Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Köthen > Morgendliche Glücksnachricht >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 20.06.2018 um 12:07:01

Morgendliche Glücksnachricht

Sven Eric Lamm ist der glückliche Gewinner von 200 Euro für das geknackte Glückskennzeichen. Sven Eric Lamm ist der glückliche Gewinner von 200 Euro für das geknackte Glückskennzeichen.
Foto: Thomas Schmidt
Glückskennzeichen: 200 Euro für das Ferienglück. BTF-LI 86: Sven Eric Lamm ist der glückliche Gewinner.

Bitterfeld-Wolfen (ts).
Sven Eric Lamm fährt am Mittwochmorgen wie jeden Tag mit seinem Auto von Burgkemnitz zu seiner Arbeitsstelle, einem großen Computerhersteller, nach Halle. Die üblichen Baustellen, der typische Verkehr und wie immer ist Geduld in der Rushhour gefragt. Was er noch nicht ahnt, der 42-Jährige ist mit dem Glückskennzeichen des Wochenspiegels unterwegs.

Noch während der morgendlichen Fahrt erreicht den gelernten Bankkaufmann eine WhatsApp-Nachricht mit einer Glücksbotschaft. Im Büro angekommen, schaut Sven Eric Lamm auf sein Smartphone und glaubt kaum, was er da liest. Ein guter Freund und zeitiger Wochenspiegelleser entdeckt in der aktuellen Ausgabe das Glückskennzeichen BTF-LI 86.
Wie Freunde nun mal sind, geht die frohe Nachricht sofort per WhatsApp raus.

„Ich dachte zuerst an einen Spaß, denn ich bin normalerweise ein Mittwochmorgenleser des Wochenspiegels, doch ausgerechnet nicht an diesem Tag“, freut sich der Burgkemnitzer. Doch das war noch nicht das Ende der Glücksfahnenstange. Bis Mittag treffen vier weitere Nachrichten mit derselben Glücksbotschaft ein.

Am Donnerstag kommt der glückliche Glückskennzeichen-Gewinner in die Bitterfelder Geschäftsstelle, um sich die 200 Euro aus dem geknackten Jackpot zu holen. Lamm weiß auch schon genau, was er mit dem Gewinn macht. Als erstes eine Kiste Bier kaufen und die mit seinem Freund, dem Glücksboten, leeren.

Einen Großteil bekommt seine Tochter für das Ferienlager im Filmcamp in Babelsberg. Der Rest wandert in das Sparschwein seiner Frau Alexandra. Der Jackpot des Glückskennzeichens startet in dieser Woche also wieder bei 50 Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz An zwei Sommerabenden spuckt und speit der Vulkan in Wörlitz Ein künstlicher Vulkan, der Feuer spuckt, ist europaweit einmalig. ...
Anzeige
Trauerportal
Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ - Leiter der Notaufnahme Köthen weist auf Gefahren hin Aktion „Seitenabstand 1,5 Meter“ - Leiter der Notaufnahme Köthen weist auf Gefahren hin Erhöhte Anforderungen an Rücksichtnahme und Akzeptanz auf den Straßen.  ...
Anzeige
„Fußball ist unser Leben“ „Fußball ist unser Leben“ Im Sommerplausch unterhält sich Reporter Thomas Schmidt mit Thomas Bösener. Thomas Bösener ist der ...
Anzeige
Trauerportal