Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Der Pflegekompass ist ab sofort erhältlich >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 02.02.2018 um 09:46:00

Der Pflegekompass ist ab sofort erhältlich

Sparkassenvorstand Hans Ulrich Weiss (li.), Michael Rieck vom Wochenspiegel und Super Sonntag Mansfeld-Südharz und Michael Näher von der Sparkasse Mansfeld-Südharz haben schon einen Blick in unsere Sonderausgabe zum Thema Sparkassenvorstand Hans Ulrich Weiss (li.), Michael Rieck vom Wochenspiegel und Super Sonntag Mansfeld-Südharz und Michael Näher von der Sparkasse Mansfeld-Südharz haben schon einen Blick in unsere Sonderausgabe zum Thema "Pflege" geworfen.
Foto: daniela messerschmidt Galerie (1 Bild)

MSH (WS). Mit dem heutigen Tag wird der Pflegekompass, ein zusätzliches Angebot des Wochenspiegels, an den Start gehen. Ganz nach dem Motto „Das geht uns alle etwas an“, informiert der Pflegekompass über gängige Fragestellungen, die auftreten können, wenn ein Pflegefall in der Familie eintritt. Ob man selbst Betroffener ist oder ein Familienmitglied von nun an gepflegt werden muss - früher oder später müssen sich alle mit dem Thema der Pflege be­­schäftigen.
Der Pflegekompass dient so­­mit als eine Art Nachschlagewerk im pflegerischen Be­­reich und soll eine gute Hilfestellung sein. Nützliche Tipps für den Pflegealltag, Hilfestellungen, Checklisten und Hinweise zu gesetzlichen An­­sprüchen - all dieses Wissen bündelt sich im Pflegekompass. Denn ein Pflegebedarf ist leider oft auch mit bürokratischen Wegen verbunden, die so eventuell ein Stück weit erleichtert werden können. Die kostenlose Informationsbroschüre können sich Interessierte bei den vielen Auslagestellen in Mansfeld-Südharz abholen. Diese be­­finden sich u.a. bei den Premiumpartnern in den Filialen der Sparkasse Mansfeld-Südharz, der AOK, der Sozialstation in Hettstedt, der Unternehmensgruppe Wend, der Seniorenresidenz Stolberg und dem Pflegedienst Or­­­­lows­ki.

Auslagestellen
AOK Sangerhausen
AOK Hettstedt
AOK Lutherstadt Eisleben

- in den Filialen der Sparkasse MSH

- Alten- und Krankenpflege Wend GmbH, Klostermansfeld    
- Sozialstation Hettstedt
- Seniorenresidenz und Pflegeheim Drexler GmbH Stolberg
- Seniorenheim am Park Orlowski/ Stäger Gbr Klostermansfeld

Sangerhausen:
- Bären Apotheke          
- Rosen Apotheke
- Berg Apotheke
- Barbarossa Apotheke  
- Grüne Apotheke Ober­­röblingen

Eisleben:
- Helpide Apotheke
- Glückauf Apotheke
- Lindenapotheke Helbra

Stadtverwaltung von:
Sanger­­hausen; Eisleben; Hett­­stedt; Mansfeld    Gemeindeverwaltung Seegebiet; Gerbstedt; Hel­­bra; Arnstein; EG Südharz; VG Goldene Aue; EG Allstedt    
Hier geht´s -> E-paper:


 


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Modernisierte Notaufnahme vorgestellt Modernisierte Notaufnahme vorgestellt Gut versorgt im Notfall – wie, wann, wo? ...
Anzeige
Wochenspiegel
Zuckertütenfest auf dem Eisleber Markt Zuckertütenfest auf dem Eisleber Markt Auch in diesem Jahr waren alle ABC-Schützen, die nach den Sommerferien auf eine der Eisleber Grundschulen kommen, inklusive Ortsteilen, ganz herzlich auf...
Anzeige
Leseprobe: Unser Land, das Magazin für alle, die Sachsen-Anhalt lieben Leseprobe: Unser Land, das Magazin für alle, die Sachsen-Anhalt lieben Viel Spaß beim Lesen!
Anzeige
Unser Land