Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Sozialtrakt der Turnhalle Wimmelburg komplett saniert >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 14.03.2019 um 15:00:44

Sozialtrakt der Turnhalle Wimmelburg komplett saniert

Die Fassade der Turnhalle des TTV Wimmelburg erstrahlt in frischem gelb. Die Fassade der Turnhalle des TTV Wimmelburg erstrahlt in frischem gelb.
Foto: J. Dallmann Galerie (2 Bilder) Galerie (2 Bilder)
Geschafft! Der Sanitärtrakt der Turnhalle des TTV Wimmelburg ist keine Baustelle mehr. Vor einer Woche war die Bauabnahme. Und die Sportler haben die neuen Umkleiden, Sanitäranlagen und Duschen schon in Betrieb genommen.
Seit September 2018 wurde gebaut, die Umkleiden und der Nassbereich komplett entkernt und mit neuen Leitungen und neuer Elektrik wieder aufgebaut. Im Zuge der Baumaßnahme be­­­kam die Turnhalle eine neue Eingangstür und einen barrierefreien Zugang. Außerdem wurde die Fassade energetisch saniert, Wasser- und Abwasserleitungen verlegt, das Dach erneuert. Denn durch das undichte Dach hatten sich in den Jahren schon Schimmelecken in den Umkleiden gebildet.
Jetzt aber kann Vereinschefin Dagmar Ansorge aufatmen. Das ist alles Geschichte - genauso wie die Einschränkungen während der Bauzeit. Zwar konnte in der Halle trainiert werden, aber da nur eine Toilette zur Verfügung stand, konnten keine Punktspiele ausgetragen werden, hatten die Männermannschaften ihr Heimspielrecht auf die Rückrunde verlegt. Pünktlich mit dem Ende der Bauarbeiten hatte die Rückserie begonnen...

Tag der offenen Tür mit Kinderfest
Um zu zeigen, was sich alles getan hat, veranstaltet der Tischtennisverein, dem rund 80 Mitglieder (davon 15 im Kinder- und Jugendbereich) angehören, am 1. Juni einen Tag der offenen Tür. Da dann auch Kindertag ist, wird ein Kinderfest organisiert, dass vielleicht einmal zur Tradition in Wimmelburg wird. Der Spielplatz direkt vor der Turnhalle war jedenfalls eine Steilvorlage für dieses Fest. Das wird derzeit intensiv vorbereit, der Dorfbäcker, die Tankstelle, die Feuerwehr sind schon im Boot. Hüpfburg, Spiele, Kinderschminken stehen als Programmpunkte schon fest. „Tischtennis wird natürlich auch gespielt“, verspricht Dagmar Ansorge.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Ballon Verlosung: Ballon Basierend auf einer wahren Geschichte verfilmt Michael Bully Herbig mit BALLON den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR! ...
Anzeige
Rectangel
Murmelolympiade in Luthers Elternhaus Murmelolympiade in Luthers Elternhaus Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Museums ist am 13. April frei.  ...
Anzeige
Spendensammlerin entpuppt sich als Diebin Spendensammlerin entpuppt sich als Diebin Polizeibericht vom 21. März 2019 ...
Anzeige
Unser Land