Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Köthen > Brautpaarsuche: Pure Romantik... bewegende Liebesgeschichten >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 17.10.2019 um 09:30:17

Brautpaarsuche: Pure Romantik... bewegende Liebesgeschichten

vonne und René Gröger aus Dessau haben sich am 18.08.2019 das romantische JA-Wort gegeben und sich bei der Wochenspiegel-Aktion „Brautpaar des Jahres 2018/2019“ beworben.   vonne und René Gröger aus Dessau haben sich am 18.08.2019 das romantische JA-Wort gegeben und sich bei der Wochenspiegel-Aktion „Brautpaar des Jahres 2018/2019“ beworben.
Foto: privat Galerie (1 Bild)
Der Wochenspiegel ist weiterhin auf der Suche nach dem Brautpaar 2018/2019 - die feierliche Kürung erfolgt am 18. Januar 2020 auf dem Hochzeitsgut Mößlitz mit zahlreichen Preisen... mitmachen lohnt sich.

Mößlitz (ts).
Romantik hat vielfache Facetten und eine romantische Geschichte verbirgt sich auch hinter Ivonne und René Gröger aus Dessau. Die beiden kennen sich seit über drei Jahren. Angefangen hat alles am Valentinstag 2016. Es ist ja kein Geheimnis, dass der Valentinstag der Tag der Verliebten ist und es ist auch kein Geheimnis, dass an diesem Tag die Single- und Flirtbörsen  heißlaufen, dass an diesem Tag  quasi die Datenleitungen glühen.

Auch Ivonne und René waren auf einer dieser und zum Glück auf derselben Datingseite unterwegs. Aus dem virtuellen Flirt ist ein regelmäßiger Kontakt und bald eine große feste Liebe geworden. Nicht lange nachdem sich das Paar lieben und schätzen gelernt hat, wird ein Urlaub geplant. Das Reiseziel ist die Türkei und nach einiger Zeit wird dieses erste gemeinsame Urlaubsziel angeflogen. Knapp neun Monate später kommt die gemeinsame Tochter zur Welt.

Der letzte Urlaubstag wird zum Höhepunkt - der letzte Strandspaziergang, beide setzen sich auf eine Bank, René macht Musik an, kniet sich vor seiner Ivonne nieder und hält im romantischen Sonnenuntergang um ihre Hand an. Geheiratet haben die beiden dann am 18. August 2019. Mittlerweile haben sie zwei Kinder und betonen, dass sie nicht nur das Leben lieben, sondern auch eine glückliche Familie sind.

Machen Sie es wie Ivonne und René Gröger und bewerben Sie sich als Brautpaar des Jahres 2018/2019. Das geht ganz einfach. Wenn Sie in den Altkreisen Bitterfeld, Köthen oder in Dessau-Roßlau leben und sich im aufgeführten Zeitraum das Ja-Wort gegeben haben, dann nichts wie ran an den Rechner! Schicken Sie uns Ihr Hochzeitsfoto und einige Infos per E-Mail an die folgende E-Mailadresse: redaktion@wochenspiegel-bitterfeld.de - Stichwort „Brautpaar des Jahres 2018/2019“ (BITTE keine Dateianhänge größer als 10MB).

Holen Sie sich bei der Verwendung Fotografenfotos die schriftliche Genehmigung beim Fotografen (Fotostudios) für die Verwendung, auch zur Veröffentlichung des Bildes ein. Auf dem Bild sollen Sie beide am Hochzeitstag in Brautkleidung zu sehen sein. Zudem sind in der E-Mail Ihre Kontaktdaten (Namen und Anschrift, inkl. Telefonnummer und das Hochzeitsdatum vonnöten und wo Sie sich kennengelernt haben sowie ein paar Zeilen wie zum Beispiel der Hochzeitsantrag.

Der Einsendeschluss ist der 13. Dezember 2019. Die eingesandten Bilder werden am 18. Dezember 2019 auf unserer Homepage veröffentlicht. Ab dann ist die Leserschaft des Wochenspiegel Bitterfeld, Dessau-Roßlau und Köthen bis zum 6. Januar 2020, 24:00 Uhr zur Abstimmung im Internet (Homepage des Wochenspiegel unter www.wochenspiegel-web.de) oder Facebook (wsabides) per Voting aufgerufen.

Die fünf Gewinnerbrautpaare werden dann am 18. Januar 2020 zur „Messe der Feste“ auf dem Gut Mößlitz (www.gut-moesslitz.de) bei Zörbig in Brautkleidung eingeladen. Wie in jedem Jahr warten attraktive Preise auf die gewählten Paare. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Beachten Sie unsere Hinweise im Impressum.

Teilnahmebedingungen
  • Das Brautpaar muss 2018 oder 2019 geheiratet haben.
  • Das Brautpaar lebt im Erscheinungsgebiet des Wochenspiegels Bitterfeld, Dessau-Roßlau oder Köthen.
  • Die Eheleute und der Fotograf (falls zutreffend) sind einverstanden, dass ihr Foto in den Ausgaben des Wochenspiegel, auf der Internetseite des Wochenspiegels sowie auf www.sagja.org und den Facebook-Seiten des Verlages veröffentlicht werden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
14 Kämpfe bei der 9. Dessauer Boxnacht 14 Kämpfe bei der 9. Dessauer Boxnacht 14 Kämpfe stehen auf der Fightcard. ...
Anzeige
Trauerportal
Eine alte Wunde ist endlich geheilt: Askanier sind zurückgekehrt Eine alte Wunde ist endlich geheilt: Askanier sind zurückgekehrt Von Frank Schmidtke ...
Anzeige
Podcast: Was wäre Wende!? - Menschen im Osten - Folge 02: Ulli Schwinge Podcast: Was wäre Wende!? - Menschen im Osten -  Folge 02: Ulli Schwinge Vor 30 Jahren wurde die deutsch-deutsche Grenze geöffnet. Die friedliche Revolution machte dies möglich. Doch wie erinnern sich Menschen an diese...
Anzeige
Unser Land