Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Köthen > Leinen los! Jugendgottesdienst in Großpaschleben >
Sebastian Köhler Sebastian Köhler
aktualisiert am 19.03.2017 um 20:18:38

Leinen los! Jugendgottesdienst in Großpaschleben


Foto: Sebastian Köhler
Großpaschleben (red). In der anhaltischen Jugendkirche "plus punkt" in Großpaschleben wurde am Sonntag, 19. März, um 16.30 Uhr ein Jugendgottesdienst gefeiert. Vorbereitet hat ihn die Junge Gemeinde Osternienburg.

Kreisjugendpfarrer Martin Olejnicki sagt dazu: "Das Thema 'Leinen los' soll ganz verschieden betrachtet werden: wovon mache ich mich abhängig, woran binde ich mich freiwillig, wovon will ich mich gern frei machen, woran kann ich mich mit dem Glauben festmachen?"


>>>FOTOGALERIE


Eingeladen waren nicht nur Christen.

Unter www.pluspunkt-anhalt.com ist die Jugendkirche für Anhalt jetzt auch mit einer ansehnlichen Internetseite im Netz präsent. Eingerichtet hat sie Pfarrer Olejnicki selbst.
 
Besonders freuen sich die Organisatoren des Projektes in der Dorfkirche Großpaschleben, das im Dezember gestartet war, über die Zuwendung des Vereins "Andere Zeiten" www.anderezeiten.de in Höhe von 6.000 Euro.

Von dem Geld wurde bislang vor allem notwendiges Material angeschafft, etwa eine Lichtanlage, Moderationsmaterial, eine Leinwand und ein Beamer. Großes Interesse an den Fortbildungsmodulen der Jugendkirche gibt es nach Auskunft von Martin Olejnicki in den Schulen der Region. Bereits mehrfach gebucht wurde zum Beispiel das Modul "wertvolles Leben". Die Module haben jeweils ein breites Themenfeld, aus dem für jede Gruppe individuell das Passende zusammengestellt werden kann.
 
Der nächste Jugendgottesdienst der Jugendkirche "plus punkt" findet dann schon am 2. April in Prosigk statt, die Vorbereitung übernehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Schulung für die "Kinderleitungscard". In diesem Gottesdienst werden sie auch ihre Karten bekommen.

Ebenfalls fest geplant ist am 19. August ein Konfirmandentag für die ganze Landeskirche. Zur Vorbereitung gibt es am 5. und 6. Mai ein Zeltlager in Großpaschleben.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Friedersdorf: Drachenboot-Regatta – die vom Drachen Gebissenen Friedersdorf: Drachenboot-Regatta – die vom Drachen Gebissenen Drachenbootrennen bedeutet vorwiegend Freizeitspaß, schrille Outfits und „Are you ready - Attention - GOOO !!!“. Auf dem Muldestausee in...
Anzeige
WebFIT
Aken: Ein Macher freut sich jetzt auf die ruhigen Zeiten Aken: Ein Macher freut sich jetzt auf die ruhigen Zeiten Claus-Dieter Reile nimmt Abschied vom Berufsleben. Akens Stadtfestorganisator möchte fortan das Rentnerleben genießen. ... Handball trifft Klassik Handball trifft Klassik Dessau (ak). Die Anhalt-Arena wird am 23. August, 19 Uhr, zur Konzerthalle. Erstmals ist die Anhaltische Philharmonie Dessau in der Anhalt-Arena und damit in...
Anzeige
ZA Friedrich Muldestausee