Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Köthen > Jobbörse: Unternehmen und Bildungsträger Hand in Hand >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 15.10.2019 um 15:36:35

Jobbörse: Unternehmen und Bildungsträger Hand in Hand

Herbstoffensive des Jobcentersim Metall-Labor „Dr. Adolf Beck“Bitterfeld bietet Kunden und Wechselwilligen nach eigenen Aussagen ein Rundumpaket. Herbstoffensive des Jobcentersim Metall-Labor „Dr. Adolf Beck“Bitterfeld bietet Kunden und Wechselwilligen nach eigenen Aussagen ein Rundumpaket.
Foto: Thomas Schmidt (Archiv) Galerie (1 Bild)
Herbstoffensive des Jobcenters bietet Kunden und Wechselwilligen nach eigenen Aussagen ein Rundumpaket

Bitterfeld (WS).
Neue berufliche Perspektiven präsentiert das Jobcenter - Kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts für Beschäftigung und Arbeit des Landkreises Anhalt-Bitterfeld (KomBA-ABI) Arbeitssuchenden und Wechselwilligen zur „Herbstoffensive 2019.“ Die Jobbörse findet am 16. Oktober, von 10:00 bis 14:00 Uhr, im Metall-Labor „Dr. Adolf Beck“, Zörbiger Str. 21a, 06749 Bitterfeld Wolfen, statt.

Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen werden eine Fülle von Arbeitsangeboten im Gepäck haben. Darunter befinden sich Jobangebote für Facharbeiter ebenso wie Helferstellen. Außerdem sind diverse Bildungsträger vor Ort. Sollte ein Arbeitgeber prinzipielles Interesse an einem Bewerber haben, eine Einstellungszusage aber an eine Einstiegsqualifizierung oder eine andere Weiterbildung knüpfen, kann diese sofort gebucht werden. Aber auch die Kundinnen und Kunden des Jobcenters können sich über (Weiter-)Bildungsangebote informieren und anschließend gezielt nach einem passenden Job suchen.

Um sofort aussagefähig zum Beispiel zu bestimmten Fördermöglichkeiten zu sein, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters im Metall-Labor mit ambulanten Arbeitsplätzen vertreten sein. Im Hauptsitz der KomBA-ABI, welcher sich in absoluter Nähe zum Veranstaltungsort befindet, wird ein Hot-Spot eingerichtet. Dort können – trotz Schließtag - alle Formalitäten, die mit einer Einstellung oder Teilnahme an einer Bildungsmaßnahme verbunden sind, geklärt werden.

Bisher war das Ziel der „Offensiven“ des Jobcenters KomBA-ABI, Arbeitsuchende und Arbeitnehmer zusammenzubringen. Für Vorstand Volker Krüger erreicht die KomBA mit der Herbstoffensive 2019 eine neue Stufe auf dem Weg zum serviceorientierten Dienstleister: „…denn Fragen nach möglichen Qualifizierungsmaßnahmen wurden bisher im Nachgang beantwortet. Weitere Schritte wie z. B. die Anzeige von Probearbeit oder auch das Stellen von Anträgen bzw. die Ausgabe von Formularen, aber auch die Arbeitgeberberatung erfolgte bei separaten Terminen. Viel Zeit ging dadurch verloren. Mit dem Rundumpaket wollen wir Nägel mit Köpfen machen. Im Idealfall kann das gesamte Prozedere – von der Übergabe der Bewerbungsunterlagen bis zur Einstellungszusage - innerhalb weniger Stunden durchlaufen werden.“

Obwohl sich die „Herbstoffensive 2019“ an die Kundinnen und Kunden des Jobcenters KomBA.ABI richtet, sind alle interessierten Jobsuchenden herzlich eingeladen, an der Herbstoffensive 2019 teilzunehmen.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Anzeigenblätter stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt“ - Kostenlose Grundversorgung mit lokalen Informationen muss gesichert werden „Anzeigenblätter stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt“ - Kostenlose Grundversorgung mit lokalen Informationen muss gesichert werden Der Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), Dr. Jörg Eggers beleuchtet die Rolle der Anzeigenblätter...
Anzeige
Unser Land
Brautpaarsuche 2018/2019: „Hochzeit auf der Trauminsel“ Brautpaarsuche 2018/2019: „Hochzeit auf der Trauminsel“ Der Wochenspiegel ist weiterhin auf der Suche nach dem Brautpaar 2018/2019 - die feierliche Kürung erfolgt am 18. Januar 2020 auf dem Hochzeitsgut...
Anzeige
Närrischer Auftakt mit Gelb/Rot im Dessau-Center Närrischer Auftakt mit Gelb/Rot im Dessau-Center Dessau (ak). Mit Elan und Schwung startete die Erste Große Dessauer Karnevalsgesellschaft Gelb/Rot am 11.11. in ihre 66.Session. Um 16.16 Uhr zogen die...
Anzeige
Sag Ja!