Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Hettstedter Zwiebelmarkt muss abgesagt werden >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 12.05.2020 um 15:16:03

Hettstedter Zwiebelmarkt muss abgesagt werden


Foto: Kupferstadt Hettstedt
Stadtverwaltung entschließt sich zur Absage des Hettstedter Zwiebelmarktes 2020 aufgrund der Corona-Pandemie.

Hettstedt (red).
Der vom 16. bis 18. Oktober 2020 geplante Hettstedter Zwiebelmarkt wird nicht stattfinden. Grund für diese schwere Entscheidung der Stadt Hettstedt ist die ungewisse Situation um die Durchführung von Großveranstaltungen in Anbetracht der Corona-Pandemie.

Der Zwiebelmarkt hat sich in mehr als 18 Jahren als fester Bestandteil der Hettstedter Kulturlandschaft etabliert und erfreut sich jährlich großer Beliebtheit. Nun wird seine 19. Auflage ins Jubiläumsjahr 2021 verschoben.
Die für die Stadt Hettstedt äußerst bedauerliche Situation ergibt sich aus der weltweiten Corona-Pandemie, welche die Durchführung einer solchen Großveranstaltung wie den Hettstedter Zwiebelmarkt nicht realisierbar macht. Die Einhaltung entsprechender Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Gesundheit von mehreren tausend Gästen aus ganz Deutschland ist aus Sicht der Verwaltung nicht möglich.

Bis zum heutigen Tag ist nämlich noch ungewiss, welche möglichen Auflagen sowie Personen- und sonstige Beschränkungen für die Durchführung von Großveranstaltungen von Bund und Land festgelegt werden. Derzeit ist die Durchführung von Jahrmärkten noch gänzlich untersagt. Dieser Umstand wirkt sich sowohl auf die Planung, welche spätestens jetzt in die intensive Phase gehen müsste, als auch auf die Durchführung des Hettstedter Zwiebelmarktes aus.

Die 19. Auflage des Hettstedter Zwiebelmarktes soll nun vom 15. bis 17. Oktober 2021 stattfinden und wird Hauptbestandteil der Jubiläumsfeierlichkeiten „975 Jahre Hettstedt“ sein.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kuchennachschlag auf dem Röhrigschacht Wettelrode Kuchennachschlag auf dem Röhrigschacht Wettelrode Am Sonntag, 7. Juni, kommen Kuchenliebhaber auf ihre Kosten. ...
Anzeige
Trauerportal
Wonneproppen 2019 aus Mansfeld-Südharz: Fotoaktion geht weiter Wonneproppen 2019 aus Mansfeld-Südharz: Fotoaktion geht weiter Wer aufmerksam die Wonneproppen-Aktion verfolgt, weiß, dass die Sieger seit einigen Jahren immer im Rahmen des Kindertagsfestes im Tierpark Walbeck...
Anzeige
Bauarbeiten zwischen Sandersleben und Hettstedt Bauarbeiten zwischen Sandersleben und Hettstedt Erneuerung der Gleise auf der Strecke Sandersleben–Hettstedt: Einschränkungen im Zug- und Straßenverkehr. ...
Anzeige
Unser Land