Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > in eigener Sache > Mazda-Autohaus Trumpf ist Werkstatt des Jahres >
Anne Radigk Anne Radigk
aktualisiert am 20.11.2013 um 13:44:30

Mazda-Autohaus Trumpf ist Werkstatt des Jahres

Freuen sich im Team für den Titel Werkstatt des Jahres: Ernst Trumpf (vorn, li) nimmt die Urkunde von Wochenspiegel-Geschäftsstellenleiter Torsten Gröschler entgegen. Freuen sich im Team für den Titel Werkstatt des Jahres: Ernst Trumpf (vorn, li) nimmt die Urkunde von Wochenspiegel-Geschäftsstellenleiter Torsten Gröschler entgegen.
Foto: D. Messerschmidt
Wimmelburg (dM). Welcher Werkstatt schenken Sie Ihr Vertrauen, welche Werkstatt hat, Ihrer Meinung nach, den Titel Werkstatt des Jahres verdient, hat der Wochenspiegel in einer seiner vergangenen Ausgaben gefragt. Per Telefon, Internet und Postkarte konnten Sie abstimmen ... und ha­­ben Ihre Wahl getroffen. Die, zwar knapp, aber eindeutig ausfiel. So konnte das Wimmelburger Autohaus Trumpf die meisten Leserstimmen für sich gewinnen. Auf Platz 2 mit nur wenigen Stimmen Abstand folgt Autoservice Neumann  in Gerbstedt, dicht gefolgt vom Kfz-Meisterbetrieb Goltz aus der Lutherstadt Eisleben. Ernst Trumpf, Inhaber des Wimmelburger Autohauses, nahm vergangene Woche stellvertretend für, na ja, eigentlich mit dem ge­­­samten Team des Autohauses, denn nur im Team schafft man es, das Vertrauen der Kundschaft zu ge­­winnen, die Urkunde zur Werkstatt des Jahres aus den Händen von Wochenspiegel-Geschäftsstellenleiter Torsten Gröschler entgegen. Die ge­­rahmte Ur­­kunde, übrigens, wird gut für alle sichtbar einen Platz im Servicebereich von Mitarbeiterin Antje Schippling bekommen. Gleich neben der zur Werkstatt des Jahres 2009. Das Werkstatt-Team um Kfz-Meister Steffen Knorrscheidt stand nämlich schon einmal in der Lesergunst ganz weit vorn.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wonneproppen MSH: Einsendeschluss verschoben Wonneproppen MSH: Einsendeschluss verschoben Der Wochenspiegel Mansfeld-Südharz setzt den Einsendeschluss  der Fotoaktion „Wonneproppen 2019“ aus. Ursprünglich war der 15. April...
Anzeige
Sag Ja!
„Azubi gesucht“ wieder in den Schulen verteilt „Azubi gesucht“ wieder in den Schulen verteilt Ausbildungsstart 2020: Noch viele freie Ausbildungsplätze vorhanden. ...
Anzeige
Behördenführer 2020/21 ab sofort erhältlich Behördenführer 2020/21 ab sofort erhältlich Der Weg durch die Behörden kann manchmal schon verwirrend und lang sein. Wo melde ich mich um? Wo muss ich mein Auto anmelden? Wo melde ich mein Kind...
Anzeige
Unser Land