Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Tolles Programm im Wiesenfestzelt >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 13.09.2018 um 11:41:55

Tolles Programm im Wiesenfestzelt

RadioNation aus Leipzig wird am Freitag dem Publikum im Wiesenfestzelt einheizen. RadioNation aus Leipzig wird am Freitag dem Publikum im Wiesenfestzelt einheizen.
Foto: Veranstalter
Von Freitag bis Montag immer etwas los auf der Festzeltbühne.
Eisleben (red).
Das Wiesenfestzelt hält für alle Gäste natürlich auch zur 497. Eisleber Wiese ein buntes Bühnenprogramm bereit.

Freitag, 14. September
Vorab gibt es schon das bunte Bühnenprogramm auf dem Marktplatz in Eisleben mit der Übergabe des Marktrechts und dem Festumzug zum Festplatz.
Um 14 Uhr startet mit Moderator Lutz Mücke das Warm-Up im Festzelt, bevor es um 15 Uhr zum traditionellen Fassbieranstich im Wiesenzelt geht.
Um 15:30 Uhr beginnt das Eröffnungsprogramm mit Sänger Mathieu Pastell, Comedian Klempo und Willi Herren.  Zum Abend rockt die Partyband „RadioNation“ dann das Festzelt, sorgt für gute Stimmung und lädt alle zum Mitfeiern ein.

Samstag, 15. September
Der Samstag beginnt um 9:30 Uhr mit einem feierlichen Appell der Vereine, die sich am Vogelschießen beteiligen, auf dem Eisleber Marktplatz. Um 10:30 Uhr beginnt das 18. Vogelschießen der Schützenvereine auf dem Schießplatz der Hundesparte-OG Landwehr e.V. neben dem Festzelt.
Ab 13 Uhr sorgen die „Kliebigtaler Blasmusikanten“ für beste Stimmung im Festzelt. Um 14 Uhr wird dann der Sieger vom Vogelschießen ermittelt sein und im Festzelt seine Siegerehrung erhalten.
Ab 19 Uhr wird die Showband „Die VOLXX-Liga“ dem Publikum richtig einheizen, denn die Band wird bis 2 Uhr dafür sorgen, dass beim tanzwütigen Publikum auch keine Langeweile aufkommt.

Sonntag, 16. September
Der Sonntag beginnt bereits vor den Wiesenöffnungszeiten um 9 Uhr mit dem Wiesengottesdienst im Festzelt.
Um 11 Uhr startet die Blaskapelle „Einetaler Jäger“ und sorgt für die richtige Musik beim zünftigen Frühschoppen.
Von 16 bis 20 Uhr steigt dann die MDR Sachsen-Anhalt-Party mit Lutz Mücke, Jule Werners Oldie Express, DJ Jörg und Olaf Henning.

Montag, 17. September
Ab 10 Uhr gibt es ein bunt gestricktes Programm mit Moderator Dirk Fuhlert, Winfried Stark und seinen Steigerwälder Musikanten und den Stargästen „Gitte und Klaus“ im Festzelt. Bei guter Laune und Unterhaltung ist das Mitschunkeln natürlich er-wünscht. Ab 14 Uhr sorgen Winfried Stark und seine Steigerwälder Musikanten für Original Steigerwälder Bierzeltgaudi.
Die letzte Partynacht rockt mit der Showband „Bi-Ba & die Butzemänner“ von 19 bis 24 Uhr mit Rock- und Pop-Musik und einer tollen Live-Show.

Feuerwerk
Immer wieder ein Highlight ist das imposante Höhenfeuerwerk, welches alljährlich den Wiesenmarkt am letzten Tag mit richtig viel Krach verabschiedet. In diesem Jahr sollen um ca. 22 Uhr neue Effekte von Herstellern aus China, Spanien und Italien zum Einsatz kommen. Auch ein neues „Vorfinale mit viel Knatter- und Pfeifeffekten“ wird es geben, so der verantwortliche Feuerwerker Mark Schmidt, der bereits zum 5. Mal in Folge den Auftrag für das Höhenfeuerwerk des Eisleber Wiesenmarktes erhielt.

Öffnungszeiten
Die Eisleber Wiese ist wie folgt geöffnet:
Freitag: 15 bis 1 Uhr nachts
Samstag: 10 bis 2 Uhr nachts
Sonntag: 10 bis 23 Uhr
Montag: 10 bis 24 Uhr

Änderungen vorbehalten

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
XXL-Bilderrahmen am Süßen See XXL-Bilderrahmen am Süßen See Schülerinnen der Sekundarschule „Am Salzigen See“ Röblingen unterstützten im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft das Projekt...
Anzeige
Sag Ja!
Ferien am Dippelsbach Ferien am Dippelsbach 26 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren haben eine erlebnisreiche Ferienwoche in der Bildungs- und Erholungsstätte Ahlsdorf im Dippelsbachgrund erlebt. Auch...
Anzeige
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land