Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Corona-Virus in Mansfeld-Südharz: Gesundheitsamt informiert positiv getestete Personen >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 03.04.2020 um 14:03:18

Corona-Virus in Mansfeld-Südharz: Gesundheitsamt informiert positiv getestete Personen


Foto: Steffi Rohland
Fieberambulanz-Hotline und  Bürgertelefon geben keine Testergebnisse bekannt.

MSH (red).
Die Fieberambulanz im Landkreis Mansfeld-Südharz hat am Freitag, 20. März, also vor zwei Wochen, ihre Arbeit aufgenommen. Mit der Arbeit der Fieberambulanz sollen die niedergelassenen Ärzte deutlich entlastet werden. Die Fieberambulanz, Karl-Liebknecht-Straße 15 in Sangerhausen, wird bis auf Widerruf montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 Uhr bis 12 Uhr geöffnet sein.

Der Landkreis Mansfeld-Südharz möchte noch einmal explizit darauf hinweisen, dass nicht jeder, der in der Fieberambulanz vorstellig wird, automatisch einen Abstrich erhält. Vorab wird jede Person entsprechend der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts befragt. Erst bei vorliegenden Hinweisen auf eine mögliche Ansteckung bzw. bei eindeutigen Symptomen wie Fieber wird ein Abstrich veranlasst. 

Menschen, die sich mutmaßlich in Quarantäne angesteckt haben und Symptome zeigen, werden zu Hause in der Quarantäne getestet. Hierfür besetzt der Regionalverband Mansfeld-Südharz des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ein gesondertes Fahrzeug. Dieses fährt nur zu den Betroffenen, wenn es durch das Gesundheitsamt angeordnet wird. Es handelt sich hierbei nicht um einen mobilen Abstrichdienst.  

Für alle Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zur Fieberambulanz haben, steht eine  Fieberambulanz-Hotline zur Verfügung. Unter der (03464) 535 1961 erhalten Anrufer Auskünfte zum Thema „Coronavirus“ und können erfragen, ob sie in der Fieberambulanz vorstellig werden sollten. Die Hotline zur Fieberambulanz ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 17 Uhr und samstags und sonntags von 8 Uhr bis 12 Uhr erreichbar. 

Für Anfragen zur derzeitigen Situation steht Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises auch das Bürgertelefon unter (03464) 535 1960 zur Verfügung. Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr geschaltet.

Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass über die Fieberambulanz-Hotline und das Bürgertelefon keine Testergebnisse kommuniziert werden. Für den Fall, dass eine Person positiv auf das Coronavirus (COVID-19) getestet wurde, erfolgt die Information an die betroffene Person ausschließlich über das Gesundheitsamt des Landkreises.

Alle aktuellen Informationen des Landkreises erhalten Bürgerinnen und Bürger auch über die Bürger Info und Warn App (BIWAPP) des Landkreises.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wer kennt oder vermisst mich? Wer kennt oder vermisst mich? Diese schwarze Katze wurde heute Vormittag in Hettstedt an der „Flamme der Freundschaft“ gefunden. Sie war in einem sehr guten Zustand, als sie...
Anzeige
Unser Land
Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Zeit vom 08. Juni bis 14. Juni 2020 Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Zeit vom 08. Juni bis 14. Juni 2020 Ort: Stadt Gerbstedt, Freie Straße, Zabenstedter Straße, L 151, L 158 ...
Anzeige
Polizeibericht vom 5. Juni 2020 Polizeibericht vom 5. Juni 2020 Hettstedt, Motorrollerfahrer unter Drogen unterwegs ...
Anzeige
Trauerportal