Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Städtischer Singerverein wird 20 >
Jacqueline Franke Jacqueline Franke
aktualisiert am 27.01.2016 um 15:39:13

Städtischer Singerverein wird 20

Gruppenbild der Sängerinnen und Sänger des Städtischen Singvereins. Gruppenbild der Sängerinnen und Sänger des Städtischen Singvereins.
Foto: privat
Der Städtische Singverein feiert 2016 sein 20-jähriges  Jubiläum.
Eisleben (WS). Im Oktober feiert der Klangkörper sein 20-jähriges Bestehen. Dem Chor steht demnach ein ereignisreiches Jahr bevor. Die erste Probe im neuen Jahr  fand in der vergangenen Woche statt. Es wurde bereits ein vorläufiger Konzertplan er­­­arbeitet, der vom Frühlingssingen in Seniorenheimen über Sommerkonzerte in verschiedenen Orten bis zum Weihnachtsprogramm reicht. Für die Adventskonzerte stehen schon die Termine fest. Da sich der Städtische Singverein auch in die Vorbereitung der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum aktiv einbringen möchte, fand ein konstruktives Gespräch mit der Reformationsbeauftragten des Landkreises Dr. Elke Stolze statt. Der Singverein stellt nun gemeinsam mit seinem Chorleiter Justus Eppelmann ein entsprechendes Repertoire zusammen, das auch die Bergbautraditionen aus Lu­­­thers Heimat würdigen wird. Dabei will der Chor auch ungewohnte neue Wege gehen und ungewöhnliche Auf­­­trittsorte nutzen. Das Publikum darf gespannt sein! Wer Freude am Singen hat, ist zur Chorprobe montags 18:30 Uhr in der Grundschule am Schlossplatz zum Zu­­­hören und Mitsingen eingeladen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Sechs Monate wurde das Schokoladenzimmer im Museum neu gestaltet: Eineinhalb Tonnen Schokolade in neue Formen gegossen Sechs Monate wurde das Schokoladenzimmer im Museum neu gestaltet: Eineinhalb Tonnen Schokolade in neue Formen gegossen Halle (sc). Was kann man mit Schokolade machen außer essen? Kunst. „Richtige" Kunst, wie sie der aus der Schweiz stammende Gerhard Petzl...
Anzeige
Trauerportal
Die Sommerzeit beginnt! Die Sommerzeit beginnt! Viele reagieren mit Müdigkeit oder Schlafstörungen auf die Zeitumstellung. Ärzte vom Paul Gerhardt Stift geben Tipps zur Zeitumstellung ... G-20-Wissenschaftler übergaben Bundeskanzlerin Angela Merkel Gesundheits-Forderungen: Krankheiten kennen keine Grenzen G-20-Wissenschaftler übergaben Bundeskanzlerin Angela Merkel Gesundheits-Forderungen: Krankheiten kennen keine Grenzen Halle (sc). Dass die Leopoldina - die in Halle ansässige Nationale Akademie der Wissenschaften, die Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zu aktuellen...
Anzeige
Trauerportal