Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Am Sonntag werden Lebensretter gesucht >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 30.10.2019 um 12:10:34

Am Sonntag werden Lebensretter gesucht


Foto: Archiv
In Eisleben kann am kommenden Sonntag, 3. November, Blut gespendet werden. Von 10 bis 14 Uhr bietet der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes DRK im Hotel „Graf von Mansfeld“ am Eisleber Markt einen Blutspendetermin an. 

Ein Blutspendetermin an einem Sonntag ist höchst ungewöhnlich, hat aber einen einfachen Grund: „Am 31. Oktober ist Feiertag. Da finden keinen Blutspendetermine statt. Um die Versorgung der Krankenhäuser mit Blut sicherzustellen, bieten wir am 3. November, einem Sonntag, einen Blutspendetermin an“, so Roswitha Mahlich-Springer, Gebietsreferentin Sachsen-Anhalt beim DRK. 

In ganz Sachsen-Anhalt werden an diesem Tag nur drei Blutspendetermine angeboten, einer davon in der Lutherstadt.  Da Termin an einem Sonntag, für die meisten ein arbeitsfreier Tag, angeboten wird, hofft das DRK auf viele Spender - und vor allem darauf, dass  auch einige Erstspender den Weg ins „Graf von Mansfeld“ finden. „Wir freuen uns über jeden Erstspender, der auch Lebensretter werden möchte“, so Roswitha Mahlig-Springer. 

Wer Blut spenden möchte, muss 18 Jahre alt sein und sollte eine Stunde Zeit mitbringen. Eine halbe Stunde wird das Blut gespendet, eine halbe Stunde regeneriert sich der Spender. Es gibt etwas zu essen und zu trinken. Im Hotel wird ein Brunch angeboten.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Glückskennzeichen-Jackpot geknackt: Das sorgt für eine zweimalige Überraschung Glückskennzeichen-Jackpot geknackt: Das sorgt für eine zweimalige Überraschung Die Tante von Jens Malzahn überraschte ihren Neffen mit der Entdeckung des Glückskennzeichens. Nun will der Bernburger seine Tante überraschen. ...
Anzeige
Sag Ja!
Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 11. November bis 17. November 2019 ...
Anzeige
17 Fahrzeuge in Eisleben beschädigt 17 Fahrzeuge in Eisleben beschädigt Polizeibericht vom 12. November 2019 ...
Anzeige
Unser Land