Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Hartgesottene stürzen sich wieder in die Fluten des Süßen Sees >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 09.01.2019 um 09:54:12

Hartgesottene stürzen sich wieder in die Fluten des Süßen Sees


Foto: privat
Die Ortsgruppe Eisleben/ Mansfelder Seekreis der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG veranstaltet am Sonntag, 13. Januar, ihr 3. Neujahrsschwimmen am Süßen See.
Frostbeulen werden allein schon bei der Vorstellung, mitten im Januar ein Bad im See zu nehmen, die Mützen noch tiefer in die Stirn ziehen und sich in die dickste Winterjacke einmummeln. Ganz Hartgesottene indes dürften sich auf den Sprung ins eisige Wasser freuen. Beides wird man am Sonntag am Süßen See erleben können: Die Frierkatzen und die Wagemutigen. 
Die Ortsgruppe Eisleben/ Mansfelder Seekreis e.V. der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG ver­­­anstaltet wieder das Neujahrsschwimmen am Süßen See. Es ist die dritte Auflage des Spektakels. Man kann also schon von einer kleinen Tradition sprechen. 
„Der erfrischende Sprung soll Glück bringen und die Lebensgeister wecken. Eingeladen ist jeder, der sich gesundheitlich dazu in der Lage fühlt. Ob jung oder alt, in Badehose oder Neoprenanzug, ob mit oder ohne Kostüm, jeder darf dabei sein“, so die DLRG. 
Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Hartgesottenen, die weder die Außentemperaturen noch die eisigen Temperaturen im Wasser abschrecken, treffen sich ab 13 Uhr am Gelände der Wasserrettung. In den Süßen See geht es dann etwa 14 Uhr.
Warmduscher, wie wir Redakteure es sind, können das Spektakel natürlich gerne und zahlreich vom Ufer aus verfolgen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht vom 26. März 2019 Polizeibericht vom 26. März 2019 Hettstedt / Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Rectangel
Meffi, der kleine feuerrote Teufel Meffi, der kleine feuerrote Teufel Kinderstück wird letztmalig am 28. März 2019 am Theater Eisleben gespielt. ...
Anzeige
Spiele der Lutherzeit Spiele der Lutherzeit Die Veranstaltungsreihe „Museum aktiv“ lädt Groß und Klein ein, sich mit den Spielen des Mittelalters zu beschäftigen. Das...
Anzeige
Sag Ja!