Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > in eigener Sache > Großbäckerei Klemme mit Ausbildungs-Gütesiegel ausgezeichnet >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 11.12.2014 um 09:32:30

Großbäckerei Klemme mit Ausbildungs-Gütesiegel ausgezeichnet

 Finanzvorstand Oliver Scholl, Klemme-Personalchefin Cathleen Schlüter und der betriebliche Ausbilder Matthias Nolte (v.l.) nehmen die Auszeichnung -  das IHK-Gütesiegel „Top-Ausbildungsbetrieb“ - entgegen. Finanzvorstand Oliver Scholl, Klemme-Personalchefin Cathleen Schlüter und der betriebliche Ausbilder Matthias Nolte (v.l.) nehmen die Auszeichnung - das IHK-Gütesiegel „Top-Ausbildungsbetrieb“ - entgegen.
Foto: Klemme AG/ Günther Lindinger
Lutherstadt Eisleben (red). Die zur ARYZTA AG gehörenden Betriebe der Klemme AG haben zum zweiten Mal das IHK-Gütesiegel „Top-Ausbildungsbetrieb“ erhalten. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau hat die Urkunden vergangenen Mittwoch verliehen. Das Gütesiegel wurde zum inzwischen vierten Mal an Betriebe vergeben, die sich besonders vorbildlich im Ausbildungsbereich einsetzen. „ARYZTA versteht sich als Top-Ausbildungsbetrieb. Uns freut besonders, dass die Fachjury der IHK das erneut anerkennt, “ teilte Finanzvorstand Oliver Scholl mit. „Wir sind einer der attraktivsten Arbeitgeber in Sachsen-Anhalt. Das Siegel hilft uns weiterhin, dass die Menschen in ganz Sachsen-Anhalt auf uns aufmerksam werden, “ ergänzte Klemme-Personalchefin Cathleen Schlüter.  
Der Weg zur Klemme AG führt immer öfter über Praktika. Selbst für ein Schnupperpraktikum (2 -3 Tage) oder ein Berufspraktikum bietet ARYZTA Schülerinnen und Schülern Plätze und Unterstützung bei der Berufswahl an: ein bis zwei Wochen Praktikum sind außerdem auch zu den Ferienzeiten jetzt im Winter möglich, hieß es aus der Personalabteilung in Eisleben. Zudem bietet das Großunternehmen in den Klemme-Werken in Eisleben  regelmäßig  Werksführungen mit einer Besichtigung der Großbäckereien für Schulklassen an.
Für 2015 werden neben Ausbildungsplätzen in den Bereichen Lebensmitteltechnologie/ Mechatronik/ Lagerlogistik/ IT  auch Chancen für angehende Industriekaufleute angeboten. Derzeit ist das Werk 7, eine der modernsten Bäckereien der Welt im Bau. Es soll Mitte 2015 in Betrieb genommen werden. Hier werden 295 neue Arbeitsplätze geschaffen. Dort gebe es sehr gute Einstiegsmöglichkeiten in der Produktion, sofern BewerberInnen eine abgeschlossene Berufsausbildung hätten bzw. über Vorerfahrungen in der lebensmittelverarbeitenden Industrie verfügten, sagte ein Firmensprecher. Bis zum Sommer 2015 wolle das Unternehmen über 100 Auszubildende an den Standorten in Sachsen-Anhalt und Thüringen beschäftigen. Bewerberinnen und Bewerber können sich für alle Bereiche an personal@klemme- ag.com wenden. Der zuständige betriebliche Ausbilder Matthias Nolte setzt als „Ausbildungs-Erfolgsgeheimnis“ dabei nicht nur auf die Vermittlung von Fachwissen: „Wir wollen die Azubis auch menschlich weiterbringen, damit sie mit Selbstvertrauen und einem breiten Kreuz die Ausbildung bei uns abschließen.“

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wonneproppen MSH: Einsendeschluss verschoben Wonneproppen MSH: Einsendeschluss verschoben Der Wochenspiegel Mansfeld-Südharz setzt den Einsendeschluss  der Fotoaktion „Wonneproppen 2019“ aus. Ursprünglich war der 15. April...
Anzeige
Sag Ja!
„Azubi gesucht“ wieder in den Schulen verteilt „Azubi gesucht“ wieder in den Schulen verteilt Ausbildungsstart 2020: Noch viele freie Ausbildungsplätze vorhanden. ...
Anzeige
Behördenführer 2020/21 ab sofort erhältlich Behördenführer 2020/21 ab sofort erhältlich Der Weg durch die Behörden kann manchmal schon verwirrend und lang sein. Wo melde ich mich um? Wo muss ich mein Auto anmelden? Wo melde ich mein Kind...
Anzeige
Unser Land