Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Weihnachtsmärkte am 1. Adventswochenende >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 27.11.2018 um 16:09:43

Weihnachtsmärkte am 1. Adventswochenende


Foto: Archiv
Alle Jahre wieder ... gehört in die Adventszeit ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Im Mansfelder Land liegt am ersten Adventswochenende vielerorts der Duft von weihnachtlichen Genüssen in der Luft und in vielen Kirchen erklingen weihnachtliche Lieder. Was, wann, wo los ist:

30. November

Eisleben
ab 16 Uhr, Weihnachtsmarkt in der Kita „Zwergenstübchen II“ in Helfta, Hauptstraße 99 - mit Bastelangeboten, Kinderschminken, freie Fahrt im  Karussell. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt und wer auf der Suche nach kleinen Weihnachtsgeschenken ist, wird sicher etwas finden.  Auch der Weihnachtsmann hat sich angemeldet.

Hettstedt
18 Uhr, Konzert des Männerchor Wippra in der Hettstedter Gangolfkirche. Anlass ist die Eröffnung der dortigen Krippenausstellung. Den Chor werden die Heimatdichterin Friederieke Kolditz aus Wippra und die junge Violinistin Lina Samtleben aus Friesdorf begleiten. Eintritt 5 Euro

Osterhausen
ab 17 Uhr, Adventsmarkt an der Landschule Osterhausen mit buntem Verkaufsständen, Bastelecke für Kinder, gemütlichen Beisammensein bei Schokoäpfeln, Würstchen, Kräppelchen und Glühwein. Die Kinder der Landschule führen ein Programm auf. 

Hettstedt
ab 15 Uhr, Weihnachtsmarkt in der Kita Zwergenstübchen in Hettstedt,  Franz-Mehring-Straße 54a. Für die Kinder gibt es Kinderprogramm, Hüpfburg, Kinderschminken. Der Weihnachtsmann kommt auch vorbei. Außerdem Zuckerwatte, Quarkbällchen, Waffeln, Grillwürste, Kinderpunsch und Glühwein. Außerdem werden weihnachtliche Artikel verkauft.

1. Dezember

Klostermansfeld
ab  15 Uhr Adventsmarkt auf dem Gemeindehof, Kirchstraße 1. 16 Uhr spielt der Klostermansfelder Musikverein, gegen 16.30 Uhr kommt der Weihnachtsmann. Für die Besucher gibt es Bratwurstschießen im Schützenverein, Verkaufsstände, Leckereien der Bäckerei Mädel, Mal- und Bastelstraße. Am Abend macht die Band „Killerbienen“ Party im Feuerwehrhaus“

Helbra
17 Uhr, Konzert des RegionalChor Lutherstadt Eisleben und des Quartett des Kolpingorchesters Mansfelder Land, St. Stephanus-Kirche Helbra.

Unterrißdorf
ab 16 Uhr, Weihnachtsmarkt im Dorfgemeinschaftshaus. Der Verein Natur und Heimatfreunde Unterrißdorf e.V. lädt ein

Erdeborn
14 Uhr, Adventskonzert  mit dem Städtischen Singverein Eisleben. Im Anschlus öffnet der Weihnachtsmarkt in der ehemaligen Passage seine Türen. Dort gibt es Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und Glühwein. Außerdem ist das Buch von Elisabeth Knape, „Meine Kindheit und Jugend in Erdeborn“ erhältlich. Für die kleinen Besucher hält der Weihnachtsmann mit seinem Christengel Überraschungen be­­­reit.

Gorenzen
14 Uhr, Konzert des Südharzer Kirchenchores, begleitet von Bläsern, St.-Laurentiuskirche. Ab 15 Uhr  Weihnachtsmarkt direkt neben der Kirche in der Ausstellungshalle, in den Räumlichkeiten des Gemeindehauses und auf dem Hof davor. Neben Kaffee und Kuchen sowie anderen Leckereien wird auf dem Hof Gegrilltes angeboten. In der Ausstellungshalle sowie im Gemeindehaus gibt es eine bunte Mischung verschiedener Stände, die die Gäste zum Stöbern einladen. Um 15.30 Uhr stattet der Weihnachtsmann dem Markt einen Besuch. Auf dem Hof vor dem Gemeindehaus verbreiten Feuertöpfe vorweihnachtliche Stimmung. Der Förderverein Laurentiuskirche Gorenzen e.V. und der Kirchengemeinde Wippra, in Unterstützung durch die Gaststätte „Zum Dorfkrug“, laden zum weihnachtlichen Beisammensein ein.

Kreisfeld 
ab 16 Uhr laden die Kreisfelder Pfingstgesellschaft und die Gaststätte Katharinenholz zum 4. Kreisfelder  Adventsmarkt  ins Katharinenholz ein.  Auf der Freilichtbühne führen die Kinder aus dem Hort Kreisfeld ein Programm auf und werden die Kliebigtaler Blasmusikanten aufspielen. Für die Kinder gibt es eine große Bastelstraße und es kommt der Weihnachtsmann vorbei. Außerdem gibt es Weihnachtliche Gaumenfreuden wie Kräppelchen und Waffeln 

Helbra
Der Reit- & Fahrverein „Weißes Tal Helbra und Umgebung“ e.V. veranstaltet ab 16 Uhr sein alljährliches Lichterfest, Eintritt frei. 

Ziegelrode 
Nach der erfolgreichen Premiere des Glühweinfests des Ziegelröder Spielmannszuges im vergangenen Jahr, findet nun ab 15 Uhr auf dem Dorfplatz in Ziegelrode das 2. Glühweinfest statt. Es gibt verschiedene Sorten Glühwein, Kinderpunsch,  Gegrilltes, Gulaschsuppe und Süßes. Kinder aus der Kita Ahlsdorf singen Weihnachtslieder und der Nachwuchs des Ziegelröder Spielmannszugs wird weihnachtliche Stücke spielen. 

Eisleben 
8 bis ca. 16 Uhr, 1. Weihnachtskreativmarkt im Bahnhof Eisleben. 28 Aussteller zeigen  Floristik, Holzarbeiten, Klöppel-,  Häkel-, Strickarbeiten, Papier- und Perlenarbeiten, Keramik etc. Ab 11 Uhr ist der Nikolaus und seinen Wichtel vor Ort sein. Für Kinder gibt es süße Überraschungen.

Polleben
ab 14 Uhr veranstaltet der Heimatverein Polleben einen Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der ehemaligen Schule, Ernst-Thälmann-Straße. Händler aus der Region bieten ihre Produkte an. Für die Kinder gibt es ein Kinderkarussell und vom Weihnachtsmann kleine Geschenke. Mit einem bunten Programm und vielen Weihnachtsfreuden soll sich auf die schöne Weihnachtszeit eingestimmt werden.

Benndorf
ab 14 Uhr Weihnachtsmarkt  in der Siedlung zwischen Steiger- und Knappenstraße mit Ständen voller Leckereien - vom Fisch über Brot und Backwaren bis hin zu Honig. Mit dabei ist die Feuerwehr Benndorf, der Heimat- und Förderverein und die Sekundarschule Benndorf

Molmerswende
Es weihnachtet schon - auch in Molmerswende. Am 1. Dezember, 14 bis 18 Uhr, und am 2. Dezember, 11 bis 18 Uhr, können Besucher des Adventsmarktes die vertraute und gemütliche Atmosphäre auf den Molmerswender Höfen genießen. Für das Fest finden sich dort ganz entspannt Ge­­­schenke. Kulinarische Genüsse versprechen Wildschwein am Spieß, ofenfrische Waffeln, auf dem Feuertisch bereitete Kartoffelpuffer, frische Backwaren und und und. Dies und die Künstler machen den besonderen Reiz des kleinen Adventsmarktes aus, der seinen ursprünglichen und natürlichen Charme erhalten konnte. Die Höfe haben geöffnet:
- Hauptstraße 20/23, KUNSTHOF Molmerswende - offener Hof der Familien Wolff und Becker
- G.-A.-Bürger-Straße 16 - offener Gewerbehof der Familie Wiedenbeck
- Hauptstraße 24a - offenes Atelier von Familie Koschitzki
- Hauptstraße 37 - offener Hof von Axel Schalk
- Hauptstraße 31 - offener Hof der Familie Völker
- Hauptstraße 15 - offener Hof der Familie Damert - Dreschen mit einer alten Dreschmaschine an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr
- G.-A.-Bürger-Straße 22 - Gaststätte „Zur Tenne“ 

2. Dezember

Molmerswende
11 Uhr Lesung mit dem ANDERSWELT-THEATER aus Stolberg, 15 bis 15:30 Uhr - Kleines Puppentheater für Kinder „Weihnachten im Hexenwald“. Höfe (siehe 1. Dezember) haben von 11 bis 18 Uhr geöffnet. 

Siersleben 
ab 14 Uhr, 11. Sierslebener Weihnachtsmarkt, Schulhof der Grundschule, Augsdorfer Straße 23. Einheimische Händler bieten ihre Waren an, die Vereine sorgen für das leibliche Wohl mit Glühwein, Plätzchen, Kaffee und Kuchen sowie gegrillten Würstchen und Steaks. Das Kinderkarussell ist auch in diesem Jahr kostenlos. 14 Uhr kleines Orgelkonzert in der neu renovierten Kirche von Siersleben, ab 14.30 Uhr Essen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen, 15 Uhr Programm der Musikschule „Fröhlich“ und der Grundschule Siersleben, 17 Uhr Besuch des Weihnachtsmannes mit Geschenken für alle Kinder
18 Uhr Ausklang des Marktes mit kleiner Überraschung

Ziegelrode
15 Uhr, Adventskonzert des Männerchor Ziegelrode von 1878 e.V. Das Konzert wird mitgestaltet von einem Doppelquartett, dem Vietzbachtal-Duo sowie Trompetensolistin  Doreen Wicht aus Volkstedt.
Im weihnachtlichen Konzert werden besinnliche Lieder zur Adventszeit zu Gehör gebracht.
Im Anschluss gibt es auf dem Gelände der Bergkirche zum Ausklang des Nachmittags Würstchen vom Grill und Getränke. 
Der Männerchor Ziegelrode freut sich auf viele Besucher.Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Biesenrode
Der Traditions- und Heimatverein Biesenrode und der Ortschaftsrat laden ab 15 Uhr alle Senioren aus Biesenrode und Saurasen zur traditionellen Rentnerweihnachtsfeier ins Sportlerheim der SG Biesenrode ein

Benndorf
ab 14 Uhr Weihnachtsmarkt mit verschiedenen Weihnachtsständen in der Siedlung zwischen Steiger- und Knappenstraße, 15.30 führen die Kinder der Kita „Pusteblume“ ein weihnachtliches Programm auf. Anschließend, um 16.30 Uhr, kommt der Weihnachtsmann
 
Angaben ohne Gewähr

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Das Märchen in Emseloh darf nicht sterben!!! Das Märchen in Emseloh darf nicht sterben!!! Am 16. Dezember, 16.30 Uhr, wird nach einjähriger Pause wieder ein Märchen aufgeführt. ...
Anzeige
Saalekids
Krankenkasse schenkt kleinen Patienten süße Kuscheltiere Krankenkasse schenkt kleinen Patienten süße Kuscheltiere Krankenkasse startete Spendenaktion auf Weihnachtsmärkten. ...
Anzeige
Weihnachtsmarkt in Eisleben Weihnachtsmarkt in Eisleben Der Eisleber Weihnachtsmarkt hat vom 8. bis 23. Dezember geöffnet. Hier das geplante Programm für den Weihnachtsmarkt in Eisleben: ...
Anzeige
Seniorenbegleitung Wiethe