Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Neuer Anstrich bei den Ringern vom KAV >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 18.11.2020 um 14:53:54

Neuer Anstrich bei den Ringern vom KAV


Foto: privat
Finanzielle Unterstützung gab es von der Stadt Eisleben.

Eisleben (red).
Die Ringermatte in der Sporthalle in der Bergmannsallee bleibt dieser Tage leer. Corona bedingt mussten alle Trainingseinheiten abgesagt werden. Das ist nicht nur für die KAV-Athleten, die sich auf internationale Wettkämpfe vorbereiten müssen, sondern vor allen Dingen für die jüngsten, für die Nachwuchssportlerinnen und -sportler bitter. 

Der erste Lockdown im März hatte dem jungen Team, das im vergangenen Jahr auf zwölf Ringerinnen und Ringer im Alter von sechs bis zwölf Jahre ansteigen konnte, bereits ziemlich zugesetzt. Quasi bei „Null“ hatte man vor den Sommerferien wieder mit dem Training begonnen. Techniken gefestigt, neue erlernt, konditionelle Defizite wegtrainiert. Auch die Anzahl der Ringer konnte glücklicherweise – durch den ersten Lockdown war sie deutlich geschrumpft – wieder stabilisiert werden. 

Auch dieser Tage ist kein Training möglich. Dass in diesem Jahr wieder Kinder über die Matten toben – diese Hoffnung hat man bereits aufgeben. Dennoch sind die KAV-Mitglieder nicht untätig. Mit finanzieller Unterstützung der Stadt – der Verein hatte im Frühjahr Mittel aus „Zuschüssen für soziale Vereine und Verbände“ beantragt und bewilligt bekommen - wurde begonnen, die Räumlichkeiten zu renovieren. 

So war ein neuer Farbanstrich für den Treppenaufgang in der Ringerhalle geplant. Hell und freundlich sollte es werden. Mit gebührendem Abstand, Farbe und Rolle ging es – teilweise hoch hinaus. Im zweiten Schritt soll eine Galerie mit Fotos von erfolgreichen Ringern – auch aus den eigenen Reihen – entstehen. Vorbilder – ganz klar – für die jungen Nachwuchssportler.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
133 neue Corona-Fälle innerhalb der letzten Woche 133 neue Corona-Fälle innerhalb der letzten Woche +++ 133 neue Infektionsfälle innerhalb der letzten 7 Tage im Landkreis +++ Weitere Schule im Landkreis betroffen +++ ...
Anzeige
MZ
Weihnachtswunschbäumchen sind aufgestellt Weihnachtswunschbäumchen sind aufgestellt Durch den Lockdown und die damit verbundene Schließung der Hotels war auch für den Kinderschutzbund Mansfeld-Südharz nicht sicher, ob er die...
Anzeige
Polizeibericht vom 23. November 2020 Polizeibericht vom 23. November 2020 Eisleben / Fahren unter Alkoholeinfluss ...
Anzeige
MZ