Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Köthen > Halbzeit bei Goltzius >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 15.12.2017 um 08:05:38

Halbzeit bei Goltzius

Zur Halbzeit der Sonderausstellung Zur Halbzeit der Sonderausstellung "Hendrick Goltzius - Mythos, Macht und Menschlichkeit" lädt Dr. Norbert Michels zur einer Sonderführung ein.
Foto: Anke Katte
Dessau (red). Genau zur Mitte der Laufzeit der Sonderausstellung „Hendrick Goltzius – Mythos, Macht und Menschlichkeit“ in der Orangerie und im Fremdenhaus am Schloss Georgium in Dessau hat sich der Kurator der Ausstellung und zugleich Direktor der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, Dr. Norbert Michels, dazu entschlossen, noch eine Sonderführung anzubieten. Diese findet am Sonntag, 17. Dezember, um 15 Uhr in der Orangerie statt.

Zum vierhundertsten Todestag des Künstlers Hendrick Goltzius (1558-1617) präsentiert die Anhaltische Gemäldegalerie Dessau erstmalig einen großen Teil ihres umfangreichen Bestandes an Kupferstichen und Farbholzschnitten des Meisters, der für seine technische Brillanz und Virtuosität in der Handhabung dieser beiden Techniken berühmt war.


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Strohburgen brennen bei Zörbig Strohburgen brennen bei Zörbig Die L141 zwischen Zörbig und Schrenz ist vorläufig voll gesperrt. Die Zörbiger Ortsfeuerwehren aus Schrenz, Stumsdorf und Löberitz im...
Anzeige
Trauerportal
Frau stirbt bei Wohnhausbrand in Burgkemnitz Frau stirbt bei Wohnhausbrand in Burgkemnitz 51-jähriger Lebenspartner wird noch vermisst. Dachstuhl des Einfamilienhauses steht beim Eintreffen der Rettungskräfte vollständig in Flammen. ...
Anzeige
In Sekunden ist alles in Schutt und Asche In Sekunden ist alles in Schutt und Asche Drei Menschen, drei Erinnerungen, drei Schicksale - Peter Krüger, Ehrenfried Keil und Heike Nywelt. Das Chemieunglück, die Trauer und eine Debatte um...
Anzeige
Sag Ja!