Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Köthen > in eigener Sache > 25 Jahre Wochenspiegel: Das Team der Geschäftsstelle Dessau/Köthen stellt sich vor >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 31.08.2016 um 08:00:36

25 Jahre Wochenspiegel: Das Team der Geschäftsstelle Dessau/Köthen stellt sich vor

Das Team des Wochenspiegel in Dessau/Köthen. Das Team des Wochenspiegel in Dessau/Köthen.
Foto: Sebastian Köhler Galerie (5 Bilder) Galerie (5 Bilder) Galerie (5 Bilder) Galerie (5 Bilder) Galerie (5 Bilder)
Seit 25 Jahren ist der Wochenspiegel ein planbarer, verlässlicher und Erfolg bringender Partner für Unternehmen sowie ein Wegbegleiter und lokales Informationsmedium für die Leserinnen und Leser.

Im Herzen der Stadt Dessau-Roßlau, direkt auf der Museumskreuzung, sind die Büros des Wochenspiegel und Super Sonntag Dessau/Köthen zu finden. Am 1. Juli 2014 wurden die Ressourcen der bis dato getrennten Geschäftsstellen des Wochenspiegel und Super Sonntag Dessau/Köthen gebündelt und alle vier Lokalausgaben ab da von einem Team und unter neuer Führung aus einer Hand betreut.

Unsere vier Zeitungen können auf eine lange Tradition zurückblicken. Der Wochenspiegel Köthen landete erstmals am 28. November 1991 in den Briefkästen. Am 5. Dezember 1991 zog Dessau nach. Sechs Jahre später schlug die Geburtsstunde des Super Sonntag. Die erste Ausgabe in Dessau und Köthen ist auf den 7. September 1997 datiert.


Die Leitung

Stefan B. Westphal ist seit 2014 Geschäftsstellenleiter. Bevor der Köthener die neue Herausforderung an der Spitze der vier Lokalausgaben in Dessau-Roßlau und Köthen angenommen hat, war er für eine Zeitung in Bitterfeld tätig. In seiner Freizeit beschäftigt er sich gern mit Fotografie und ist ein ausgesprochener Kinogänger. Sein Filmwissen teilt Stefan B. Westphal als Kinoexperte im Super Sonntag mit anderen. Seit 2015 engagiert er sich in der Werbegemeinschaft für die Bachstadt Köthen als Beisitzer des Vorstands.

Als Gebietsverkaufsleiter steuert seit 1. Juli 2014 Michael Riedel das komplette Ausgaben-Quartett. Er arbeitet bereits seit 1993 für den Verlag und war von 1995 bis dato Geschäftsstellenleiter des Wochenspiegel Dessau und Köthen. Als jahrelanger Verkaufsprofi engagiert er sich im Citynet-Verband Dessau. Im Urlaub und an den Wochenenden ist Michael Riedel gern als Kulturtourist unterwegs.


Der Anzeigenservice

Wer die Telefonnummer 0340 26110-0 wählt oder uns in der Geschäftsstelle besucht, wird zuerst von Brigitta (Gitta) Gabriel und Stephanie Beinert begrüßt. Die freundlichen Servive-Mitarbeiterinnen sind für die lokale Buchhaltung, Kleinanzeigen, Familienanzeigen und den Telefondienst zuständig. Außerdem übernehmen sie die Aufgaben des MZ-Servicepunkts, zu dem unter anderem auch die Bestellung von Abonnements, die Ummeldung von Abos für den Urlaub, der Ticketvorverkauf für Tim Ticket, der Verkauf von Briefmarken für den MZZ-Briefdienst, die Annahme und das Herausgeben von Briefen für den MZZ-Briefdienst und der Verkauf von MZ-Rezeptheften und MZ-Magazinen gehören.

Brigitta Gabriel ist in ihrer Freizeit gern mit Kind und Familie in der Natur unterwegs. Stephanie Beinert fotografiert gern.


Die Mediaberater

Mediaberaterin Ursula Weninger - kurz unsere Uschi - ist seit zwölf Jahren dabei. Zunächst in Köthen tätig, berät sie jetzt Anzeigenkunden in Teilen der Stadt Dessau-Roßlau werbetechnisch. Der große Garten und ihre Hovawart-Hundedame Cosma sind ihre Freizeitherausforderungen.

Patrick Werner arbeitet seit Herbst 2014 für den Verlag im Anzeigenverkauf. Er ist für die Gewerbetreibenden in der Region Köthen zuständig. In seiner Freizeit dreht sich alles um Fußball, Fitness und Fotografie.

Anzeigenfachberaterin Sabine Klempau betreut seit 1. Juli 2015 die Kunden in den Stadtteilen Mildensee, Waldersee, Ziebigk, Siedlung, Törten sowie Klein- und Großkühnau. Nach Feierabend ist sie gern sportlich unterwegs, zum Beispiel mit dem Rad oder per pedes gemeinsam mit Sportfreunden im Dessau-Wörlitzer Gartenreich.

Für die Innenstadtbereiche von Dessau und Roßlau ist Mediaberater Steffen Riske zuständig, der seit 2000 für den Verlag arbeitet. Er kommt aus der schönen Parkstadt Wörlitz und mag Kinofilme, gutes Essen, Reisen und Schwimmen.

Unterstützt wird das Verkaufsteam von Juniorverkaufsberaterin Jana Händel, die seit 1. März 2016 zum Team gehört. Sie unterstützt die Mediaberater bei Sonderthemen und hat mit der Zuarbeit zum Magazin „Selbermacher“ auch ihr erstes eigenes Projekt. Nach Feierabend vertieft sie sich gern in ein gutes Buch und hört Musik.


Die Redaktion

Zum Redaktionsteam gehören Torsten Waschinski und Anke Katte.

Torsten Waschinski hat seinen Berufsweg 1992 als freier Mitarbeiter im Verlag begonnen und stieg 1996 als Redakteur beim Wochenspiegel ein. Seit 2010 hält er die Fäden des Redaktionspools von Wochenspiegel und Super Sonntag Dessau-Roßlau, Köthen und Bitterfeld in den Händen. Er hat alle Filme von James Bond und der Olsenbande auf DVD. Sein Lieblingsfilm ist „Der große Diktator“ mit Charlie Chaplin.

Anke Katte ist seit 1991 als Redakteurin tätig. Sie mag Radtouren mit der Familie, Spaziergänge mit ihrem Vierbeiner Maja und dicke Bücher zu guter Musik.

Die Redaktion wird aktuell unterstützt durch die freien Mitarbeiter Volker Schwenke, Detlef Barth, Sebastian Köhler und Niklas Junger sowie durch Praktikant Yamen Al Sharafli.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Models: Die eine und die andere Braut Models: Die eine und die andere Braut Wochenspiegel-Themenjahr „Menschenskinder“ stellt gewöhnliche und besondere Menschen vor - diesmal Wiebke und Margret Zander - Models aus...
Anzeige
Unser Land
Mößlitzer Weihnachtsbäckerei Mößlitzer Weihnachtsbäckerei Der Wochenspiegel hat den Mößlitzer Weihnachtsbackfrauen wieder über die Schultern geschaut. Zwei Rezepte für leckere...
Anzeige
Der erfolgreiche Weg zum Beruf beginnt Der erfolgreiche Weg zum Beruf beginnt Ein hitziger Start in das neue Ausbildungsjahr 2018/2019 im Städtischen Kulturhaus Wolfen. Beste Chancen für die 135 Azubis in 17 Ausbildungsberufen...
Anzeige
Sag Ja!