: Im Einkaufszentrum “Schöne Aussicht“ in Weißenfels Ortsteil Leißling wurde am Samstag die schönste Frau aus Sachsen-Anhalt gewählt. Gewonnen hat die 19 jährige Celine Peschek aus Wanzleben.
Celine hat damit die Chance beim großen Miss Germany Finale im Europa-Park in Rust Miss Germany 2019 zu werden. Außerdem erlebt die Auszubildende für Logistik  im Februar das Miss-Germany-Camp hautnah als Teilnehmerin.

Michelle Zimmermann (20) aus Brehna gewann den 2.Platz  und die jüngste Teilnehmerin Tamila Lambrecht (18) aus Oebisfelde wurde Dritte.

Mister Sachsen-Anhalt 2019  wurde der 20-jährige Gleb Burkert aus Magdeburg, den Vizetitel trägt ab sofort der 29 jährige Brian Burkert aus Sandersdorf.

zur Galerie...
Foto: Robbin Botzki

FOTOGALERIE: Beachparty mit 89.0 RTL im Seebad Edderitz


21.08.2018, Torsten Waschinski, torsten.waschinski@wochenspiegel-dessau.de

Viele Besucher feierten auf der Beachparty vom Team 89.0 RTL am Edderitzer Seebad am Samstag, dem 18. August 2018.

Fotos: Robbin Botzki

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Sommernachtbiathlon Edderitz 2018


20.08.2018, Torsten Waschinski, torsten.waschinski@wochenspiegel-dessau.de

Seinen neunten Sommernachtbiathlon veranstaltete der Skiclub 1927 Köthen am vergangenen Wochenende in Edderitz. In verschiedenen Altersklassen gingen die Sportler an den Start, ließen vom Schießplatz bis zum Eingang des Seebades und zurück, wo sie dann ihre Treffsicherheit unter Beweis stellten. Den ersten Start übernahmen zum Sonnenuntergang um 20.30 Uhr Thomas Schneider als Bürgermeister der Stadt Südliches Anhalt und Tom Kretzschmar vom Toyota Autohaus in Köthen als Sponsor der neuen Startnummern-Leibchen.

Fotos: Torsten Waschinski

zur Galerie...
Foto: Sebastian Bergner

Fünfkampf-Weltmeisterschaft in Halle und Prussendorf


17.07.2018, Thomas Schmidt, redaktion@wochenspiegel-bitterfeld.de

„Die Welt zu Gast in Halle“, so das allumfassende und globale Motto der Fünfkampfweltmeisterschaft 2018 in Halle und Prussendorf.

Halle/ Prussendorf (ts).
An fünf Tagen wurden fünf Disziplinen wie Reiten, Fechten, Schwimmen, Laufen und Schießen absolviert. Dazu 130 Teilnehmer aus 25 Nationen, gut 150 Helfer, ein Budget von 80.000 Euro und viele glückliche Stunden aller Beteiligten ist das positive Fazit. Eine drückte dem Ganzen ihren Stempel auf, Beate Schenkel vom gastgebenden Ausrichter, dem Landesverband Moderner Fünfkampf Sachsen-Anhalt e. V., die gleichzeitig auch an den Start gegangen ist. In der Brandbergehalle in Halle fanden das Laufen, Schießen und Fechten statt, in der Schwimmhalle Halle-Neustadt die Schwimmwettkämpfe und in Prussendorf das Reiten.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Strandparty 2018 mit MDR Sputnik im Seebad Edderitz


15.07.2018, Torsten Waschinski, torsten.waschinski@wochenspiegel-dessau.de

Am Samstag, dem 14. Juli 2018, feierten viele Jugendliche und Erwachsene auf der Strandparty am Edderitzer See, welche vom Team MDR Sputnik organisiert wurde. Die Feier startete entspannt mit vielen feierfreudigen Personen um 21 Uhr und endete in den frühen Morgenstunden.

Fotos: Robbin Botzki

zur Galerie...

14. Kita-Sportfest der Stadt Halle


13.06.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Am vergangenen Mittwoch (13. Juni) gab es bereits die 14. Auflage des Kindergarten-Sportfestes in Halle - organisiert vom USV Halle gemeinsam mit vielen Partnern.

 Und das kehrte an seine alte Wirkungsstätte zurück, in das Stadion in Halle-Neustadt, nachdem es in den vergangenen Jahren mehrmals in der halleschen Brandbergehalle durchgeführt worden war. Mehr als 1 100 Kinder aus 49 Einrichtungen der Saalestadt waren dem Aufruf zu einem sportlichen Vormittag gefolgt, der wie olympische Spiele mit dem Entzünden der Flamme, einem Feuerwerk und einem Auftritt das Tabea-Nachwuchses eröffnet wurde. Anschließend ging es an die 30 Wettkampfstationen, die von 60 Sportstudierenden der halleschen MLU betreut worden. Dabei hielt der aufkommenden Nieselregen die Mädchen und Jungen nicht davon ab, am Bambini-Lauf teilzunehmen, Zielwerfen oder Balancieren zu üben, mit Bällen zu trainieren und zwischendurch dem Obst- und Getränke-Buffet einen Besuch abzustatten. Beifall für die sportlichen Leistungen gab es nicht nur von den Ehrengästen wie Halles Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, sondern auch von den Maskottchen der Bäder Halle GmbH, der Sparkasse und Porta.

zur Galerie...

20. Leichtathletik-Meeting Anhalt 2018 in Dessau


10.06.2018, Stefan Julius, redaktion@wochenspiegel-dessau.de

Dessau (red). Am 8. Juni 2018 fand in Dessau das 20. internationale Leichtathletik-Meeting "Anhalt 2018" statt. Die Redaktion hielt ein paar Eindrücke in Lichtbildern fest.

Fotos: STEFAN JULIUS

zur Galerie...
Das Halle Center Peißen hatte wieder eine bunte Bühne für die Veranstaltung gestaltet.

Wonneproppen 2018


04.06.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Halle (sr). Am Samstag (2. Juni) wurden im Halle Center Peißen die Sieger der Wonneproppen-Aktion 2018 gekürt. Die Zwillinge Melina und Jonas Pfifke aus Wettin-Löbejün durften sich dabei über den ersten Platz freuen, gefolgt von Karlo Joe Hegedüs aus Halle und Len Relius aus Landsberg. Die 15 Wonneproppen, die die meisten Stimmen der Kunden im Halle Center auf sich vereinen konnten, wurden mit den Preisen der Sponsoren ausgezeichnet.

Gleichzeitig fand im Center wieder der große Kinderflohmarkt statt.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: 4. Ostdeutsche Meisterschafte der Männerballette


06.05.2018, Patrick Lange,

In Delitzsch kämpften 20 Männerballette aus Ostdeutschland um den Sieg, wie immer konnte nur eine Mannschaft gewinnen. Es blieb bis zur letzten Startnummer spannend und bei fantastischer Stimmung in der Veranstaltungshalle wurden die Sachsen-Meister, der Publikumsliebling und natürlich der Ostdeutsche Meister der Männerballette bejubelt.
Auf den 3. Platz tanzte sich des Männerballett Brenitz, den 2. Platz belegte die Männertanzgruppe des Eilenburger Carneval Club e.V. und Ostdeutscher Meister bzw. den 1. Platz belegte das Männerballett Finsterwalde.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Landesmeisterschaften der Männerballette in Stendal


25.03.2018, Patrick Lange,

In Stendal kämpften die Männballette aus Sachsen-Anhalt um den Meistertitel.

zur Galerie...

Floristisches zur Osterzeit


23.03.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

„Floristisches zur Osterzeit" heißt es seit vergangenem Samstag (24. März) wieder im Museum auf dem Petersberg. Jana Hofmann vom halleschen Blumenfachgeschäft „Hofmann´s Blumeneck" hat in diesem Jahr die Osterausstellung gestaltet und dabei die Sonderasstellung „DREIKLANG - Künstlerische Gestaltung von Keramik -Schmuck - Kupfer" mit floristischen Arrangements und frühlingshafter Gestaltung zur Osterzeit umrahmt. Geöffnet ist die Osterausstellung bis zum 2. April täglich außer montags, aber am 2. April von 10 bis 17 Uhr. An den Osterfeiertagen gibt es außerdem den traditionellen Handwerkermarkt und wer möchte, kann bei der Gestaltung sorbischer Ostereier zuschauen. Fotos: S. Richter

zur Galerie...
Hatten viel Zeit für die Gespräche mit ihren Besuchern mitgebracht: (von links) René Näher, Stefanie Scholz, das Gesicht der halleschen Filiale, Lutz Engel, Geschäftsführer des Poolcenters Dessau und der Engel Bau GmbH, Phillip Moritz und Bernd Richter.

Poolcenter Dessau lud zum Tag der offenen Tür in die neue Filiale in Peißen


19.03.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Peißen (sr). Pünktlich am Wochenende vor dem Frühlingsanfang hatte das Poolcenter Dessau in seine am Anfang des Monats eröffnete neue Filiale in Peißen bei Halle zum Tag der offenen Tür eingeladen. Doch dann machte das Wetter am Samstag (17. März) der schönen Vorbereitung einen Strich durch die Rechnung und schickte Schnee und Wind und Minusgrade. Davon ließen sich allerdings eingefleischte Pool-Interessenten nicht einschüchtern und informierten sich ausführlich über die neuen Angebote, nutzten die Zeit zu ausführlichen Beratungsgesprächen und ergänzten vorhandene Poolanlagen zum Schnäppchenpreis. Nur in die sprudelnden Pool-Anlagen, die der Anbieter für diesen Tag extra mit frischem Wasser gefüllt hatte, wollte an diesem Tag niemand einsteigen. Dafür ließ man sich im Zelt unter dem Heizstrahler heißen Kaffee und frisch gegrillte Steaks schmecken und diskutierte über vereiste Straßen genau so wie über die neue oder umgebaute Poolanlage, die im richtigen Frühjahr den eigenen Garten schmücken soll.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Deutsche Meisterschaft 2018 in den karnevalistischen Tänzen - Samstag Teil 3


17.03.2018, Patrick Lange,

Die Besten der Besten aus ganz Deutschland traten, bei den 47. Deutschen Meisterschaften in Halle, in den Wettkampf im Bereich Tanzmariechen, Tanzpaare, Garden, gemischte Garden und Showtanz - im karnevalistischen Tanzsport.
Hier ein kleiner fotografischer Überblick über das geschehen am Samstag den 11.3. - in der Altersklasse Aktive/Senioren.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Deutsche Meisterschaft 2018 in den karnevalistischen Tänzen - Samstag Teil 2


17.03.2018, Patrick Lange,

Die Besten der Besten aus ganz Deutschland traten, bei den 47. Deutschen Meisterschaften in Halle, in den Wettkampf im Bereich Tanzmariechen, Tanzpaare, Garden, gemischte Garden und Showtanz - im karnevalistischen Tanzsport.
Hier ein kleiner fotografischer Überblick über das geschehen am Samstag den 10.3. - in der Altersklasse Junioren.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Deutsche Meisterschaft 2018 in den karnevalistischen Tänzen - Samstag Teil 1


17.03.2018, Patrick Lange,

Die Besten der Besten aus ganz Deutschland traten, bei den 47. Deutschen Meisterschaften in Halle, in den Wettkampf im Bereich Tanzmariechen, Tanzpaare, Garden, gemischte Garden und Showtanz - im karnevalistischen Tanzsport.
Hier ein kleiner fotografischer Überblick über das geschehen am Samstag den 10.3. - in der Altersklasse Jugend.

zur Galerie...

FOTOGALERIE: 20. Landesmeisterschaft in den karnevalistischen Tänzen, das Jürgen von der Heydt Turnier


26.02.2018, Patrick Lange,

Die 20. Landesmeisterschaft in den karnevalistischen Tänzen, das Jürgen von der Heydt Turnier, fanden am 25. Februar 2018 in Merseburg statt.

zur Galerie...

Die Narren sind los! Bilder vom Rosenmontagsumzug in Halle


12.02.2018, Kerstin Eschke, fm.kerstin.eschke@wochenspiegel-halle.de

Fotos: Kerstin Eschke und Susanne Christmann

zur Galerie...

FOTOGALERIE: Schülerferienticket Finale Magdeburg 2018


27.01.2018, Sebastian Köhler, sebastian.koehler@dumont.de

Die Schülermodels für das Ticket 2018 stehen fest! Unter dem Jubel von 600 Gästen präsentierte die Nasa am 26. Januar in der Johanniskirche in Magdeburg die Finalisten für das Schülerferienticket 2018. Aus ihnen wählte die Jury, zu der auch die fünf Models des Jahres 2017 gehörten, die fünf Gewinner. Alle Finalisten gaben ihr Bestes und begeisterten das Publikum.

Die Jury entschied sich zum Schluss für Mara Nedwed (16) aus Magdeburg, Gabriel Ziemer (18) aus Halle (Saale), Saskia Sophie Romero (18) aus Dessau-Roßlau, Clemens Porsche (16) aus Lutherstadt Eisleben, Mansfeld Südharz und Martin Lange (18) aus der Hansestadt Stendal.
 

zur Galerie...

Wonneproppen 2018 gesucht


16.01.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Aktion von Wochenspiegel, Halle Center Peißen und europafoto Großwendt startet wieder - Kostenloses Fotografieren - Abschluss am 2. Juni im Halle Center Peißen.

Halle (sr). Der Wochenspiegel startet in die nächste Runde auf der Suche nach dem Wonneproppen des Jahres.

Gemeinsam mit dem Halle Center Peißen und europafoto Großwendt wollen wir am 2. Juni den Wonneproppen 2018 küren. Um den Titel bewerben können sich alle Mädchen und Jungen, die im vergangenen Jahr in Halle und im alten Saalkreis geboren sind. Damit das Foto für den Wettbewerb auch top ist, kann man sein Kind bis zum 21. April in der Großwendt-Filiale „Am Alten Markt" in Halle (Tel. 0345/2 02 93 22) nach vorheriger Anmeldung kostenlos fotografieren lassen (nur diese Bilder kommen in die Wertung). Alle Fotos werden in einer Bildergalerie des Wochenspiegels und in einer Ausstellung im Halle Center, einige in der gedruckten Zeitung veröffentlicht. Während der Ausstellung vom 7. bis 12. Mai im Center erfolgt auch die Abstimmung über den Wonneproppen 2018. Die Erstplatzierten werden zur großen Abschlussveranstaltung am 2. Juni um 11 Uhr in das Halle Center Peißen eingeladen und dürfen sich über tolle Preis der Sponsoren der Aktion freuen.

Wer sich an der Aktion beteiligt, ist einverstanden damit, dass das Bild seines Kindes im Netz, in der Zeitung und in der Ausstellung veröffentlicht wird. Wir freuen uns jetzt auf viele tolle Fotos!

zur Galerie...

„Hochzeit 2018“ in der Halle Messe mit einer guten Resonanz


08.01.2018, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Rund 70 Aussteller begrüßten 2 200 Besucherinnen und Besucher.

Halle (sr). Die richtige Location, die richtigen Blumen, den richtigen Ring und vor allem die richtige Bekleidung - über das und mehr konnte man sich am vergangenen Wochenende auf der Hochzeitsmesse in der Halle Messe ausgiebig informieren.

Ein Hauch von Romantik schwebte durch die Messehallen, in denen über 70 Aussteller ihre Angebote für den schönsten Tag im Leben vorstellten. Und immer wieder gut besucht waren die Modenschauen, die mehrmals am Tag zeigten, in welcher Bekleidung Braut und Bräutigam feiern können. Dominierend in diesem Jahr wieder: ein Traum in Weiß. Den konnten die Besucherinnen dann auch gleich an den Ständen der Anbieter ausprobieren und kaufen.

Mit 2 200 Gästen schätzt die Messeleitung die „Hochzeit" als Erfolg für alle ein und bereitet bereits die neue vor: am 5. und 6. Januar 2019 öffnet die größte Hochzeitsmesse der Region wieder.

zur Galerie...
Foto: Stefan Julius

FOTOGALERIE: Bester Nachwuchs im Handwerk 2017 geehrt


14.12.2017, Torsten Waschinski, torsten.waschinski@wochenspiegel-dessau.de

Im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen wurden am 13. Dezember 2017 die besten nachwuchshandwerker und die besten Ausbildungsbetriebe im Handwerk geehrt.

zur Galerie...

Abschluss des Schülerprojektes 2017 des Vereins Alte Brennerei Niemberg


17.11.2017, Sonja Richter, sonja.richter@wochenspiegel-halle.de

Halle (S. Richter). Über 700 Schülerhände haben in diesem Jahr ein neues Kunstwerk für den Skulpturenpark der Alten Brennerei in Niemberg geschaffen."Flora und Fauna, Natur- und Kulturlandschaften im Saalekreis" war in diesem Jahr das Thema des inzwischen 11. Schülerprojektes des gleichnamigen Vereins, an dem sich 17 Schulklassen aus elf Schulen des Saalekreises beteiligt haben. Zu Jahresanfang gingen sie auf Exkursion in die Natur, meist im Umfeld ihrer Schule. Noch vor den Sommerferien waren sie dann fleißig in der Werkstatt des Vereins und haben mit Keramik, Metall, Glas und Fliesen ihre Beobachtungen in Kunstwerke umgesetzt. Am vergangenen Freitag (17. November) wurden die dann auf einer großen Abschlussveranstaltung im Niemberger Dorfgemeinschaftshaus präsentiert und bilden jetzt eine Sitzecke mit kleinen Brunnen und einer großen Stele.

zur Galerie...
Foto: Kerstin Eschke

Mila heißt das Fohlen


24.04.2017, Kerstin Eschke, fm.kerstin.eschke@wochenspiegel-halle.de

Das war eine Aufregung am Sonntagnachmittag in der Reithalle des Reiterhofs Teicha. Das junge Fohlen rennt und springt seiner Mutter, der Ponystute „Nobel“, hinterher. Fast können die Zuschauer, die sich am Rand der Reithalle drängen, den Atem der Beiden spüren. Viele Besucher sind zum Tag der offenen Tür am 23. April gekommen, um die Taufe des am 22. März geborenen Stutfohlens mitzuerleben.

zur Galerie...
Anzeige
Trauerportal
Anzeige
Sag Ja!