Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Köthen > Manege frei! Circus Moreno gastiert in Zörbig >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 02.06.2019 um 12:02:52

Manege frei! Circus Moreno gastiert in Zörbig

Noch bis Sonntag können einige Vorstellungen in Zörbig gegenüber vom Leipziger Teich auf der Krautgartenwiese Tiere, Clowns und Akrobatik bestaunt werden.

Zörbig (SU).
Allerlei Tiere wie Kamele, Ziegen und Hunde zeigen ihr artistisches Können. Dazu edle Araber und Ponys, Alpakas und Esel. Die Tierdarbietungen wechseln sich ab mit akrobatischen Spitzenleistungen, Hochseilartistik und ganz vielen Showeffekten. Und nicht nur bei den jüngsten Zuschauern sorgen die Clowns Jim Bim und Lolipop für strapazierte Lachmuskeln. Manege frei heißt es noch am Samstag (Kindertag) 15:00 und 18:30 Uhr (ermäßigter Preis) sowie am Sonntag um 11:00 Uhr (freier Eintritt für Papas in Begleitung eines zahlenden Kindes).

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Der singende Cowboy Jens Dammann zu Gast Der singende Cowboy Jens Dammann zu Gast Der Wochenspiegel-Redakteur Jens Dammann aus Aschersleben ist der singende Cowboy und zu Gast bei Angela Novotny im Goldenen Spatzen in Jeßnitz. ...
Anzeige
Unser Land
FOTOGALERIE: ADMV Classic Cup 2019 in Köthen
Anzeige
Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Tag des Handwerks in Dessau: Kreishandwerksmeister Karl Krökel kritisiert den Akademisierungswahn und fordert ein Kompetenzzentrum für berufliche Bildung Dessau (red). Am 13. September beging die Kreishandwerkerschaft Anhalt Dessau-Roßlau den 9. „Tag des Handwerks“, der in diesem Jahr unter dem...
Anzeige
Trauerportal