Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Vorerst keine neuen Corona-Fälle im Landkreis >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 26.03.2020 um 16:48:04

Vorerst keine neuen Corona-Fälle im Landkreis


Foto: Photoguns Stock Adobe.com
Die Beschaffung von Schutzmaterialien stellt den Landkreis Mansfeld-Südharz weiterhin vor große Herausforderungen. Derzeit läuft die Suche nach den wichtigen Schutzmitteln und entsprechenden Beschaffungsmöglichkeiten auf Hochtouren. Inzwischen wurden auch Bestellungen bei Großhändlern ausgelöst. Ungewiss ist allerdings, wann die Lieferungen eintreffen.
Unterdessen hat der Landkreis gestern Nachmittag ein Lieferung Schutzmaterialien in geringen Mengen erhalten. Die Lieferung beinhaltete Schutzmasken, Schutzkittel und Handschuhe. Diese Schutzmaterialen wurden zentral eingelagert und werden vorrangig im Gesundheitsamt eingesetzt. Sie dienen aber auch zur Unterstützung von Pflegeeinrichtungen im Landkreis. Hier sollen die Schutzmaterialien aber in erster Linie bei akuten Corona-Erkrankungen eingesetzt werden. In diesen Fällen können sie sofort beim Landkreis abgeholt werden.
Der Landkreis ist bestrebt, neben dem eigenen Gesundheitsamt auch die medizinischen Einrichtungen im Landkreis mit Schutzmaterialen zu versorgen. Die Ausstattung des Eigenbetriebs Rettungsdienst läuft über das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, die Versorgung der niedergelassenen Ärzte und auch der Fieberambulanz erfolgt durch die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt.

Die Zahl der mit dem Coronavirus (COVID-19) infizierten Personen im Landkreis Mansfeld-Südharz ist mit Stand heute Nachmittag vorerst konstant geblieben. Aktuell gibt es 16 mit dem Coronavirus infizierte Personen im Landkreis. Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen kann erst morgen wieder genau beziffert werden, da aktuell durch das Gesundheitsamt Kontaktpersonen recherchiert werden, zudem wurden auch weitere Personen aus der Quarantäne entlassen.

Für Anfragen zur derzeitigen Situation steht Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises das Bürgertelefon unter 03464 – 535 1960 zur Verfügung. Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr geschaltet.

Wichtiger Hinweis: Gesundheitsfragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) richten Sie bitte an Ihren Hausarzt oder die Rufnummer 116 117. Zudem steht auch die Fieberambulanz-Hotline unter 03464 – 535 1961 (montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr) zur Verfügung. Bitte halten Sie den Notruf 112 für Notfälle frei.

Alle aktuellen Informationen des Landkreises erhalten Bürgerinnen und Bürger auch über die Bürger Info & Warn App (BIWAPP) des Landkreises.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 3. April 2020 Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 3. April 2020 Ob Handwerker mit dem Hilfspaket zur Bewältigung der Corona-Krise zufrieden, dazu gibt Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle Auskunft....
Anzeige
Trauerportal
29 bestätigte Fälle von Coronavirus (COVID-19) im Landkreis 29 bestätigte Fälle von Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Die Zahl der Fälle von Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Mansfeld-Südharz ist auf 29 gestiegen. Sieben Personen werden derzeit stationär...
Anzeige
Landwirte suchen Helfer Landwirte suchen Helfer Magdeburg (Joceline Teichmann).   Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wurden im Laufe der letzten Wochen in Kurzarbeit geschickt. Sie gehen nun...
Anzeige
Globus Halle