Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Köthen > Osteoporose und Rheuma - Gesundheitskompass Podcast >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 24.09.2019 um 11:51:54

Osteoporose und Rheuma - Gesundheitskompass Podcast

Reporter Stefan B. Westphal (links) im Gespräch mit apl. Prof. Dr. Gernot Keyßer vom Uniklinikum Halle. Reporter Stefan B. Westphal (links) im Gespräch mit apl. Prof. Dr. Gernot Keyßer vom Uniklinikum Halle.
Foto: Kelly Kunst
Von Kelly Kunst:

Wenn der Knochen plötzlich bricht, obwohl der Betroffene nur über die verflixte Teppichkante gestolpert ist, kann womöglich eine Osteoporose die Ursache sein. Reporter Stefan B. Westphal sprach passend zur neuen Episode der Podcast-Reihe „Gesundheitskompass“ über die Krankheiten Osteoporose und Rheuma mit zwei Experten.



Dabei macht Ernährungsmediziner Dr. Carl Meißner deutlich, dass immer noch die Bewegung den größten Nutzen bringt, um Osteoporose und Rheuma abzuwenden, betont jedoch auch den großen Wert, den die ausgewogene und gesunde Ernährung mit sich bringt. Dafür verweist er auf die Regeln der Deutschen Gesellschaft der Ernährung (DGE). Wie eine gesunde Ernährung den an Rheuma Erkrankten helfen, wenn sie unter starken Schmerzen leiden, erläutert Meißner ebenfalls. Er empfiehlt hier ganz klar die Naturapotheke. So bezeichnet er beispielsweise die Heidelbeeren als „Aspirin-Tablette“ des Waldes.

Auch mit apl. Prof. Dr. med. habil. Gernot Keyßer, Leiter des Bereichs Rheumatologie im Universitätsklinikum Halle, hat sich der Reporter unterhalten und erfahren, dass durch Kalziummangel, phosphatreiche Nahrungsmittel und einen ungesunden Lebensstil eine Osteoporose begünstigt werden kann. Keyßer erklärt auch, wie sich Menschen im Vorfeld vor dieser Krankheit schützen können und macht deutlich, dass dies als „Couch-Potato“ nicht funktioniert. Schmerzen in den Gelenken, die mit Gelenkschwellungen und erhöhten Entzündungswerten einhergehen, sind meist erste Anzeichen für Rheuma. Grundsätzlich gilt auch hier: Bewegung ist alles. Prof. Dr. Keyßer kann allerdings beruhigen, denn die Mehrzahl der Beschwerden ist heutzutage gut in den Griff zu bekommen. Noch ausführlicher werden die Themen Osteoporose und Rheuma im Podcast „Gesundheitskompass“ besprochen.


Anregungen, Fragen, Wünsche oder Kritik zum Podcast bitte per E-Mail an stefan.westphal@dumont.de.

Redaktion/Produktion: Stefan B. Westphal
Sprecherin: Susann Kieselstein
Bearbeitung: Torsten Waschinski
Musik: Christian Hoffmann Episoden-Foto: Kelly Kunst
Mitarbeit: Chris Luzio Schönburg, Susanne Christmann, Kelly Kunst

Eine Produktion der Wochenspiegel-Verlags-Gesellschaft mbH & Co. KG,
Delitzscher Straße 65, 06112 Halle (Saale).
Ein Unternehmen der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung.
DuMont


Hier die aktuelle Episode hören:


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
BSW Sixers schlagen Oldenburg TB mit 84 : 68 BSW Sixers schlagen Oldenburg TB mit 84 : 68 In der ersten Halbzeit geschlafen und in der Zweiten wie entfesselt – Sixers sind jetzt sogar Tabellenführer... ...
Anzeige
Sag Ja!
Sonntagsmarkt in Sandersdorf-Brehna Sonntagsmarkt in Sandersdorf-Brehna Sonntagsmarkt in Sandersdorf bedeutet jede Menge Musik, gute Unterhaltung, viel Spaß und kulinarische Köstlichkeiten… sowie Informationen. ...
Anzeige
Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Christoph Sakwerda aus Dessau hat seine erste eigene Single veröffentlicht. Am 18. Oktober 2019 erschien „Geradeaus“, worin der 20-Jährige...
Anzeige
Sag Ja!