Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Von Lutherstadt zu Lutherstadt - "Luther" verbindet >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 15.10.2020 um 13:42:09

Von Lutherstadt zu Lutherstadt - "Luther" verbindet


Foto: Lutherstadt Eisleben
In diesem Jahr begehen die Wanderfreunde das 14-jährige Jubiläum der Wanderung von „Lutherstadt zu Lutherstadt“. Sie sind herzlich eingeladen. „Von Lutherstadt zu Lutherstadt“ heißt die Strecke auf dem Teilabschnitt des Lutherweges von Mansfeld-Lutherstadt nach Lutherstadt Eisleben, auf der am Samstag, den 17. Oktober, zum 14. Mal gemeinsam gewandert wird.

Die Wanderung startet 10 Uhr an der Stadtkirche St. Georg  in Mansfeld, Junghuhnstraße/Lutherstraße. Treffpunkt ist bereits 9.45 Uhr an der Kirche. Der Wanderstart in Mansfeld-Lutherstadt wird durch die Bürgermeister der Lutherstadt Eisleben und Mansfeld Lutherstadt gegen 10 Uhr an der Stadtkirche gegeben.

Für die Teilnehmer aus der Lutherstadt Eisleben und Umgebung, welche die gesamte Strecke (14 km) bewältigen wollen, ist der Treffpunkt am 17. Oktober um 08:30 Uhr auf dem Busbahnhof, Klosterplatz in Eisleben. Gemeinsam fahren die Teilnehmer mit dem Linienbus nach Mansfeld.

Im Bus von Eisleben nach Mansfeld wartet eine Überraschung auf die Mitfahrer. Kamerad Martin, alias Stadtführer Dieter Vopel, wird mit vielen Geschichten diese Fahrt kurzweilig und informativ gestalten. Erfahren Sie mehr über Land und Leute entlang der Fahrstrecke.    

Weitere Wanderer können sich wie immer gern unterwegs anschließen. Die Wanderer gehen auf dem „Lutherweg Sachsen-Anhalt" über Klostermansfeld nach Eisleben. Die Verpflegung erfolgt aus dem Rucksack.

Zwischenstopp wird in diesem Jahr in Klostermansfeld, an der Klosterkirche St. Marien, Kirchstraße,  eingelegt. Die Wanderer können die Kirche besichtigen oder sich einer fachkundigen Führung in kleinen Gruppen anschließen. Wanderabschluss wird das Kloster und die Kirche St. Annen in der Lutherstadt Eisleben sein.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht vom 21. Oktober 2020 Polizeibericht vom 21. Oktober 2020 Hettstedt / Diebstahl ...
Anzeige
Trauerportal
"Furor" im Theater Eisleben Theaterstück von Sarah Nemitz und Lutz Hübner am 24. Oktober 2020 im Theater Eisleben ...
Anzeige
Sachsen-Anhalt will geplante Corona-Lockerungen aussetzen Sachsen-Anhalt will geplante Corona-Lockerungen aussetzen Sachsen-Anhalt (Staatskanzlei, Ministerium für Kultur & Redaktion). Sachsen-Anhalt wird die laut der 8. Eindämmungsverordnung zum 1. November 2020...
Anzeige
Globus Halle