Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Köthen > in eigener Sache > Eine Mannschaft für vier Ausgaben >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 09.07.2014 um 10:21:35

Eine Mannschaft für vier Ausgaben

Wochenspiegel und Super Sonntag für Dessau und Köthen sind nun in Dessau-Roßlau vereint. Die Kunden profitieren von der neuen Struktur.

Region (ak).
Die Ausgaben Wochenspiegel Dessau-Roßlau und Köthen sowie Super Sonntag Dessau-Roßlau und Köthen kommen ab sofort aus einer Hand.

Seit 1. Juli sind die beiden Geschäftsstellen vereint. Das komplette Team aus Werbefachleuten und Redakteuren ist in Dessau, Am Alten Theater 9, für Sie da. Es sorgt dafür, dass jeden Mittwoch und Sonntag ein interessanter Mix aus Informationen und Wissenswertem aus der Region zwischen Elbe und Fuhne und aus aktuellen Angeboten unserer Anzeigenkunden, einem breit aufgestellten Kleinanzeigenmarkt sowie Familienanzeigen bei Ihnen kostenfrei im Briefkasten landet.

Unser Büro befindet sich im Rathaus-Center Dessau (Seiteneingang, 2. Obergeschoss) und ist wochentags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Vorteil für Sie: Es gibt einen Ansprechpartner und klare Strukturen. Themenbereiche wie Bauen, Wohnen und Renovieren, Gesundheit, Auto und „Wir kaufen lokal!“ werden regelmäßig als Sonderthemen in den beiden Wochenzeitungen behandelt und sind fest geplant. Kompetente Beratung bekommen Sie natürlich auch zu Möglichkeiten der Werbung auf unseren Internetseiten.

(1) Stefan B. Westphal bringt als Geschäftsstellenleiter frischen Wind und neue Ideen mit. Nach dem Abitur und Zivildienst hat er Betriebswirtschaftslehre (BWL) in der Fachrichtung Marketing, Kommunikation und Statistik studiert. Bevor der Köthener die neue Herausforderung an der Spitze der vier Lokalausgaben in Dessau-Roßlau und Köthen angenommen hat, war er für eine Zeitung in Bitterfeld tätig. In seiner Freizeit beschäftigt er sich gern mit Fotografie und ist ein ausgesprochener Kinogänger. Sein Filmwissen wird Stefan B. Westphal demnächst als Kinoexperte im Super Sonntag mit anderen teilen.

(2) Als Gebietsverkaufsleiter steuert seit 1. Juli Michael Riedel das komplette Ausgaben-Quartett. Er arbeitet bereits seit 1993 für den Verlag und war von 1995 bis dato Geschäftsstellenleiter des Wochenspiegel Dessau und Köthen. Als jahrelanger Verkaufsprofi engagiert er sich im Citynet-Verband Dessau. Im Urlaub und an den Wochenenden ist Michael Riedel gern als Kulturtourist unterwegs.

(3 und 4) Wer die Telefonnummer 0340 261100 wählt oder uns in der Geschäftsstelle besucht, wird zuerst von Daniela Scherbaum oder Brigitta (Gitta) Gabriel begrüßt. Die beiden freundlichen Innendienst-Mitarbeiterinnen sind für die lokale Buchhaltung, Kleinanzeigen, Familienanzeigen und den Telefondienst zuständig. Beide sind in ihrer Freizeit gern mit ihren Kindern und Familien in der Natur unterwegs.

(5) Mediaberaterin Ursula Weninger - kurz unsere Uschi - ist seit zehn Jahren dabei und wird jetzt Anzeigenkunden in Teilen der Stadt Köthen und im nördlichen Bereich des Altkreises Köthen werbetechnisch beraten. Der große Garten und ihre beiden Hovawart-Hunde Cosma und Afra sind ihrer Freizeitherausforderungen.

(6) Klaus Triebel arbeitet seit 2007 für den Verlag im Anzeigenverkauf. Künftig wird er dies im südlichen Teil des Altkreises Köthen und in der Kreisstadt tun. In seiner Freizeit bestimmt der Schwimmsport sein Leben. Hier ist er bei Masterwettkämpfen bundesweit ganz vorn mit dabei. Klaus Triebel engagiert sich als Vorstandsmitglied des DRK-Kreisverbandes Köthen und in der Wasserwacht.

Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung sind die Anzeigenfachberater Bernhard Heine und Thomas Gnoth die „Bordältesten“.

(7) Bernhard Heine betreut seit 1. Juli die Kunden in den Stadtteilen Mildensee, Waldersee, Ziebigk, Siedlung sowie Klein- und Großkühnau. Nach Feierabend ist er gern mit Yorki Paulchen unterwegs.

(8) Thomas Gnoth gilt als unser Experte für Automobiles. Der aktive Motorradfan ist im Auftrag des Wochenspiegel regelmäßig als Autotester unterwegs. Darüber hinaus betreut er natürlich auch weiterhin Anzeigenkunden und zwar in den Bereichen Kochstedt und Mosigkau sowie in Dessau-Alten, -West und Teilen von Dessau-Süd.

(9) Für die Innenstadtbereiche von Dessau und Roßlau ist Mediaberater Steffen Riske zuständig, der seit 2000 für den Verlag arbeitet. Er kommt aus der schönen Parkstadt Wörlitz und mag Kinofilme, gutes Essen, Reisen und Schwimmen.

(10) Unterstützt wird das Verkaufsteam von Kevin Neumann als Verkaufsförderer. Er ist der Jüngste „an Bord“ und seit zwei Jahren dabei. Vor Kurzem hat er das Fliegen für sich entdeckt und ist als Mitglied des Fliegerclubs „Hugo Junkers“ gerade dabei, den Flugschein abzulegen.

Zum Redaktionsteam gehören Torsten Waschinski, Detlef Barth und Anke Katte.

(11) Torsten Waschinski hat seinen Berufsweg1992 als freier Mitarbeiter im Verlag begonnen und stieg 1996 als Redakteur beim Wochenspiegel ein. Seit 2010 hält er die Fäden des Redaktionspools von Wochenspiegel und Super Sonntag Dessau-Roßlau, Köthen und Bitterfeld in den Händen. Er hat alle Filme von James Bond und der Olsenbande auf DVD. Sein Lieblingsfilm ist „Der große Diktator“ mit Charlie Chaplin.

(12) Seit 1993 sorgt Redakteur Detlef Barth für informative Texte und gelungene Aufnahmen. Seine Interessen liegen vor allem im Sport- und Kulturbereich. Er ist Präsident des Kreisfachverbandes Fußball „Anhalt“ und Vorstandsmitglied der „Lebenshilfe“ Roßlau e. V.

(13) Anke Katte ist seit 1991 als Redakteurin tätig. Sie mag Radtouren mit der Familie, Spaziergänge mit ihrem Vierbeiner Maja und dicke Bücher zu guter Musik.

Die Fäden des Vertriebs der vier Ausgaben halten Hannelore Brändel und Rainer Schmitz schon seit vielen Jahren in den Händen. Sie sorgen im Auftrag der Saale-Direkt-Werbung &  Co. KG dafür, dass viele fleißige Zusteller jeden Mittwoch und jeden Sonntag knapp 79.450 Haushalte mit ihrem Wochenspiegel und Super Sonntag versorgen.  

(14) Tierfreundin Hannelore Brändel verbringt ihre Freizeit am liebsten im Garten.

(15) Rainer Schmitz ist ebenfalls begeisterter Hobbygärtner und ein Bücherfan.






Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Models: Die eine und die andere Braut Models: Die eine und die andere Braut Wochenspiegel-Themenjahr „Menschenskinder“ stellt gewöhnliche und besondere Menschen vor - diesmal Wiebke und Margret Zander - Models aus...
Anzeige
Trauerportal
Mößlitzer Weihnachtsbäckerei Mößlitzer Weihnachtsbäckerei Der Wochenspiegel hat den Mößlitzer Weihnachtsbackfrauen wieder über die Schultern geschaut. Zwei Rezepte für leckere...
Anzeige
Der erfolgreiche Weg zum Beruf beginnt Der erfolgreiche Weg zum Beruf beginnt Ein hitziger Start in das neue Ausbildungsjahr 2018/2019 im Städtischen Kulturhaus Wolfen. Beste Chancen für die 135 Azubis in 17 Ausbildungsberufen...
Anzeige
Sag Ja!